Isolation Years - Inland traveller

Isolation Years- Inland traveller

Psychobabble / Stickman / Indigo
VÖ: 01.10.2001

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Out of Umeå

Dunkel war's, der Mond schien helle, und fünf Schweden aus dem beschaulichen Umeå beschlossen, ein Zeichen gegen die von Düstermetal, Rotzrock und vor allem süßlichem Plastikpop geprägte heimatliche Musikszene zu setzen. Mit seufzenden Bläsern, knarzigen Bässen und luftigen Gitarren beschallen diese Fünf seit zwei Jahren die kargen Weiten ihres Heimatlandes. Fern der Heimat glitzernder Möchtegern-Cowboys lassen sie als Isolation Years dabei merkwürdige Ideen wie nächtliche Koyoten durch country- und folkinformierte Songs huschen und heulen dabei auch gerne mal in deren Takt. Die Gitarren perlen, und das Lagerfeuer knistert gegen die Kälte an.

Doch nicht immer gelingt es dem Fünfer, seine bodenständige Mischung aus rootsnahen Klängen, zurückgelehntem Rock und augenzwinkernder Muzak auf den Punkt zu bringen. Manchmal eiern Songs wie das schunkelnde Titelstück oder das abschließende "Green on white" eher unfokussiert durch die Klanggegend. Verschnupfte Klagen über Einsamkeit und Fernweh wie in "Hemisphere" geraten durch das Tschingderassa des Tambourins und die verschnörkelten Satzgesänge einen Hauch zu versöhnlich, um wirklich nahe zu gehen. Naive Zeilen wie "Don't let evil cling / Let love-bells ring" helfen da auch nicht groß weiter.

Daß man sich zu den beherzten Klängen von "Talking backward masking blues" dem nächtlichen Schwermut hingeben und in der "Maranata club lounge" entrückter Muzak lauschen kann, sorgt dennoch für aufrechtes Grinsen. Man sieht eng umschlungene Pärchen vor dem geistigen Auge und beobachtet sie beim orientierungslosen Tanz. Die Säge singt Lieder einer fernen Welt, und eine Orgel quietscht dazu vorlaute Weisen. Und wenn dann pünktlich zum "Cold morning in Minusinsk" melancholische Gedanken an "Nothing ever happens" von Del Amitri wach werden, freut man sich letztlich doch, eine Packung Taschentücher dabei zu haben.

(Oliver Ding)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Talking backward masking blues
  • Cold morning in Minusinsk
  • Maranata club lounge

Tracklist

  1. Talking introduction
  2. Talking backward masking blues
  3. I'm gonna flip
  4. Hemisphere
  5. Cold morning in Minusinsk
  6. Inland traveller
  7. New start
  8. Goblins and pines
  9. Light the torch
  10. Maranata club lounge
  11. Melting minds
  12. Green on white

Gesamtspielzeit: 42:45 min.

Bestellen bei Amazon

Weitere Rezensionen im Plattentests.de-Archiv

Threads im Plattentests.de-Forum