Pharrell - In my mind

Pharrell- In my mind

Virgin / EMI
VÖ: 28.07.2006

Unsere Bewertung: 5/10

Eure Ø-Bewertung: 6/10

Freund und Helfer

Hin und her. Hin und her. Hin und her. Hin. Und wieder zurück. Was dem einen sein Tennismatch ist, ist Pharell Williams sein Solodebüt. Nun spielt "In my mind" in Sachen Vorankündigung, Promotion und Verschiebung nicht in der gleichen Liga wie beispielsweise "Chinese democracy", aber es konnten einem durchaus Zweifel kommen. Ist etwa das goldene Händchen plötzlich verrostet? Hat der Unfehlbare spontan vergessen wie man Hits baut? Oder warum sonst hat Williams' Label immer wieder kurz vor dem zwischenzeitlich anberaumten Veröffentlichungstermin Fakten mit ziemlich kalten Füßen geschaffen?

Rekapitulieren wir doch noch einmal: Die Beats von gefühlten zwei Dritteln der chartsnotierten Checkertracks der Nuller stammen aus dem Oberstübchen von Williams und seinem Kumpel Chad Hugo. Der Neptunes-Stempel machte aus Songs wie Justin Timberlakes "Rock your body", Kelis' "Milkshake", "Hot in herre" von Nelly, "Drop it like it's hot" von Snoop Dogg, "Hollaback girl" von Gwen Stefani und sogar Britneys "I'm a slave 4 U" Überflieger. Und dank nicht nur dieser Volltreffer wurde aus Pharrell der so ziemlich coolste Kerl jenseits von "Ice age 2".

Wer so vielen Leuten so viel Airplay verschafft hat, hat natürlich keine Mühe, mehrere Wagenladungen von hippen Gästen hinters Mikro zu bitten: Kanye West, Jay-Z, Snoop Dogg, Slim Thug und Gwen Stefani. Jeder darf Dankeschön sagen und nebenbei auf einer weiteren Hitsingle mitmischen. So der Plan. Und vermutlich auch die Realität. Dabei merkt man diesen Tracks zum eigentlich ersten Mal an, wie sehr Konfektionsware all das ist. War vielleicht doch keine gute Idee, sich das Grundgerüst des neuen Pseudonyms von - ausgerechnet! - P Diddy auszuleihen. Geht's eigentlich noch peinlicher als P Willy?

Egal. Es soll ja hier um Musik gehen. Um das, wofür die Massen aufgebauschte Schnellschüsse wie "Best friend", "That girl" oder "Young girl" halten. Sollen sie ruhig. Es ist ja keine Schande, zu den stromlinienförmig verkanteten Beats den Popo zu schütteln. "Can I have it like that" verwackelt ordentlich, "Keep it player" zwirbelt lautstark, und "Number one" mit Kanye West redet sich schon selbst ein, wie steil es durch die Decke zu gehen hat. Die Geniestreiche waren zwar alle, aber man muß ja nicht ständig Innovationen zusammenschrauben. Oder zielsichere Ohrwürmer züchten. Latin-Aroma, Designerjazz, Achtziger-Schmelz, G-Funk, Rockspuren, Electro-Drama und R'n'B-Zückerchen reichen doch fürs Gröbste schon aus. Was so oft funktioniert hat, wird doch wohl dieses Mal nicht daneben gehen. Und selbst wenn man die Zutaten allesamt schon kennt, zimmert sie doch weiterhin kaum jemand knackiger zusammen als Williams. Beizeiten plump, aber verteufelt stylish. Für Leute, denen innere Werte egal sind.

(Oliver Ding)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Can I have it like that (feat Gwen Stefani)
  • Keep it playa (feat. Slim Thug)
  • Baby (feat. Nelly)
  • Number one (feat. Kanye West)

Tracklist

  1. Can I have it like that (feat. Gwen Stefani)
  2. How does it feel?
  3. Raspy shit
  4. Best friend
  5. You can do it, too
  6. Keep it playa (feat. Slim Thug)
  7. That girl (feat. Snoop Dogg)
  8. Angel
  9. Young girl (feat. Jay-Z) / I really like you
  10. Take it off (Dim the lights)
  11. Stay with me (feat. Pusha T)
  12. Baby (feat. Nelly)
  13. Our father
  14. Number one (feat. Kanye West)
  15. Skateboard P presents: Show you how to hustle (feat. Lauren)

Gesamtspielzeit: 64:17 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
Schlampe
2008-01-18 13:11:46 Uhr
Hallo, alle Bilder von der Seite diese-schlampe.de gibts kostenlos hier: http://users3.titanichost.com/selbstschuld/diese-schlampe.html MfG
Armin
2006-08-07 13:04:53 Uhr
Pharrell
In My Mind
Album
VÖ: 28.07.

Pharrell - In My Mind
Mit der Veröffentlichung von „In My Mind“ erhält Pharrell Williams die Chance, seine persönliche musikalische Philosophie „an der Front“ zu testen.

„Gute Musik ist gute Musik, egal aus welcher Ecke sie kommt“, erklärt Williams dazu. „Nenn mir nur eine Person, die richtig viel Ahnung von Rockmusik hat, aber Puffys „It´s All About The Benjamins“ oder 50 Cent´s „In The Club“ nicht kennt. Oder nenn mir einen echten HipHop-Freak mit Durchblick, der Nirvanas „Smells Like Teen Spirit“ oder Pearl Jams „Jeremy“ nicht kennt. Oder einen R&B-Fan, der nicht Dolly Partons „Workin´ 9 To 5“ oder ihren Titelsong zu „The Dukes Of Hazard“ kennt. Jeder kennt diese Songs, weil sie die üblichen Genregrenzen durchbrochen haben, weil sie großartige Beispiele für Musik ihrer Zeit sind. Einen Soundtrack fürs Leben zu bilden, das ist es, worum es bei Musik geht!“.

Online Tools:
Video "Number One" feat. Kanye West
Real high
http://www.emiextranet.com/Stream/14773/62713.ram
Real low
http://www.emiextranet.com/Stream/14773/62714.ram
Win high
http://www.emiextranet.com/Stream/14773/62715.asx
Win low
http://www.emiextranet.com/Stream/14773/62716.asx

Video "Can I Have It Like That" feat. Gwen Stefani
Real high
http://www.emiextranet.com/Stream/14773/55320.ram
Real low
http://www.emiextranet.com/Stream/14773/55321.ram
Win high
http://www.emiextranet.com/Stream/14773/55324.asx
Win low
http://www.emiextranet.com/Stream/14773/55325.asx

Video "Angel"
Win High
http://www.emiextranet.com/Stream/14773/56811.asx
Win Lo
http://www.emiextranet.com/Stream/14773/56812.asx
Real Hi
http://www.emiextranet.com/Stream/14773/56809.ram
Real Lo
http://www.emiextranet.com/Stream/14773/56810.ram
[-Master-of-the-Hemisphere-]
2006-07-31 01:38:50 Uhr
Die Marken sind schon fett^^, aber kann mir einer sagen wo man die Klamotten her bekommt(BBC, Ice Cream, a bathing ape), ich finde auf ebay nur wenige Angebote und auf der offizielen Website verschiffen sie nicht nach Europa. Kann mir jemand sagen wie man noch anders an die Klamotten rankommen könnte. Wenn ja, dann kontaktiert mich so schnell wie möglich, meine addy: DanielCSS@hotmail.de

Ich sage jetzt schon mal THX^^
klausi
2006-07-31 01:33:29 Uhr
WIDERLICHER TYP
[-Master-of-the-Hemisphere-]
2006-07-31 01:31:03 Uhr
Pharell Williams ist der beste. nicht nur das er für die meisten großen Superstars wie Gwen Stefani, Slim Thug, Kelis, Jay-Z usw. schreibt und produziert, jetzt auch endlich seine heiss ersähnte Scheibe "in my mind" endlich veröffentlicht hat, sondern auch noch mit seinen Klamottenlabeln "BBC"(Billionaire Boys Club) und Ice Cream auch noch eine der besten Marken der Hip-Hop-Streetswear-Szene geschaffen hat (mit Unterstützung des Modemoguls und Erfinder von "A bathing Ape", DJ Nigo), dafür wurde er 2005 zum "best dressed man of the year" gekührt. Ich sage dazu nur eins: Weiter so Pharell Williams aka Skate-Board-P!^^
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum

Anhören bei Spotify