My Morning Jacket - Circuital

My Morning Jacket- Circuital

V2 / Cooperative / Universal
VÖ: 03.06.2011

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 8/10

Mit großen Augen

Das Cover von "Evil urges" war ja eher unschön. Das Artwork des sechsten Albums von My Morning Jacket steht dem in nichts nach: Auch "Circuital" hätte ein freundlicheres Gesicht verdient. Doch lohnt sich bei dieser Band immer ein zweiter Blick, erst recht, wenn unter dieser bescheidenen Hülle so schöne Songs wie "Slow slow tune" oder "You wanna freak out" darauf warten, ausgegraben zu werden. My Morning Jacket würden es zwar nicht zugeben, aber mit "Circuital"kehren sie zurück zu ihren Ursprüngen - zu weicher Psychedelia, zu Soul und Classic Rock. Von der Hektik des Vorgängers ist nichts mehr zu hören.

Die Eröffnung ist nicht zufällig gewählt: Ein mantraartiger Song, der sich gelassen aufbaut und durch den zurückhaltenden Gesang von Jim James an Spannung gewinnt. "Victory dance" gleitet vor sich hin und bereitet den Hörer auf ein abwechslungsreiches, stellenweise gewaltiges Album vor. Auch ein Americana-Monster wie das folgende Titelstück hätte man My Morning Jacket nicht mehr zugetraut - Intro und Outro hätten selbst Pink Floyd auf "Animals" gebrauchen können. Alle Songs klingen sehr dicht und beinahe klassisch.

Mit "Wonderful (The way I feel)" kehrt die Band endgültig zu ihrer musikalischen Sozialisierung zurück. Eine Akustische, eine Slidegitarre und ein flehender Männerchor machen aus diesem kleinen Liebeslied einen Herzensbrecher nach Art eines verlorenen Klassikers von Crosby, Stills & Nash. Dass das Quintett dieses Album in Kentucky eingespielt hat und sich von den Grasweiden und vielen Sonnenstunden hat treiben lassen, hört man jeder Note an - so viel Gelassenheit und Entschleunigung lässt den Tag in Zeitlupe ablaufen. Das ist ein Stück Lebensqualität, die einem My Morning Jacket auf einem samtenen Teppich servieren.

Mit dem Retro-Soul von "Holding on to black metal" beschwört die Band fiese Siebziger-Gangsterfilm-Stimmung herauf, die gleichzeitig verschmitzt und großartig klingt - zu diesem Song sollten Kirmesboxer in den Ring einziehen. Es ist der Größe von My Morning Jacket zu verdanken, dass so verschiedene Songs miteinander verschmelzen und ein homogenes, spannungsgeladenes und atmosphärisch dichtes Album heranwachsen kann. Jedes Stück ist so besonders, dass man es herausstellen möchte, doch "Circuital" ist noch größer als die einzelnen Teile. Und so etwas schaffen nur die ganz Großen.

(Christian Preußer)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Wonderful (The way I feel)
  • You wanna freak out
  • Slow slow tune

Tracklist

  1. Victory dance
  2. Circuital
  3. The day is coming
  4. Wonderful (The way I feel)
  5. Outta my system
  6. Holding on to black metal
  7. First light
  8. You wanna freak out
  9. Slow slow tune
  10. Movin' away

Gesamtspielzeit: 45:42 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag

The MACHINA of God

Postings: 17594

Registriert seit 07.06.2013

2014-03-10 19:38:36 Uhr
Klasse Album.

KOmmt mal wieder was neues?
The MACHINA of God
2011-10-15 17:49:39 Uhr
fleet foxes für arme.

Wie ein Freund mal schön sagte: "Fleet Foxes mit Instrumenten."
Soup Dragon
2011-10-03 15:26:38 Uhr
Stark unterschätztes Album.
IFart
2011-06-10 09:52:11 Uhr
Habe mir die okonokos im kleinen schwarzen bestellt.

WAS FÜR EINE PLADDEEEEEEEEE
kingsuede
2011-06-09 19:45:19 Uhr
Habe mir die auf Vinyl besorgt. Und es lässt mich erstaunen, wie angetan ich von "Circuital" bin, wirklich gut.
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum

Anhören bei Spotify