Gry with FM Einheit and his Orchestra - Public recording

Gry with FM Einheit and his Orchestra- Public recording

FM 4.5.1 / Indigo
VÖ: 22.05.2000

Unsere Bewertung: 8/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Öffentlichkeitsarbeit

Wenn Musiker sich an die Aufnahmen eines neuen Albums begeben, tun sie dies normalerweise in der mehr oder minder sterilen Welt der Studios. Abgeschieden und oftmals in Kabinen gesteckt bedienen sie ihre Instrumente und Kommunikation findet über Kopfhörer statt. Ganz so steril mag es zwar nur in den High-Tech-Studios aus der Welt der Jacksons, Bonos und Madonnas zugehen, aber in der Regel ist eine solche Aufnahme von einem guten Stück Geheimniskrämerei begleitet. Warum eigentlich? Musik zählt zu den bildenden Künsten und gehört doch eigentlich auf eine Bühne. Was läge also näher, auch mal den Schritt zu vollziehen, direkt auf den Brettern, die die Welt bedeuten, aufzunehmen? Wer jetzt Livealbum ruft, möge schweigen.

Mit "Public recording" liegt ein waschechtes Konzeptalbum vor. Nicht nur durch den textlichen roten Faden, der sich um Geschichten von Licht und vom Fliegen spinnt, schon die Aufnahme selbst ist das Konzept. Im Münchner Marstall Media Lab fand eine vollkommen öffentliche Aufnahme zum Anfassen statt. Über die labeleigene Website konnte man sogar im Internet mit verfolgen, was auf der Theaterbühne geschah und vertont wurde. Innerhalb von vier Wochen entstanden aus vorbereiteten Stücken und spontanen Livejams zwölf Tracks aus verschiedensten Stilrichtungen. Von relaxter Avantgarde und beschwingtem Popjazz tasten sich Gry mit FM Einheit und seinem Orchester bis zu countrifiziertem HipHop und atmenden Computerismen vor. Dennoch wirkt "Public recording" niemals verkopft. Alles klingt so transparent, wie es schon die Aufnahmesessions waren.

Die Musik spricht mit einer ganz eigenen Poesie und Gry singt dazu Zeilen wie "If the days were quiet as the night / I'd sleep the light away". Wenn jemand an der Kopenhagener Akademie für ungezähmte Kreativität ausgebildet wurde, darf man sicherlich stets Außergewöhnliches erwarten. Mit ihrem kongenialen Partner FM Einheit, der früher für Abwärts und die Einstürzenden Neubauten die Stöcke schwang, gelang der Dänin ein einzigartiges Gesamtkunstwerk, in dem Gäste wie Meret Becker, Alexander Hacke, Terranova, Funkstörung und Pan Sonic für jede Menge befremdlich-vertrauter Farbtupfer sorgen. Ein Musik gewordener Picasso.

(Oliver Ding)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Rocket
  • Princess Crocodile
  • Summer wine

Tracklist

  1. Rocket
  2. Cocktalism
  3. Ray
  4. Pop
  5. Ego
  6. Count to down
  7. Princess Crocodile
  8. Helicopter heart
  9. Summer wine
  10. Unreal
  11. Ghost
  12. Christo's revenge

Gesamtspielzeit: 47:04 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
Oberförster Lorenz
2009-10-02 23:01:21 Uhr
Princess Crocodile. Abgefahren.
stativision
2005-09-01 15:36:03 Uhr
ich seh die cd öfter mal in 2nd hand läden und auf ebay. "princess crocodile" ist auch der beste song des albums, allerdings untypisch. das review ist passend, mir persönlich gefällt allerdings nur etwa die hälfte des albums. die aber dafür so richtig.
Oliver Ding
2005-08-30 23:28:20 Uhr
Den damaligen Mini-Hit "Princess crocodile" gibt's noch auf dem Soundtrack zu "Was nützt die Liebe in Gedanken?". Evtl. wirst Du da fündig. Ist aber der überdrehteste Track des Albums.
Seiltänzer
2005-08-29 02:12:06 Uhr
http://www.plattentests.de/rezi.php?show=54

Es geschehen tatsächlich noch wahre Wunder. Ein falscher Link in eurem E-mail Newsletter hat mich auf die Rezension zu diesem Album (aus dem jahre 2000) gestoßen und ich muss sagen, das klingt sehr spannend.

Aber natürlich nicht mehr bei Amazon zu kaufen, google spart auch mit Hörproben und verweist mich nur auf unübersichtliche Seiten. Aber ich habe mir in den Kopf gesetzt: ich will diese CD hören und wahrscheinlich muss ich sie auch haben.
Hat irgendjemand das Album? Gibt es noch irgendwo Hörproben im Internet zu finden? Weiß vielleicht sogar jemand, wo ich sie zu kaufen kriegen könnte?
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum