Kommando Sonne-nmilch - Pfingsten

Kommando Sonne-nmilch- Pfingsten

Major Label / Broken Silence
VÖ: 28.05.2010

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Feste drauf

In den Proberäumen von Kommando Sonne-nmilch sieht es wahrscheinlich so aus wie in einer Autonomen-WG: Die Hausordnung schmort im Mülleimer in der Ecke, die Möbel stammen aus der Marke Eigenbau statt vom letzten Einkauf bei Ikea um die Ecke, und überhaupt - alles geht, nichts muss. Hier wie dort spielten Kommando Sonne-nmilch nach ihren eigenen Regeln auf, die Mastermind Jens Rachut an die Eingangstür, den Badezimmer-Spiegel und auf den Toiletten-Deckel gepinnt haben muss. Und schon immer probten sie hier wie dort sperrige Punk-Platten ein, die in so unregelmäßigen Abständen kommen, dass der Hörer nach ihnen besser nicht seine Lebensuhr stellt. Bis "Pfingsten" haben Kommando Sonne-nmilch etwa zwei Jahre verbimmelt. Aber jetzt ist es da.

Vieles ist beim Alten bei Kommando Sonne-nmilch: Jens Rachut, bald 60, rüstig, in Kochschürze und nichts drunter, grantelt seine Hintenrum-Beobachtungen und klingt dabei wie eh und je: mit viel Reibeisen in der Stimme und all der liebenswerten Schnodderigkeit eines Theken-Poeten aus der Stammkneipe Ihres Vertrauens. Gleich im ersten Stück von "Pfingsten", das Kommando Sonne-nmilch "Grunz-Rauch" getauft haben, erhält er jedoch die altbewährte Unterstützung von der Sänger-/Schauspielerin Yvon Jansen. Und die schwoft auch auf "Grunz-Rauch" derart süßlich, klar und launig durch die Takte, dass noch der letzte mitbekommt, wie sehr sie als Gegenpol angeheuert wurde. Dazu stecken Kommando Sonne-nmilch ein paar Strohhalme in einen Eimer Orangen-Limonade, zocken Dub und Reggae und eröffnen "Pfingsten" zumindest musikalisch wie die Gudde-Laune-Platte, die sie gar nicht ist.

Exzentriker, also? I wo. Fast klaustrophobisch wirkt es, wenn Kommando Sonne-nmilch in "Bubenglück" ihren Schrabbel-Gitarren in Hamburger Moll an den Hals gehen. Und wenn sie im Booklet mal zwei Zeilen Dada-Lyrik mit "Refrain" überschreiben, ist das zum Schmunzeln. Unmöglich, dass sie damit jemals in der Fankurve von St. Pauli durchgewunken werden, undenkbar, dass irgendwer solche Zeilen jemals unter der Dusche mitschmettert. In "Das Spiegelei" brechen Kommando Sonne-nmilch Trennungsschmerz auf Schmerz herunter, und das zu Intim-Musik ganz ohne Schrabbel-Gitarre, bei der sich einem der Magen verkrampft. Wie gut, dass manches so bleibt, wie es war.

(Sven Cadario)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Bubenglück
  • Meine Schwester

Tracklist

  1. Grunz-Rauch
  2. Cocktails
  3. Galgen-Bauer
  4. Bubenglück
  5. Pohl hat's gerettet
  6. Sattelitenhirte
  7. Eingemeindet
  8. Meine Schwester
  9. Das Spiegelei
  10. Wenn das umfällt
  11. Habichtseier
  12. Starr in die Sonne
  13. Was ist Leben
  14. Laura: Lawinengefahr
  15. Die Unke

Gesamtspielzeit: 44:09 min.

Bestellen bei Amazon

Weitere Rezensionen im Plattentests.de-Archiv

Threads im Plattentests.de-Forum