Howe - Hisser

Howe- Hisser

Glitterhouse / TIS
VÖ: 29.01.2001

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 8/10

Grim Fandango

Als der Mann mit dem großen, schwarzen Sombrero seinen Fuß auf die knarzenden Bretter setzt, ächzen die Bohlen ebenso wie der alte Mann, der brabbelnd an der Theke kauert. Heißer Wind nutzt die Chance, um einen Ausflug in diese billige Absteige mitten im Nirgendwo zu machen. Quietschend fallen die Schwingtüren hinter dem Unbekannten zurück, während er sich den Staub von seinen Schultern schlägt. Atemlose Blicke betrachten ihn. Der Hut taucht sein Gesicht in vollkommenen Schatten. Kaum jemand wagt, einen Laut von sich zu geben. Nur der irre Alte an der Theke stammelt weiterhin etwas vor sich hin.

Plötzlich zuckt etwas. Scheinbar in Zeitlupe fliegt ein Silberdollar aus der Hand des Fremden auf die Theke zu. Die Augen keine Sekunde lang von dem Schatten lassend, füllt der Barkeeper ein Glas. Die Schweißtropfen auf seiner Stirn stammen mit Sicherheit nicht nur von der Hitze. Der Fremde greift sich das Glas, einen doppelten Bourbon, und leert es in einem Zug. Danach wandert er, von allen Augen begleitet, zur Jukebox, die am anderen Ende des Raumes vor sich hin rostet. Krächzend senkt sich die altersschwache Nadel und entlockt den alten Schellacks rheumatische Klänge...

Howe Gelbs Augen öffnen sich. Bedächtig stellt er seine verstimmte Gitarre beiseite. Das Grinsen in seinem Gesicht ist unübersehbar, wenn auch schief. Das Szenario, welches er auf "Hisser" entwirft, könnte einem Italo-Western entstammen. Clint Eastwood hätte seine wahre Freude daran. Rumpelnd und scheppernd quälen sich die oft fragmentarischen Songs aus der 4-Spur-Maschine. Dieses rauschende Etwas findet sich in einem Wohnzimmer mitten in Arizona. Der Kopf von Giant Sand ist hier zu Hause. Scheinbar umgibt er sich dort gelegentlich mit düsteren Gestalten, die anderer Leutes Alpträume bevölkern würden. Ein paar dieser Desperados lassen sich auf Gelbs in kratzendes LoFi getränkten Zweitling ausmachen. Wer dieser geheimnisvolle Fremde war, der bei den ersten Klängen der alten Jukebox plötzlich verschwand, werden diese wohl nie erfahren. An einem Ständer irgendwo in Arizona jedoch hängt ein staubiger, schwarzer Sombrero.

(Oliver Ding)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • This purple child
  • Like a store front display
  • Satellite

Tracklist

  1. Temptation of egg
  2. 4 door maverick
  3. This purple child
  4. Shy of bumfuck
  5. Propulsion
  6. Catapult
  7. Creeper
  8. Tanks rolling into town
  9. Halifax in a hurricane
  10. Living on a waterfall
  11. Like a store front display
  12. Explore you
  13. Nico's ill opera
  14. Thereminender
  15. Hisser
  16. Intro speck
  17. Soldier of fortune
  18. Lull
  19. Short way to end the day
  20. No name guitar
  21. Cracklin' water
  22. Satellite

Gesamtspielzeit: 69:38 min.

Bestellen bei Amazon

Weitere Rezensionen im Plattentests.de-Archiv