Disco Ensemble - First aid kit

Disco Ensemble- First aid kit

Fullsteam / Vertigo / Universal
VÖ: 01.12.2006

Unsere Bewertung: 5/10

Eure Ø-Bewertung: 8/10

Hartes Pflaster

Ach, Europa, Du olle Schnarchnase! Nach bereits zwei EPs und einer Vollrille kommt der neueste Streich des Disco Ensemble mit Majorlabel-Volldampf auf dem Restkontinent an. Dabei bescherte "First aid kit", bereits Anfang 2005 in Finnland und hierzulande bislang nur klammheimlich via Winz-Label veröffentlicht, den vier Jungs immerhin schon zwei Top-Ten-Singles in ihrem Heimatland. Weshalb es nun wirklich keine Zeit mehr zu verdaddeln gilt. Und so winken wir schnell mal eben diese beiden Songs, "We might fall apart" und "Black Euro", zur Verkehrskontrolle raus und nehmen den uns präsentierten Erste-Hilfe-Kasten von hier aus genauer unter die Lupe.

Wo nun "We might fall apart" noch recht zackig im Gitarren-Zweistromland herumsurft, da bricht "Black Euro" mit seinen "Wohoho"s spätestens zum Refrain irgendwo im Heckbereich aus. Und schlingert fortan in Richtung Corporate-Punk-Rock der nicht eben aufgeweckten Sorte. Bleibt hoffentlich einmalig, dieser Ausrutscher? Leider nein. Denn auch insgesamt hätte "First aid kit" ein paar Momente mehr verdient gehabt, in denen der Euro nicht sofort auf die Hit-Karte gesetzt wird. So wird man nämlich öfter auch mal beim Mogeln erwischt, bevor man sein Ommablatt aus Viertel-vor-Screamo-Vocals und ebenfalls immer mal wieder aufbrausenden Drums im Takt von "leise/lauter/richtig laut" ordentlich runterzählen kann.

Auf diese Weise sich selbst ausbluffend, präsentiert sich etwa das powerballadeske Titelstück oder auch "Drop dead Casanova". Hier scheint das Disco Ensemble in der Tat nicht mehr zu wissen, was genau ihnen eigentlich die Laune verhagelt - die allgemein- und immergültige Formel Welt=Schmerz oder doch eher die eigene Ratlosigkeit bei der Frage, wie man den Song ohne die Nothaltebucht beim Emo-Drive-In nach Hause schaukeln soll? Und auch die schnelleren Stücke einigen sich meist ebenso versiert wie vorschnell auf die so typische Grundmelancholie, mit der sich ordentlich herumwütende Verzweiflung kokettieren läßt. Flankiert von Texten, die finden: Wo ein Wir, da wird es auseinanderfallen, wo ein Kopf, da wird er explodieren, wo eine Maske, da wird sie heruntergerissen. Aber, nun gut - sie sind halt jung und brauchen den Schmerz.

Schmerz, für den es keinen Verbandskasten gibt, weiß dazu der Promowisch. Na, na, ganz so schlimm ist es dann ja doch nicht. Denn sicherlich gibt es einige Haudraufikusse, die es sehr viel schlechter machen als das Disco Ensemble. Immerhin haben sie ordentlich Pfeffer im Popo und finden ab und an auch das Salz in der Suppe (meist, wenn es wie in "This is my head exploding" oder "Sleep on the wheel" etwas zerfahren und angenehm noisig wird). Und vor allem live bekommen sie es hin, daß selbst der vorgeblich abgeklärteste, alte Sack wenigstens die linke Wade hüpfen läßt, während der Saal kollektiv am Durchdrehen ist. Derartige Blaupausen zum Rumhopsen finden sich in ihrem "First aid kit" dann auch wahrlich genug. Doch, wie gesagt, im Kollektiv, nicht am Straßenrand vor dem Plattentests.de-Klemmbrett. Hier hakt man eher ab und resümiert: schön aufgeräumt das Ganze, es fehlt aber doch so Einiges. Dennoch gute Fahrt.

(Tobias Hinrichs)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • This is my head exploding
  • We might fall apart
  • Sleep on the wheel

Tracklist

  1. This is my head exploding
  2. We might fall apart
  3. Drop dead, Casanova
  4. Human cannonball
  5. Eyes of a ghost
  6. Black Euro
  7. First aid kit
  8. Fresh new blood
  9. See if I care
  10. So long, sisters
  11. You are the dawn
  12. Sleep on the wheel

Gesamtspielzeit: 49:14 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
Marnie
2012-07-14 15:24:21 Uhr
online bachelor degree 2306 art school vtri MBA online zzrkqj mortgage ojgojg
guoupern
2012-05-13 09:56:07 Uhr
xkauxesc
jluifa
2012-04-29 17:34:34 Uhr
rnnxwllh
abpyhode
2012-04-06 10:06:14 Uhr
baiaot
kjqpmmad
2012-03-23 18:29:34 Uhr
ehdbjr
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Threads im Plattentests.de-Forum