Berend - Frühes Frühstück

Berend- Frühes Frühstück

Orbit / Universal
VÖ: 16.07.2001

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 8/10

Sein und Nichtsein

Alltagsphilosophen haben in Berlin derzeit besondere Konjunktur. Die Poplandschaft in der Metropole brodelt nur so vor Aktivität und macht sich auf, Hauptstadt für feingeistige Symphonien zu werden. Da ist es nicht weiter verwunderlich, daß Berend Intelmann, seines Zeichens männliche Hälfte des Zuckerpop-Duos Paula, sich mit drei Jahren Verspätung doch noch aufmacht, sein erstes Soloalbum "Frühes Frühstück" zu veröffentlichen. Fand sich anno 1998 noch kein Abnehmer für seine vertonten Tagträume, kann er sich heute kaum vor dem Interesse von Medien und Plattenfirmen retten.

Musik für den Sommer im Park, für den nachmittäglichen Kaffee an der Straßenpromenade: Leichte Texte, die anregen, ohne aufzuregen, sanfte Klänge, die berühren, ohne zu bedrängen. Gefühle im Freiluftexperiment. Berend beschreibt, was ihn bewegt und beobachtet, was ihm geschieht. Das Auge fürs Detail und die ruhige Hand für die Instrumente sind sein größtes Plus. Beim Frühstück mit Berend fehlt die Süße von Paula, dafür ist der Tisch gedeckt mit Leckereien von Rock bis Jazz, von Elektronik bis Country. Es wird geplaudert über die Liebe, die Menschen im Allgemeinen und das Leben im Besonderen. Tischphilosophie über dem Niveau von Small Talk, aber ohne den intellektuellen Holzhammer. Besondere Erwähnung verdient die erste Single "Mutig werden": ein feines Stück beschwingter Rockmusik, das das Trommelfell eingängig massiert und mit seiner pointierten Bitterkeit den Nagel auf den Kopf trifft.

Kleine Abzüge in der B-Note gibt es für ein immer wiederkehrendes Plätschern im Albumverlauf. Schuld daran ist die gewollte Zurücknahme, die betonte Unaufdringlichkeit: Wo die Musik in den Hintergrund tritt, wird sie zur Kulisse und verschwindet schließlich in Geräuschen. Nichtsdestotrotz liefert Berend einen gelungenen Soundtrack für die ausklingenden Sommertage und einen Fokus, der den Alltag zum Schimmern bringt.

(Thorsten Thiel)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Mutig werden
  • Gnadenvoller Schmerz

Tracklist

  1. Was kommt
  2. Mutig werden
  3. Viele Tage lang
  4. Paula
  5. Als die Welt noch klein und lieblich war
  6. Reich
  7. Das Lied vom Universum
  8. Fahr doch
  9. Stadt
  10. Jim auf seinem Weg
  11. Gnadenvoller Schmerz
  12. Kleine Welt mit guter Luft

Gesamtspielzeit: 40:42 min.