Justin Balk - Golden

Justin Balk- Golden

V2 / Rough Trade
VÖ: 18.08.2006

Unsere Bewertung: 8/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Das Silbertablett

Erinnert sich noch jemand an den Sommer von 2003? Die Abende wurden mit spontanen Grillmeisterschaften bestritten, der Bierkonsum lag in schwindeligen Höhen, und die Seele der jungen Menschen schwelgte im Abenteuerrausch der endlos scheinenden Jugend. Aus der Hitze schlug man Potential, kühlte sich im frischen Wasser des Baggersees und freute sich ganz famos über die Gartenpartys der besten Freunde. Nebenbei lief natürlich das knackfrische "Hinter all diesen Fenstern" von Tomte. Und wer am nächsten Morgen im Sonnenstrahl erwachte, mit einer Unbekannten an der Seite und unendlicher Leichtigkeit im Bauch, hörte "Porridge" von Justin Balk zum Frühstück. Und der Sommer war vollendet.

Anno 2006 stellt sich Justin Balk erneut der Aufgabe, ein Album zu zaubern, welches den Sommer beglückt, den Herbst bestärkt, den Winter erwärmt und den Frühling erhebt. Und bevor wir uns auf einem fliegenden Teppich in die Stratosphäre entheben, platzen wir mit der Nachricht raus: "Golden" ist genau das Album geworden, das wir uns als Nachfolger für das tolle Debüt "Justin Balk" erhofft haben. Eine frische Setliste, ein duftendes Wohlfühlklima und ein Justin Balk in Höchstform. Hätte er einen Fußballhit draufgepackt, würde Jürgen Klinsmann vielleicht sogar von einem "kompletten Songwriter" sprechen.

Lakonisch begrüßt uns der Hamburger mit dem Opener "Hi" und eröffnet so den Reigen einer Platte voller Songs, die auf Anhieb zu den besten Deiner Freunde werden könnten. Ein schwingender Groove schleicht sich direkt ins Ohr, über den Bauch, bis zu den Füßen, die alles andere als still halten wollen. "Unser Lachen wird noch ewig durch die Strassen hallen" ist einer dieser Popsongs, die in ihrem eigenen präzisen System ausufern, ihre elektrisierende Dynamik entfalten und hymnenhaft sämtliche Gehirnstränge brandmarken. Von solch einem Stück würde selbst Bernd Begemann noch feuchte Augen bekommen.

Ohne Umwege entfaltet "Unterwegs" ein ganzes Lagerfeuer im Herzen, während das Springsteen-Zitat "Potenzial" mit entspanntem Rhythmus und elegantem Refrain im Regen tanzen lassen will und "Gerne gehen" ein träumerischer Abspann einer versiegelten Liebe zu sein scheint. Justin Balk gibt seine Geheimnisse von Ehrlichkeit, Leichtigkeit, Schwerelosigkeit und Wahrheit preis. Die Atmosphäre von "Golden" trifft wie ein Schlag ins Zwerchfell. "Golden" bietet Adrenalin, Kitzeln, Trauer und Zufriedenheit. Und dabei ist hier noch nicht mal aller Worte Abend. Um soweit zu gehen und Justin Balk als den deutschen Ryan Adams auszurufen, müßte man allerdings selbstverständlich zunächst den Rolling Stone fragen. Welche Einwände hier auch immer erhoben werden mögen: Justin Balk ruft es frei heraus und auch wir singen kräftig im Chor: "Und die Zukunft / Die scheint golden."

(Christian Preußer)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Unser Lachen wird noch ewig durch die Strassen hallen
  • Unterwegs
  • Potenzial
  • Gerne gehen

Tracklist

  1. Hi
  2. Unser Lachen wird noch ewig durch die Strassen hallen
  3. Sei mein Freund
  4. Unterwegs
  5. Weiter weiter weiter
  6. Als wir älter waren
  7. Die erste Tätowierung
  8. Potenzial
  9. Auch die Wahrheit
  10. Du küsst wie ein Rockstar
  11. Gerne gehen

Gesamtspielzeit: 50:56 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
Ina Simone Mautz
2010-03-04 08:31:38 Uhr
Doch, doch - das dritte Album ist seit längerem in Arbeit. Aber Justin ist eben auch als Gitarrist von Max Mutzke und als Mitglied der Band Tanner ziemlich beschäftigt.
SvK
2010-03-03 23:53:56 Uhr
der reißt nix mehr oder?
Armin
2007-02-06 22:11:16 Uhr

---------------------------------------------------------------------------
JUSTIN BALK - D-Hamburg (V2 RECORDS)
---------------------------------------------------------------------------
20.03.2007 Heidelberg - Karlstorbahnhof [Plz 69117] *
21.03.2007 A-Innsbruck - Hafen [Plz A-6020] *
22.03.2007 A-Wien - Flex [Plz A-1013] *
23.03.2007 Erfurt - Centrum [Plz 99084] *
24.03.2007 Berlin - Postbahnhof [Plz 10243] *
30.03.2007 Frankfurt - Das Bett [Plz 60594] - Terminänderung !!!
31.03.2007 Reichenau - Bütezettel [Plz 78479]
01.04.2007 Nürnberg . Hemdendienst [Plz 90402]
02.04.2007 München - Volkstheater [Plz 80333]
03.04.2007 Wuppertal - Live Club Barmen [Plz 42269]
12.04.2007 Magdeburg - Feuerwache @ Magdeburger Songtage [Plz 39112]
04.05.2007 Berlin - Privatclub [Plz 10997]
* supporting VIRGINIA JETZT!
Info: 0331-7482911 (AMADIS)
http://www.justinbalk.de & http://www.amadis.net


Armin
2007-01-16 18:38:57 Uhr
Justin Balk
supporting Virginia Jetzt:
20.03. Heidelberg - Karlstorbahnhof
21.03. A-Innsbruck – Hafen
22.03. A-Wien - Flex
23.03. Erfurt - Centrum
24.03. Berlin - Postbahnhof
---------------------------------------------
30.03. Frankfurt – Das Bett
31.03.Reichenau - Bütezettel
01.04. Nuernberg - Hemdendienst
02.04. Muenchen – Volkstheater
03.04. Wuppertal – Live Club Barmen
12.04. Magdeburg - Feuerwache
Amadis
http://www.myspace/justinbalk

katja
2006-10-27 21:04:28 Uhr
doch, ist drauf. "golden" kommt gaaaanz am ende dieser sehr genialen cd.
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Weitere Rezensionen im Plattentests.de-Archiv

Threads im Plattentests.de-Forum