Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Seafruit - I feel a bit normal today

Seafruit- I feel a bit normal today

Global Warning / Repertoire
VÖ: 02.07.2001

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

A life more ordinary

Sheffield ist bei weitem kein weißer Fleck mehr auf der musikalischen Großbritannien-Landkarte. Neben Human League, ABC und Def Leppard stammen auch Seafruit aus der Universitätsstadt in der Grafschaft York. Weiß man jetzt noch, mit wem Seafruit bereits zusammengearbeitet haben, hat man auch schon die passende klangliche Schublade gefunden: konspirative Treffen mit Alan Smyth, der Pulps "Seperations" produzierte, und Gus Dudgeon, welcher bereits für David Bowie arbeitete, standen im Terminplan der Seafruits.

"I feel a bit normal today" ist das erste Album der Band, obwohl diese sich schon vor vier Jahren gründete. Doch das lange Basteln hat sich gelohnt: üppiger Gitarrenpop mit einer geballten Ladung Emotionen fliegt dem geneigten Hörer um die Ohren. Sänger Geoff Barradale legt sich bei jedem der 13 Songs voll ins Zeug und erinnert mal an Pulps Jarvis Cocker, mal an Brett Anderson von Suede und dann gleich wieder an Kelly Jones von den Stereophonics.

Auch die Produktion läßt sich nur mit einem Wort beschreiben: opulent. Bläser und Streicher sorgen für den nötigen Kitschfaktor, während auch die letzten 10 Jahre britischer Popmusik nicht spurlos an Seafruit vorübergegangen sind. Kleine und große Referenzen an ihre Vorbilder finden sich in den allermeisten Songs, von denen jeder einzelne das Zeug zum Ohrwurm hat. Und das soll erst mal eine Newcomerband nachmachen.

(Steffen Krautzig)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen bei Amazon / JPC

Highlights

  • Dirty washing
  • Somebody else\'s friend
  • Beautiful
  • Hello world

Tracklist

  1. Dirty washing
  2. Somebody else's friend
  3. Small town
  4. Air
  5. Rocket fuel
  6. Looking for sparks
  7. Far away
  8. Not my scene
  9. Beautiful
  10. Hello world
  11. Your eyes
  12. Truth or lies
  13. Tenderhooks

Gesamtspielzeit: 54:04 min.

Bestellen bei Amazon

Anhören bei Spotify