Senore Matze Rossi - ... Und wie geht es deinen Dämonen?

Senore Matze Rossi- ... Und wie geht es deinen Dämonen?

Dancing In The Dark / Broken Silence
VÖ: 15.02.2008

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Anders als glücklich

Vor rund dreißig Jahren gondelte ein freundlicher Zeichentrick-Charakter namens Herr Rossi durchs deutsche Fernsehen, um seinem unerträglichen Chef zu entfliehen und dabei das Glück zu finden. Nun ist Herr Rossi wieder da, wenn auch aus Fleisch und Blut und statt im sonnigen Italien im unglamourösen Schweinfurt beheimatet. Matthias Nürnberger war früher Gitarrist und Sänger der Emo-Punk-Band Tagtraum und veröffentlicht seit 2003 als Senore Matze Rossi zweifelnde Songwriter-Platten, auf denen Freund und Feind längst nicht so klar zu unterscheiden sind, wie man das oft gerne hätte.

Dämonen sind hier nicht nur der innere Schweinehund, dem man schon immer den Garaus machen wollte, sondern auch das olle Etwas, das hin und wieder müffelnd in der heimischen Wohnküche sitzt und dem man dann Kaffee serviert. Klingt jetzt nach "Guten Morgen, liebe Sorgen" und ähnlichen Lachnummern? Mitnichten. Allzu viel zu lachen gibt es auf "... Und wie geht es deinen Dämonen?" nicht. Das Album bewirkt eher ein mitfühlendes Schmunzeln, ein nach innen gekehrtes Freuen über spontane Selbsterkenntnis, das einen befällt, wenn fremde Unzulänglichkeiten aufgedeckt werden, die zufällig auch die eigenen sind.

Neu ist die druckvolle Produktion, mit der Rossi erstmals im Bandformat seine mit Skepsis und Trotz durchsetzten Songs ausstattet. Auf halbakustisch angelegte Strophen folgen ausladende Refrains, einige Stücke werden mit breiten Gitarren und Frage-Antwort-Krakeelen aufgefüllt. Mit der Aggression von "Hallo Stadt" könnte man jedenfalls auch "Hallo Polizei" rufen. Zur funky Bassfigur, die in "Illusion der Kontrolle" ständig knurrend an die Oberfläche will, kann man prima die Wände hochgehen, und der erste Teil von "Du weisst doch noch wie das geht, oder?!" modelliert ein Spacerock-Monster aus Kartoffelsalat. Dass sich der zweite Teil dann etwas zu nachdenklich ausschleicht, zeugt exemplarisch von einer Wankelmütigkeit, die das Album zwar streckenweise zerreißt, aber auch seinen ambivalenten Reiz ausmacht.

Für einen Satz wie "Ich sing so über Dinge, die nur auf Englisch funktionieren / Und irgendwer findet das immer Scheiße, aber muss mich das interessieren?" möchte man Rossi umarmen, für einen textlichen Hofknicks Richtung Dirk von Lowtzow ihm wohlwollend zunicken. Auch wenn Sinn für Ironie seine Sache nicht ist, er beim nächsten Mal im Booklet den Nachnamen des Zitierten wenigstens korrekt buchstabieren und auch bei der Rechtschreibung auf dem Cover mehr Sorgfalt walten lassen möge. Doch vielleicht sind solche Einwände auch Korinthenkackerei und dieses Album am Ende mehr als die Summe seiner Teile. Folgendes Zitat hätte übrigens auch gepasst: "Und alles, was wir hassen seit dem ersten Tag / Wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag." Eins zu eins ist nicht vorbei.

(Thomas Pilgrim)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Ich: Idiot auf meinem Hügel
  • Illusion der Kontrolle
  • Du weisst doch noch wie das geht, oder?! Teil 1

Tracklist

  1. Ich: Idiot auf meinem Hügel
  2. Hallo Stadt
  3. Beste Waffe
  4. Mein Freund und bester Feind
  5. Einer von den Spinnern
  6. Nichts ist verloren
  7. Ich lasse mir nichts mehr nehmen
  8. Ich hoffe das du findest, was du suchst ...
  9. Unverwundbar
  10. Illusion der Kontrolle
  11. Du weisst doch noch wie das geht, oder?! Teil 1
  12. Du weisst doch noch wie das geht, oder?! Teil 2
  13. Alles oder nichts

Gesamtspielzeit: 50:34 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
xeno
2018-03-19 13:18:42 Uhr
seno Matratze ossi - wie das schon klingt. :)
xeno
2018-03-19 13:14:39 Uhr
Kann ich so unterschreiben.
Hanna.S
2008-06-13 16:31:16 Uhr
Hallo!
senore matze rossi ist einer meiner ABSULUTEN lieblingssämgern.
dazu gehören:muffpotter,kettcar,tomte...
seine lieder sind so wunderschön!das kann man gar nicht beschreiben.
meine lieblingslieder sind: dreh mich,mein stern,in armen und die zeit sitzt uns im nacken.
aber das ist echt schwer zu sagen weil einfach alle seine lieder schön sind!

lG hanna
Marcus
2008-06-02 18:00:13 Uhr
Hey feine Sache!
Danke für die Info :)
Sound Generation eXtreMe
2008-06-01 02:07:44 Uhr
Hello Boys And Girls,

wir denken, dass der Herr mehr Ansehen verdient hat und deswegen verlosen wir in Kürze das aktuelle Album "Und wie geht es deinen Dämonen?" des Songwriters und Ex-Frontman von Tagtraum.

Was müsst Ihr eigentlich tun, damit Ihr das Album gewinnen könnt? Einfach am Donnerstag, den 05.Juni ab 20 Uhr den eXtreMe Stream einschalten und Ohren spitzen.

Die Streams findet Ihr unter:
http://extreme.sound-generation.fm

Weitere Infos zum Künstler:
www.senorematzerossi.de
www.myspace.com/senorematzerossi

www.Sound-Generation.FM
dOn´T stOp, let it rOck
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Threads im Plattentests.de-Forum