Rammstein - Völkerball

Rammstein- Völkerball

Universal
VÖ: 17.11.2006

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 5/10

Weltenbrand

Rammstein sind das Feuer auf der Bühne. Und nicht zuletzt das brenzlige Bühnengebahren der Berliner ließ die weltweite Begeisterung über die pathetischen Wuchtbrummen erst richtig hochkochen. Da rollen die Rs und rocken die Riffs, als stünde der Weltuntergang unmittelbar bevor. Oder wenigstens dessen zünftige Inszenierung.

Mit "Völkerball" schaffen es Rammstein nach dem eher harmlosen Lärm von "Live in Berlin" denn auch endlich, gleich die ganze Welt in Brand zu setzen. Statt nur in der Heimat zu zündeln, brennen jetzt nämlich auch Frankreich, Japan und Engeland. Inklusive erstaunlich akzentfreier Mitgrölerei lyrischer Großtaten wie "Mein Teil", "Ich will" oder "Feuer frei!" Und schnell fragt man sich, was eher blutet: die versengte Haut oder die wunde Kehle?

Natürlich ist eine Rammstein-Show ohne das optische Inferno eigentlich eine Rammstein-Show ohne Rammstein-Show. "Der Mensch ist halt ein Augentier." Das Konzert aus der Arena von Nimes kommt auf CD daher maximal halb so intensiv. Trotzdem erschlägt die Wucht, mit der hier kraftmeiernde Hits wie "Keine Lust", "Links 2 3 4", das umjubelte "Du hast" und das immer noch zwingende "Du riechst so gut" abgefeuert werden, auch hier. Mit Donnerhall und Dynamit, mit Bombast und Brandblasen. Das kitzelt die Magengrube und appelliert an dunkle Triebe. Und macht in der Massierung mehr Spaß, als man erwarten sollte.

Denn dank der 140 Minuten Feuerwerk auf der DVD kann man außerdem auch all das sehen, was für das sagenumwobene Spektakel so entscheidend ist: morbide Kaspereien und metallisches Gedonner. Kostüme. Flammen. Explosionen. Körperflüssigkeiten. Gliedmaßen. Das volle Programm auf einer Bühne zwischen maroder Autowerkstatt, benutztem Schlachthof und britzelndem Borg-Kubus. Nur der Grund, aus dem man 1999 Schreihals Till Lindemann und Keyboarder Flake wegen Zurschaustellung unzüchtigen Verhaltens auf einer USA-Tour verhaftet hatte, fehlt. Aber der Verzicht aufs öffentliche Kopulieren ist ein genauso vernachlässigbares Detail wie die (nur noch) beizeiten wackelnde Stimme, die allgegenwärtige Grobmotorik und diverse Doppelte bei den DVD-Tracks. Die Welt ist längst erobert. Hitler 0, Rammstein 1.

(Oliver Ding)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Keine Lust
  • Asche zu Asche
  • Du riechst so gut
  • Du hast

Tracklist

  • CD 1
    1. Live in Nimes: Intro
    2. Reise, Reise
    3. Links 2 3 4
    4. Keine Lust
    5. Feuer frei!
    6. Asche zu Asche
    7. Morgenstern
    8. Mein Teil
    9. Los
    10. Du riechst so gut
    11. Benzin
    12. Du hast
    13. Sehnsucht
    14. Amerika
    15. Sonne
    16. Ich will
  • DVD 1
    1. France, Les Arenes de Nimes: Reise, Reise
    2. Links 2 3 4
    3. Keine Lust
    4. Feuer frei!
    5. Asche zu Asche
    6. Morgenstern
    7. Mein Teil
    8. Los
    9. Du riechst so gut
    10. Benzin
    11. Du hast
    12. Sehnsucht
    13. Amerika
    14. Rammstein
    15. Sonne
    16. Ich will
    17. Ohne Dich
    18. Stripped
    19. England, Brixton Academy London: Sonne
    20. Rein raus
    21. Ohne Dich
    22. Feuer frei!
    23. Japan, Club Citta Tokyo: Mein Teik
    24. Du hast
    25. Los (Trailer)
    26. Russia, Olympiski Moskow: Special

Gesamtspielzeit: 75:50 min.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum