Zebrahead - Broadcast to the world

Zebrahead- Broadcast to the world

Steamhammer / SPV
VÖ: 30.06.2006

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Schweißtreibend

Sommerzeit ist Punkrockzeit. In wohl keinem anderen Abschnitt des Jahres macht dreiakkordige Mucke so dermaßen Spaß und läßt sich besser genießen als in den Monaten, in denen sich das Quecksilber im Glasröhrchen in oberen Gefilden jenseits der mit zwei oder gar drei beginnenden zweistelligen Gradzahlen breitmacht. Eigentlich komisch, da derartiges Liedgut an sich schon genug ins Schwitzen bringt. Nun ja, egal.

Als seit Jahren stets verläßlicher Transpirationshelfer hat sich das Orange-County-Quintett Zebrahead bestens bewährt. Mit beinahe schon legendären Genre-Hits über Playmates und andere mehr oder weniger bekleidete Mitmenschen haben sich die Jungs einen Namen gemacht und zahlreiche Fans hinzugewonnen. Selbst ein vor zwei Jahren vollzogener Besetzungswechsel hinter dem Mikrophon tat dem Erfolg der Band – vor allem bei der jungen japanischen Hörerschaft – keinen Abbruch. Nun hoppeln die Streifenpunks nach "Yellow", "Waste of mind", "Playmate of the year", "MFZB” und einer von Tourneen unterbrochenen Auszeit von knapp zwei Jahren wieder über die Punkrockweide.

Und wie sie hoppeln. Kein leichter Aufgalopp zum Warmwerden, sondern sofort von Null auf Hundert. Gleichsam einer Herde, die alles platt macht, was ihr in die Quere kommt, brüllt ein aggressives "Broadcast to the world" alles in Grund und Boden. Wuchtig, hart und kompromißlos mit exzellentem Übergang zum ersten melodischen Highlight des neuen Albums. "Rated "U" for ugly” ist alles andere als häßlich und besticht im knackig nach vorne gehenden Refrain durch musikalische Schönheit.

Doch das war alles noch gar nichts, vergliechen mit dem mitreißenden, seinem Namen alle Ehre machenden "Anthem". Zweistimmiger Gesang inklusive den Zebrahead-typischen Rapeinlagen steigern sich zu einem Offbeat-Vergnügen, das das Zeug zum Sommerhit hat. Auch ansonsten wissen die Jungs mit ihrem bewährten Punkrock-Kreuzüber zu überzeugen und hier und da geschickt platzierte überraschende Elemente einzubauen. Sei es ein liebliches glockenspielartiges Hintergrundgeklimper ("Back to normal") oder brettharte Metal/HC-Einlagen ("Karma flavored whisky"). Die unvermeidliche Schlußballade "Your new boyfriend wears girl pants" ist zwar alles andere als unvorhersehbar und klischeebefreit, stört den okayen Gesamteindruck aber nicht wirklich. Ein Fest für jede Schweißpore.

(Jochen Gedwien)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Rated "U" for ugly
  • Anthem
  • Wake me up

Tracklist

  1. Broadcast to the world
  2. Rated "U" for ugly
  3. Anthem
  4. Enemy
  5. Back to normal
  6. Postcards from hell
  7. Karma flavored whisky
  8. Here's to you
  9. Wake me up
  10. Lobotomy for dummies
  11. The walking dead
  12. Your new boyfriend wears girl pants

Gesamtspielzeit: 40:27 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
dymgfhmce
2011-09-30 12:49:59 Uhr
BvDSiw ucrturlzfpsw
Keiffer
2011-09-29 18:31:59 Uhr
Hey, that's poewfrul. Thanks for the news.
Daharka
2008-06-26 00:46:49 Uhr
Phoenix ist draußen, und LEAK! und korrekt! und FUCKING SCHLAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAND!
Steven-182
2006-12-30 23:54:50 Uhr
jau hi erstmal, also ich finde schon das mfzb weitgehend rockiger is als broadcast to the world! Aber es ist ja das erste internationale Album von Zebrahead und die wollen halt groß rauskommen! Also ich find die songs schon geil besonders Anthem und Wake me up sind total geil!!! ich war auf dem konzi in Hameln und da waren es insgesamt mit denen die sich nicht beteiligt haben (ich war vorne) 150 Leute!
Aber ich fand sie haben zu kurz gespielt und Takota war auch übelst geil!!!!
pics: www.sumpfblume.de da gibts die fotos vom konzert!!! Also bis dahin guten Rutsch und immer schön zebrahead hören ciao
Daharka
2006-12-30 19:47:45 Uhr
Fantastisches neues Video zum Song, Broadcast to the World ;)

http://youtube.com/watch?v=6cYFwZOH2J8
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum