Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Various Artists - Colours are brighter

Various Artists- Colours are brighter

Rough Trade / Sanctuary / Rough Trade
VÖ: 20.10.2006

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 6/10

Und Erwachsene ebenso

Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh? Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn. Geh'n wir in den Garten, schütteln wir die Birn'. Schüttel ich die großen, schüttelst Du die klein', wenn das Sackerl voll ist, geh'n wir wieder heim. Summ, summ, summ, Bienchen summ herum. Such in Töpfchen, such in Blümchen, Dir ein Tröpfchen, Dir ein Krümchen. Summ, summ, summ, Bienchen summ herum. Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp, über Stock und über Steine, aber brich Dir nicht die Beine, hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp. Schreit da etwa jemand nach Aspirin?

Es war vielleicht sogar auch ein nach Aspirin schreiender Morgen, an dem Belle-&- Sebastian-Bassist Mick Cooke mit dieser lustigen Liedidee im Ohr aufwachte. Es ging um Affen, die aus dem Zoo ausbrachen. Ein Kinderlied. Weil Cooke kein echter Schotte wäre, wenn er nicht diesen gewissen Kreativgeiz besäße, der schlichtweg verbietet, so eine hochprozentige Schnapsidee ungenutzt in die Tonne zu befördern, wurde ein Benefizprojekt zugunsten der Kinderhilfsorganisation "Save the children" daraus: 13 Künstler musizieren größtenteils selbstgeschriebene Stücke nach dem Haribo-Prinzip: "Songs for children - and grown-ups, too".

Franz Ferdinand skiffle-rocken in schönster Weihnachtsfeier-Ausgelassenheit vom verfressenen "Jackie Johnson", der sich ein Törtchen nach dem anderen reinschiebt, und Jonathan Richman erteilt eine Lektion in Sachen akustikgitarresker Vorurteilsbekämpfung, wenn er von seinem bemitleidenswert altersschwachen Hund erzählt und anmerkt "He's a pitbull / And he's not mean." The Kooks, nun, die klingen eigentlich wie immer. Sind ja auch noch nicht so lange raus aus dem Kinderliederalter. "I'm anything I want to be / When nobody else is there", verkündet Snow Patrols Gary Lightbody im hinreißenden "I am an astronaut", einer der wenigen Coverversionen der Compilation - ursprünglich Anfang der Siebziger von Kim Wildes Bruder Ricki aufgenommen. Daß Neil Hannon ein begnadeter Märchenonkel ist, hat man ja eigentlich schon immer gewußt - hier widmet er sich der nostalgisch instrumentierten "Pooh trilogy".

Spätestens wenn die Flaming Lips ihre großzügige Spende "The big ol' bug is the new baby now" anstimmen, hat "Colours are brighter" seinen naive Charme vollständig entfaltet. Auch wenn's zu Beginn nicht unbedingt danach ausgesehen hat: Der Four-Tet-Beitrag quietscht und klirrt, als sei seine einzige Bestimmung, eine tolpatschige Trickfilmaktion zu untermalen. Auch das verstimmte Cello und die gekünstelt bildhafte Geisterstundenatmosphäre von "A skeleton bang" (Rasputina) sind eher zum Ohren- beziehungsweise Augenzuhalten. Aber wie schon Kathryn Williams in ihrem abschließenden Schlaflied "Night baking" säuselt: "While you sleep / The cake will rise." Und dieser Kuchen hier ist nicht nur ordentlich aufgegangen, sondern auch genießbar. Für kleine und große Kinder.

(Ina Simone Mautz)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen bei Amazon / JPC

Highlights

  • Jackie Jackson (Franz Ferdinand)
  • I am an astronaut (Snow Patrol)
  • Pooh trilogy (The Divine Comedy)
  • The big ol' bug is the new baby now (The Flaming Lips)

Tracklist

  1. Go go Ninja Dinosaur (Four Tet feat. Princess Watermelon)
  2. A skeleton bang (Rasputina)
  3. Jackie Jackson (Franz Ferdinand)
  4. I am an astronaut (Snow Patrol)
  5. Pooh trilogy (The Divine Comedy)
  6. The king & I (The Kooks)
  7. David Wainwright's feet (Half Man Half Biscuit)
  8. Tidy up tidy up (The Barcelona Pavilion)
  9. Our dog is getting older now (Jonathan Richman)
  10. The monkeys are breaking out the zoo (Belle & Sebastian)
  11. Mud (Ivor Cutler Trio)
  12. The big ol' bug is the new baby now (The Flaming Lips)
  13. Night baking (Kathryn Williams)

Gesamtspielzeit: 39:06 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
muckefuck
2006-10-11 21:41:43 Uhr
hab das Ding auf dem Tisch. Kann mich nicht überzeugen - trotz namhaften Interpreten. Snow Patrols Beitrag ist fast der beste - und das soll ja schon was heißen.

Ich empfehle "See You On The Moon"-Sampler. Auch Kinderlieder. Nur viel besser!

1. Be Nice To People With Lice - Alan Sparhawk
2. See You On The Moon! - Great Lake Swimmers
3. Friendly Beasts, The - Sufjan Stevens
4. Kiddo 1 - Montag
5. 24 Robbers - Apostle Of Hustle - (featuring The Husky's)
6. Max - Junior Boys
7. Puff The Magic Dragon - Broken Social Scene
8. Under The Bed - Fembots
9. Kiddo 2 - Montag
10. Voices Are Your Best Friend - Glissandro 70
11. Leo And Luna - Mark Kozelek
12. Baby Brother - Detective Kalita
13. Kiddo 3 - Montag
14. I Can't Wake Up - Hot Chip
15. Fruit Belt - Lederhosen Lucil/Kid Koala
16. Bonne Nuit Etienne - Montag
17. Faith's Silver Elephant - Rosie Thomas



Horstel
2006-10-11 20:57:07 Uhr
Verschiedene Bands singen Kinderlieder und bringen sie zusammen als Album raus. Die Erlös geht an irgendeine Kinderorganisation.

Tracklist:
1. Four Tet featuring Princess Watermelon - Go Go Ninja Dinosaur
2. Rasputina - A Skeleton Bang
3. Franz Ferdinand - Jackie Jackson
4. Snow Patrol - I am an Astronaut
5. The Divine Comedy - Three Cheers For Pooh, Cottleston Pie, Piglet Ho
6. The Kooks - The King & I
7. Half Man Half Biscuit - David Wainwright's Feet
8. The Barcelona Pavilion - Tidy Up Tidy Up
9. Jonathan Richman - Our Dog is Getting Older Now
10. Belle and Sebastian - The Monkeys are Breaking Out the Zoo
11. Ivor Cutler Trio - Mud
12. The Flaming Lips - The Big Ol' Bug Is The New Baby Now
13. Kathryn Williams - Night Baking

Reinhören kann man hier:
http://www.coloursarebrighter.com
http://www.myspace.com/coloursarebrighter

Klingt ganz nett, aber ob das einen Kauf wert ist? Denn in der britischen Kinderliederszene stecke ich nicht so drin, dass ich die Lieder kennen würde.
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Referenzen

-

Bestellen bei Amazon