Funny Van Dannen - Trotzdem danke

Funny Van Dannen- Trotzdem danke

JKP / Warner
VÖ: 03.08.2007

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Kreuzzug in den Alltag

Es ist vollbracht! Funny Van Dannen ist gewechselt. Hat der Label-Frage mit Verstand und Ruhe ins Angesicht geblickt, sich dem Naheliegenden hingegeben. Längst ist es kein Geheimnis mehr, dass Funny Van Dannen als inoffizielles sechstes Mitglied der Toten Hosen gilt. Offensichtlich, dass Campino ohne die Schützenhilfe des Berliner Barden keinen ansatzweise bissigen Text mehr zustande bekommt. Bekannt, dass die letzten großen Hits der Toten Hosen aus der Feder des Zynikers stammen. Nun ist er auf dem hauseigenen Label der Düsseldorfer Deutsch-Rocker angekommen. Und weiter?

Noch immer versprüht die akustische Gitarre im Vordergrund ihren sehnsüchtigen Grundton, noch immer scheut die markige Stimme jeden echten Gesang. Keine Parolen zu hören, keine Power-Chords zu bestaunen. Funny Van Dannen macht alles wie immer. Und erstickt damit alle Diskussionen im Keim. Spitzfindige Pointen liefern weiterhin den Zugang zu schaurig-schönen Geschichten von Tanja Schmidt, Ellen Arnhold oder auch Linda. Funny Van Dannen überquert jede Straße wie ein Hund: mit seinem eigenen, von Normalmenschen verschiedenen Blick. Und doch kommt er immer sicher auf der anderen Seite an.

Die Themen auf "Trotzdem danke" sind alltagstauglich, mal wieder sehr feinen Beobachtungen geschuldet und selbstredend entlarvend. Sei die Mutter verantwortlich für die Lebenskrise, der beste Freund für die Langeweile des eigenen Lebens oder die Ex-Freundin ein Opfer der Globalisierung: So einfühlsam von den kleinen Niederlagen des Lebens berichtet nur der niederrheinische Exilant. Im Vergleich zum großartigen "Nebelmaschine" bleiben musikalische Ausflüge allerdings nur eine Idee, ein Verweis auf stillgelegte Möglichkeiten.

Das Augenmerk liegt einmal mehr auf den lyrischen Augenzwinkereien. Daher lässt sich Van Dannen nicht lange lumpen, packt als Booklet einen kleinen Gedichtband bei, der mindestens an Ringelnatz oder Gernhardt erinnern lässt und ein Genuss für alle Muttersprachler sein muss. Wegen rechtlicher Unsicherheit über die Online-Veröffentlichung jugendgefährdender Lyrik muss an dieser Stelle auf ausschweifende Zitate verzichtet werden. Vielleicht "Oma war ein Pornostar / Sie..."? Nein. Lieber im Stillen genießen. Und einmal mehr feststellen: Funny Van Dannen ist so allerhand.

(Christian Preußer)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Tanja Schmidt
  • Dickes Ticket
  • Oma

Tracklist

  1. Sandra Bullock
  2. Mensch aus Geld
  3. Wie ein Hund
  4. Genug gute Menschen
  5. Angenomen ich wär'die Gesellschaft
  6. Tanja Schmidt
  7. Gasprom
  8. Prager Gurken
  9. Integrieren
  10. Linda
  11. Schornsteinfeger
  12. Geier
  13. Der Affe
  14. Hans-Georg
  15. Kanu
  16. Dickes Ticket
  17. Kaputt
  18. Zubehör für Whirlpools
  19. Mütter
  20. Moderne Liebe
  21. Ellen Arnhold
  22. Rivermelodie
  23. Sei nicht traurig
  24. Oma

Gesamtspielzeit: 72:33 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
Aishe Hardcore
2007-06-15 10:36:56 Uhr
So. 07.10. Hamburg Markthalle

Sehr schön. "Mit Fanta und mit Butterkeks, wir sind junge Christen unterwegs.." *summ*
Armin
2007-06-14 20:25:44 Uhr
Funny Van Dannen: Zusätzliche Konzerte in München, Wien & Dresden

Wir freuen uns bekannt geben zu können, dass wegen der großen Nachfrage die diesjährige Tournee von Funny Van Dannen um drei weitere Konzerte verlängert wurde:

Di. 04.12. München, Elserhalle

Mi. 05.12. A - Wien, Arena

Do. 06.12. Dresden, Klub Neue Mensa

Das Album zur Tournee "Trotzdem Danke" erscheint am 03.08.

Die gesamte Tournee im Überblick:



15.09. Jena - Kassablanca

16.09. Nürnberg - K 4 Festsaal

17.09. Berlin - Postbahnhof

18.09. Berlin - Postbahnhof

07.10. Hamburg - Markthalle

08.10. Bremen - Schlachthof

09.10. Hannover - Pavillon

10.10. Leipzig - Schaubühne

12.11. Köln - Gloria

13.11. Frankfurt - Mousonturm

14.11. Düsseldorf - Zakk

15.11. Mülheim - Ringlokschuppen

26.11. Freiburg - Jazzhaus

27.11. Karlsruhe - Tollhaus

28.11. Mannheim - Alte Feuerwache

29.11. Stuttgart - Wagenhallen

04.12. München – Elserhalle

05.12. A – Wien - Arena

06.12. Dresden – Klub Neue Mensa





Armin
2007-05-07 20:54:23 Uhr


"Wir machen das jetzt einfach mal. Wir nennen ihn Multitalent." (Journal
Frankfurt)



http://www.funny-van-dannen.de



Funny van Dannen wird 1958 in Tüddern, einem Dorf in unmittelbarer Nähe von
Sittard (NL) geboren und wächst dort mit Zöllnern, Schmugglern,
Katholizismus, Fußball und Karneval auf.



Ab 1991 erscheinen etliche Bücher, zuletzt 2007 "Zurück zum Paradies"
(Kunstmann-Verlag München).



1995 kommt seine erste, live in Hamburg aufgenommene CD in die Läden. Er
tourt seitdem regelmäßig durch den deutschsprachigen Raum.



Der "grandioser Sänger und Vortragende, ein wahrer Dichter" (3sat
Kulturzeit) arbeitet seit 1999 als Co-Autor mit den Toten Hosen zusammen,
deren Label JKP im August 2007 seine zehnte CD "Trotzdem Danke"
veröffentlichen wird. Es sind, wie fast jedes Mal, wieder über 20 Songs über
Menschen und Tiere, die er mit seinem zweiten Sohn Dionysos im Berliner
Kellerstudio gewohnt schnörkel- und rücksichtslos aufgenommen hat. Im Herbst
wird er wieder unterwegs sein, nur er und seine Lieder.



Tourdaten:



Sa. 15.09. Jena Kassablanca

So. 16.09. Nürnberg K 4 Festsaal

Mo. 17.09. Berlin Postbahnhof

Di. 18.09. Berlin Postbahnhof



So. 07.10. Hamburg Markthalle

Mo. 08.10. Bremen Schlachthof

Di. 09.10. Hannover Pavillon

Mi. 10.10. Leipzig Schaubühne



Mo. 12.11. Köln Gloria

Di. 13.11. Frankfurt Mousonturm

Mi. 14.11. Düsseldorf Zakk

Do. 15.11. Mülheim Ringlokschuppen



Mo. 26.11. Freiburg Jazzhaus

Di. 27.11. Karlsruhe Tollhaus

Mi. 28.11. Mannheim Alte Feuerwache

Do. 29.11. Stuttgart Wagenhallen

Der VVK startet sofort


Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum

Anhören bei Spotify