Strike Anywhere - Change is a sound

Strike Anywhere- Change is a sound

Jade Tree / Cargo
VÖ: 14.08.2001

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Herzflimmern

"Your children are shooting up society / 'Cause you made money making killing a commodity". Ein Zischen, ein Brummen, ein großer Knall vor den blutbesudelten Latz der Wohlstandsgesellschaft. In einer Phase der subtilen politischen Gleichschaltung erhoffen sich immer noch vereinzelte standhafte Stammtischredner Gehör für ihre ungeschönte Abrechnung mit Tun und Lassen. Scheu vor vernichtenden Statements haben Strike Anywhere garantiert nicht. Die Veränderung ist ein Klang ("Change is a sound") - und alleine der bläst auch ohne Parolen bereits mehr als nur den alten Muff aus verstaubten Grundgesetzbüchern.

Die Lärmgewächse, mit denen Strike Anywhere ihre Überzeugungen manifestieren, sind Adrenalin pur. Heißblütiger als der stolzeste Hengst auf Brautschau impfen die harten Kerls Trommelschlag um Trommelschlag das Gegenmittel zur allgemein üblichen Gleichgültigkeit in vor Erregung geweitete Blutbahnen. "Hypocrisy is killing me / On the rights of your wealth I disagree." Die Worte der Geächteten von Strike Anywhere ziehen unserem Weltbild ein ums andere Mal die golden verkronten Perlweiß-Zähne. Selbst der gefährliche Patriotismus ihrer Landsleute bekommt einen heftigen Tritt in den wohlgenährten Allerwertesten. "What are we in this for? / Gotta stop the war / I refuse to carry the flag of this country / Of golden guns and cynics puns." Aus dem Blickfeld derer, die bereits mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden liegen, ergeben sich endlich einmal unverfälschte Sichtweisen. "The greater the freedom, the higher the cost". Wie wahr, wie wahr.

In einem Sumpf von schwammigen Statements weltfremder Prominenter und Politiker beziehen Strike Anywhere mit überzeugenden Argumenten Stellung. "Change is a sound" - und er kommt vermutlich gerade zur rechten Zeit. Hier gibt es nichts mißzuverstehen, falsch zu interpretieren oder mißzudeuten. Die Schießbude drischt, die Bässe wummern, und das Herz schlägt mit beängstigend hoher Frequenz links. So einfach und doch so effektiv. Gut gebrüllt, Löwe!

(Sven Cadario)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Timebomb generation
  • Refusal
  • Detonation

Tracklist

  1. u're fired
  2. Timebomb generation
  3. Refusal
  4. Laughter in a police state
  5. Sunset on 32nd
  6. Detonation
  7. Riot of words
  8. S.S.T.
  9. Chalkline
  10. Three on a match
  11. My design

Gesamtspielzeit: 29:05 min.

Bestellen bei Amazon

Weitere Rezensionen im Plattentests.de-Archiv

Threads im Plattentests.de-Forum

Anhören bei Spotify