Erdmöbel - No. 1 Hits

Erdmöbel- No. 1 Hits

Columbia / Sony BMG
VÖ: 25.05.2007

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Chartbreaker

"Weihnachten ist mir doch egal". Mindestens für die Kölner Deutsch-Pop-Institution Erdmöbel. Die mit ihrer spartanischen Coverversion des unsäglichen "Last Christmas" erstmals 2006 die Charts von Innen betrachten konnten. Ausgerechnet! Wurden Großartigkeiten wie "Busfahrt" oder "Nah bei Dir" des stilsicheren Quartetts bisher sträflichst ignoriert, mauserte sich eine kleine Albernheit zur Weihnachtszeit zum größten massenkompatiblen Erfolg der Bandgeschichte. Wer nun ausrechnen will, was auf dem Fuße folgt, muss kein Milchmädchen sein.

Die eisernen Fakten wirken auf den ersten Blick wie ein staubtrockener Schlag ins Zwerchfell: Erdmöbel schnappen sich zwölf Songs, die sie bis aufs Zahnfleisch entstellen. Zwölf Nr.-1-Hits, aus allen Winkeln der Erde. Zusammengewildert aus den peinlichsten, fröhlichsten und schamvollsten Momenten der Rock- und Popgeschichte. Die ursprünglich in englischer Sprache intonierten Gassenhauer von einst erstrahlen nun im Glanze der von Markus Berges ins Deutsche übertragenen Texte. Es ist nicht ganz klar, ob's Ironie oder Heldentribut, Mut oder Kalkül ist. Jedenfalls wissen Erdmöbel genau, wie man sich nicht zum Ernst August des Deutsch-Pop macht.

Denn der Vierer schafft es, dass endlich der lange gehegte Traum eines jeden Musikjournalisten, Tom Jones, Nirvana und die Vengaboys in einem Satz zu erwähnen, in Erfüllung geht. Dass Kylie Minogue zusammen mit Kraftwerk in einem Text untergebracht werden kann, dass Joan Osborne und die Bee Gees endlich vereint werden. Erdmöbel stellen dieses waghalsige Unterfangen so geschickt an, dass ein Außerirdischer davon ausgehen müsste, diese Platte käme aus einem Guss. Dass diese Musik von ein und dem selben Künstler verfasst wurde. Wohlgemerkt: Es handelt sich um Coversongs. Irritierungen? Verstörungen?

"Smells like teen spirit" wird zu "Riecht wie Teen Spirit" in bläsernem Gewand. Kraftwerks "Das Model" zum beruhigenden Plätschern. Robbie Williams' "The road to Mandalay" endet im geschäftigen Treiben von "Der Weg nach Mandalay". Und "Mmm mmm mmm mmm" der Crash Test Dummies zum hübschen "Da war mal ein Junge". Man muss schon ein wenig durch den Wind sein, um "No. 1 Hits" seinen besten Freunden zu servieren. Man muss auch genügend Selbstbewusstsein besitzen, um sich nach dieser musikalischen Gratwanderung nicht hemmungslos zu besaufen. Erdmöbel haben mit ihrem Hang für Skurriles - und der gleichen Idee wie neulich ihre Labelkollegen Wolke mit der "Ich will mich befreien EP" - jedenfalls mal wieder das Lob auf ihrer Seite. Und damit auch die Lizenz zum Schabernacken.

(Christian Preußer)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Aus meinem Kopf
  • Das Modell

Tracklist

  1. Was geht, Muschikatz?
  2. Riecht wie Teen Spirit
  3. Einer wie wir
  4. Aus meinem Kopf
  5. Weil Du fortgehst
  6. Fahler als nur fahl
  7. Da war mal ein Junge
  8. Auf und ab
  9. Der Weg nach Mandalay
  10. Wieder allein, natürlich
  11. Das Modell
  12. Ich machte nen Scherz

Gesamtspielzeit: 44:09 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
sagehorn
2009-06-05 18:40:06 Uhr
am arsch... welt...
am aaaarsch, welt, kannst du mich kaputtschlagen...
Sick
2007-11-23 23:46:35 Uhr
Bitte?
Armin
2007-11-23 21:05:02 Uhr


Erdmöbel verschenken den letzten deutschen Schnee



Erdmöbel haben im letzten Jahr den ersten guten deutschsprachigen Weihnachtspopsong seit Menschengedenken rausgebracht, nämlich ihre kongeniale Interpretation von WHAMs "Last Christmas" namens "Weihnachten ist mir so egal". Zwölf Coverversionen später - nach ihrem in ganz Deutschland von FAZ bis ZDF-Fernsehgarten Furore machenden Album mit neuen Versionen internationaler „No.1 Hits“ - schenken sie Euch zum Schluss endlich ein eigenes Winter- und Weihnachtslied. Erdmöbel schenken allen das wunderbare "Der letzte deutsche Schnee". Erdmöbel verschenken es! Den letzten deutschen Schnee gibt es nirgendwo zu kaufen. Man kann ihn nur geschenkt bekommen. Von Erdmöbel, von ihrer Lieblingsplattenfirma, von ihren Lieblingssendern, Lieblingszeitungen, Lieblingsinternetseiten und Lieblingsmenschen, ihren Fans. Zu allen Gelegenheiten, die sich am Ende des Jahres so häufen. Und zu Weihnachten!



Lasst euch schenken und verschenkt alle diesen Winterweihnachtspopsong: den letzten deutschen Schnee von Erdmöbel.



Armin
2007-09-06 23:45:19 Uhr


no. 1 hits - Tour
Fr 21.09.2007 Hameln, Sumpfblume
Mo 24.09.2007 Stuttgart, Röhre
Di 25.09.2007 Nürnberg, Hirsch
Mi 26.09.2007 Frankfurt a.M., Nachtleben
Sa 29.09.2007 Münster, Gleis 22
So 30.09.2007 Hamburg, Uebel und Gefaehrlich
Mo 01.10.2007 Potsdam, Schinkelhalle-Waschhaus
Mi 03.10.2007 Oberhausen, Zentrum Altenberg
Do 04.10.2007 Köln, Gloria
Sa 06.10.2007 Dortmund, FZW
Sa 20.10.2007 München, Backstage
So 21.10.2007 Karlsruhe, Kulturzentrum
Fr 02.11.2007 Wuppertal, Live Club Barmen
Sa 03.11.2007 Bad Lippspringe, Kongresshaus
Fr 09.11.2007 Hannover, Indiego Glocksee
Fr 23.11.2007 Braunschweig, Roter Korsar
Sa 24.11.2007 Berlin, Frannz Club
Sa 08.12. 2007 Heidelberg, Karlstorbahnhof
So 09.12.2007 Bonn, Harmonie

www.erdmoebel.de
www.myspace.com/erdmoebel

Piepi
2007-07-11 11:22:39 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=Z_uUiCq_MOQ&mode=related&search=
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Threads im Plattentests.de-Forum