Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Reno Kid - Sun you've got to hurry

Reno Kid- Sun you've got to hurry

Defiance
VÖ: 01.02.2001

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 8/10

Verzweiflung in Stereo

"...dropped like high hopes as flowers prepared for winter and a bruised heart had to learn to let go." Aus und Vorbei. Wie konnte das alles so schnell geschehen? Der letzte Kuß ist Geschichte. Die Erinnerung an die letzte warme Umarmung droht bereits zu verblassen. Stattdessen liegt er jetzt in den Armen des ersten kalten Winterwindes. Ist das der Vorbote tiefster Depression, die da noch kommen mag? Einsam wandert er scheinbar ziellos durch menschenverlassene Viertel. Sein einziger Begleiter ist das mit jeder Sekunde stärker werdende Bewußtwerden seiner jetzt endgültigen Einsamkeit.

Er passiert im Zwielicht des dunkelsten aller Tage graue Häuserschluchten und klagt leise über gescheiterte Versuche, Brüche zu kitten, die nicht mehr zu kitten waren. "I wish that you would stay if you've got something beautiful to say to me...". Kann er es sich wirklich so einfach machen und ihr die alleinige Schuld geben? Natürlich nicht. Schuldgefühle nagen an seinem Gewissen wie schädliches Ungeziefer im Schutz der Dunkelheit an einem modrigen Stück Holz. Der Schmerz wird immer größer. Verzweiflung nimmt überhand und öffnet tiefe Abgründe zu seiner Seele. Der erste Schock ist überwunden und hinterläßt dem Verstand jetzt die Zeit, jene tief schmerzenden Wunden zu registrieren, die lange brauchen werden, um wieder zu verheilen. Falls dieser Prozeß überhaupt je einsetzen wird.

Was ihm bleibt, sozusagen als traurigster Trostpreis der Geschichte, ist die Erinnerung an die schönsten Momente trauter Zweisamkeit. Erinnerungen, die er in seinem ganzen Leben wird niemals wieder vergessen können. "These days your heart drew the most beautiful pictures and they'll remind you that this love will never go away." Es sind die schönen gemeinsam erlebten Stunden, die eine Trennung so schmerzhaft erscheinen lassen. Bilder von schwierigeren Zeiten verschwimmen zu einem Brei aus schwarzen und weißen Punkten. All dies ergibt keinen Sinn. Mit ihr hätte es nicht weitergehen können. Doch ohne sie erst recht nicht.

Die Dunkelheit, die ihn umhüllt, zwingt ihn zur Rückkehr in die eigenen vier Wände, in denen er nun alleine seine Tage und Nächte verbringen wird. Der Schmerz geht langsam über in selbstzerstörerische Verzweiflung. "Kiss me the last time, my world stopped turning today." Das Vermissen wird zu einem alles verzehrenden körperlichen Verlangen. Nichts wird mehr so sein, wie es einmal war. Das grausame Monster namens Enttäuschung frißt und frißt und frißt. Endlich erreicht er erschöpft und müde seiner Gedanken nach endloser Odyssee sein Zuhause. Hier wird er die Ruhe und Kraft finden, stürmische Zeiten zu überstehen.

Er öffnet die Tür und... sie nimmt ihn in ihre Arme, und beide halten sich die lebensnotwendige Bedeutung füreinander vor Augen. "...and I fell into your arms and saw the frail silver of climbing stars and we bent in the wind like flowers." Er erwacht aus dem schönsten aller Träume und dreht den Kopf zur Seite. Das Bett ist leer.

(Sven Cadario)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen bei Amazon / JPC

Highlights

  • Judy Garland enchantment
  • Polaroid memory

Tracklist

  1. Judy Garland enchantment
  2. Eternal of you
  3. Fiver
  4. A spring redemption
  5. Kissing games in grassfields
  6. Drive the cold seasons away
  7. Love starved heart
  8. Polaroid memory
  9. Blushing in buicks
  10. Beauty in happiness

Gesamtspielzeit: 43:43 min.

Bestellen bei Amazon