Virginia Jetzt! - Blühende Landschaften

Virginia Jetzt!- Blühende Landschaften

Motor / BMG / Rough Trade
VÖ: 28.08.2009

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 6/10

Berliner Freiheit

Erinnert sich noch jemand an die Münchener Freiheit? Die Schlagerband mit dem Bee-Gees-Background und der Reduzierung auf diesen einen Hit? Virginia Jetzt! wissen es besser. Sie angeln sich Münchener-Freiheit-Sänger Stefan Zauner als Gastsänger und Arrangeur für eine Handvoll Songs und geben später zu Protokoll: "Für den Song 'Alles ist gut' hat er unserer und seiner Liebe zu den Beatles Ausdruck verliehen und uns gemeinsam näher an die Helden gebracht als zuvor. Er ist tatsächlich ein Pop-Genie." Ein Bekenntnis, das die Grenzen zwischen deutschsprachigem Gitarren-Pop und Schlager endgültig verwischt.

Es ist eben dieser Mut zum Eingeständnis vermeintlicher Seichtheit, der dem Berliner Quartett einen unverwechselbaren Sound beschert hat. Scheinbar harmlose Melodien treffen auf simple Arrangements, die in einem netten Refrain münden. Hört man jedoch genauer hin, werden aus den harmlosen Melodien ausgefuchste Harmonien und aus den simplen Arrangements verschmitzte Konstrukte. Virginia Jetzt! wissen nach zehn Jahren Bandgeschichte um ihr Talent, aus großen Ideen kleine Gesten zu machen. "Blühende Landschaften" legt einmal mehr Zeugnis davon ab. Virginia Jetzt! sind Theodor Fontane in Pop.

Die federleichte Eröffnung "So schlägt mein Herz" drückt sich nach vorne, umarmt im Sturm die Welt. Nino Skrotzki singt da "Ich wollte doch nur etwas das für immer bleibt / Mir war nicht klar, das ist schon längst passiert." Wie passend. Die Bläser von "Dieses Ende wird ein Anfang sein" sind dann diese Wanne voll Glück, in die man immer wieder eintaucht, wenn es über einem zusammenklappt. Die Zauner-Kollaboration "Hollywood" ist mit Piano und Chor ebenso üppig und perfekt besetzt wie "Alles ist gut", das sich irgendwo zwischen "Eleanor Rigby" und "Julia" einpendelt. Ja, die Beatles hört man raus.

Doch gibt es auch zu viel des Guten: "Wo bist Du jetzt" pflanzt sich in die Achtziger, mitten in die Hitparade von Dieter Thomas Heck. Das muss man aushalten, bevor man sich am zarten "Leisegehen" erneut berauschen kann. Das ist Gänsehaut, wenn man sich traut, Teil dieser Musik zu werden. Das schöne Pianomotiv ist Grund genug, von der George-Harrison-Gedächtnis-Gitarre ganz zu schweigen. Mit dem fünften Album haben Virginia Jetzt! ihren eigenen, selbstreferenziellen Sound gefunden. Und das ist viel mehr, als so manch andere Band von sich behaupten kann. Sie sind keine "Anfänger" mehr.

(Christian Preußer)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • So schlägt mein Herz
  • Hollywood

Tracklist

  1. So schlägt mein Herz
  2. Dieses Ende wird ein Anfang sein
  3. Du bist alles
  4. Weil Liebe dort beginnt
  5. Halt Dich an mich
  6. Alles ist gut
  7. Lied für Dich
  8. Hollywood
  9. Wo bist Du jetzt
  10. Leisegehen

Gesamtspielzeit: 37:22 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
Hinweis
2009-09-03 11:03:44 Uhr
In der aktuellen Rezension ist glaube ich ein kleiner Fehler, denn soweit ich weiß haben Virginia Jetzt nur vier Alben rausgebracht.

Das neue Album ist übrigens durchaus ganz nett geworden, zwar mal wieder hemmungslos kitschig, aber es hat auch wirklich tolle Momente.
...
2009-08-30 00:46:59 Uhr
jaaaaaaaa!!!1

das 1 war beabsichtigt. danke!
checker
2009-08-30 00:25:13 Uhr
Pi?
...
2009-08-30 00:16:40 Uhr
mhhhh ich glaube nicht!
Poisson de Sphère
2009-08-30 00:14:21 Uhr
Hört sich nach Frank Elstner an.
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Weitere Rezensionen im Plattentests.de-Archiv

Threads im Plattentests.de-Forum