Mogwai - Special moves / Burning

Mogwai- Special moves / Burning

Rock Action / PIAS / Rough Trade
VÖ: 20.08.2010

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 8/10

Aus dem Rahmen

Sie passen nicht ins Bild. Das ist durchaus wörtlich gemeint. Mogwai ist schwer beizukommen, das gilt für das Bildhafte genauso wie für das Schreiben. Musikjournalisten hantieren mit blumigen Metaphern aus der Natur, da ist von "Erruptionen" und "in Stein gemeißelten Stücken" die Rede. Andere stellen die "Wall Of Sound" in den Vordergrund, sprechen von der "lautesten Live-Band der Welt", von "Legenden" und "Monumentalmusik". Sie erfinden neue Genres und ordnen die Band dann doch zwischen den Polen "Ambient" und "Instrumental-Rock" ein. Wenn die These stimmt, dass über Musik zu reden so ist, wie zu Architektur zu tanzen: Mogwai sind der Beweis.

Wie dokumentiert man also eine Band, die immer zwischen den Stühlen sitzt und der - vom Hören einmal abgesehen - schwer beizukommen ist? Das CD-/DVD-Bundle "Special moves / Burning" tritt den Versuch an - mit Erfolg. Im intimen Rahmen der Music Hall of Williamsburg in Brooklyn aufgenommen, führt das Set durch Material aller sechs Studioalben. Die CD bietet dank Sound-Designer Tomas Marsh und Mix durch den Mogwai-Gitarristen John Cummings einen exzellenten Sound. Jeder Beckenschlag, jedes Feedback, jeder Gitarrennoise fügt sich angenehm in das Klangbild. Ein Song wie "Friend of the night" kommt noch erhabener daher als auf dem Studioalbum. Das plötzliche Losbrechen bei "Mogwai fear Satan" lässt einen wieder zusammenzucken, und die fehlende Studioelektronik bei "I know you are but what am I?" fällt dank der sauber herausgearbeiteten Gitarrenlinie gar nicht auf.

Die Videoaufnahme, durchweg in grobkörnigem Schwarz-Weiss gehalten, benötigt ein paar Songs, bis sie überhaupt einen Blick in die Gesichter der Musiker erhascht. Regisseur Vincent Moon, eigentlich eher als Videoclipmacher bekannt, wählte einen an die dänischen Dogma-95-Filme angelehnten Stil und ließ komplett mit Handkamera drehen. Dies verstärkt den Eindruck, der Hörer würde als Beteiligter auf der Bühne dabei sein. Gut: Das Set weicht teils von dem auf CD ab und ist insofern mehr als eine hübsche Ergänzung.

Damit erweist sich "Special moves / Burning" - wie eigentlich jede Veröffentlichung der Band - als Analyst und Chronist der eigenen gestifteten Verwirrung: Es ist vor allem die mal tief wummernde, dann wieder mit Mikroelektrizität über die Gänsehaut streichelnde Körperlichkeit, die sie so schwer zu packen macht. Die allerheiligsten Insignien des Konzertbesuchs, das angenehm-lärmige Durchströmen des Körpers während des Gigs und das anschließende Fiepen im Ohr auf allen Frequenzen, finden bei "Special moves / Burning" zwar nicht statt. Dennoch ist das Album ein gelungenes Dokument einer einzigartigen Band und vertröstet die Zeit bis zum neuen Studioalbum, das für Februar 2011 angekündigt wurde.

(Christoph Behrends)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Friend of the night
  • Mogwai fear Satan
  • I know you are but what am I?

Tracklist

  • CD 1
    1. I'm Jim Morrison, I'm dead
    2. Friend of the night
    3. Hunted by a freak
    4. Mogwai fear Satan
    5. Cody
    6. You don't know Jesus
    7. I know you are but what am I?
    8. I love you, I'm going to blow up your school
    9. 2 rights make 1 wrong
    10. Like Herod
    11. Glasgow megasnake
  • DVD 1
    1. The precipice
    2. I'm Jim Morrison, I'm dead
    3. Hunted by a freak
    4. Like Herod
    5. New paths to Helicon part 1
    6. Mogwai fear Satan
    7. Scotland's shame
    8. Batcat

Gesamtspielzeit: 122:10 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
folk
2011-01-09 14:13:54 Uhr
die version von 2rights ist ja der wahnsinn! ist ja eh schon mein lieblingssong von mogwai, aber das hier... WOW
conorocko
2010-10-26 20:52:33 Uhr

Nachruf
ellen 765
2010-10-12 14:32:39 Uhr
ebenso. ich will gewinnen
peter
2010-10-12 10:24:44 Uhr
mail an conorocko ist raus
conorocko
2010-10-11 20:48:07 Uhr
ja, das ist möglich
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Threads im Plattentests.de-Forum