Nephew - USADSB

Nephew- USADSB

Copenhagen / Universal
VÖ: 28.10.2005

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Sødbrennen

Es soll ja Leute geben, die CDs nur des Booklets wegen kaufen. Wegen der hübschen Fotos von der Sängerin. Wegen Dredgscher Rätselspiele mit Insekten. Und nicht zuletzt wegen schlauer Ratschläge, die einem schlaue Bandmitglieder über die Lyrics hinaus auf den Weg geben und die das Leben des Musikhörers ein wenig schlauer machen. Sei es nur, die dritte Welt nicht länger zu mißachten wie bei U2 oder diese und jene Webseite zu besuchen wie bei Propagandhi. Alleine schon 16,99 EUR wert ist jedoch ganz bestimmt das, was sich im Booklet zu Nephews "USADSB" auf ein rot/weißes Schachbrettmuster zwängt: "En kort, en lang, en dybfølt rodeo-trang." Reimt sich. Und dann so weise! "Så ryger jeg i bund / For du er både sød og ond / I love to long." Endlich sagt das mal einer! "En cykellygte glemt i natten / Jeg kædebremser min SCO." Ja, stimmt eigentlich. Mindestens.

Ladies and gentlemen, Kulturschock! Nephew sind nicht nur Dänen, sie singen auch Dänisch. Das gehört zunächst gleich all jenen gesagt, die durch "A wannabe darth vader" auf die Band aufmerksam geworden sind. Die englische Version der Single wurde immerhin als Bonus Track auf "USADSB" gepackt. Zudem mischen sich immer wieder in die meisten Songs englische Wortfetzen. "I want to crawl into photos of us in the summer", heißt es da zum Beispiel. Und ein paar Sekunden später ist die Zunge schon wieder verknotet.

So übertüncht auf "USADSB" zunächst mal die ungewohnte Sangessprache jede andere Wahrnehmung. Erst nach und nach läßt sich der Sound aus dem Kauderwelsch herausschälen: Fluffige Synthies tragen die Songs von Nephew, dazu kommen dicke Gitarren und ein Sänger namens Simon Kvamm, der seinen Genossen in punkto Professionalität nicht nachsteht. Dafür hagelte es gar fünf Preise bei den "Danish Music Awards 2005", unter anderem auch fürs beste Album. "USADB" ist selbstbewußt bis ins Mark. Man könnte Nephew ähnliche Großmäuligkeit wie den Killers unterstellen, würde man denn etwas verstehen. Und würde da nicht die für unsereins merkwürdige Phrasierung des Dänischen alles automatisch ins Drollige ziehen.

Während beim Rezensenten die Zwischenablage langsam überquillt vor lauter Sonderzeichen aus der Zeichentabelle, geht es dem Kopf ähnlich. "Movie klip", "Worst / Best case scenario" und ebenjene Übersingle sind sicherlich tolle Songs, erst recht das überbordende, sechsminütige "Bazooka". Und in "Blå & black" beweist Gastsängerin Henriette Sennenvaldt von Under Byen, daß sie auch laut sein kann. Aber nicht selten, wie in "Ordenspoliti" oder in "Milk & wine", fühlt man sich auch wie an einem dieser endlos scheinenden "Eurovision Song Contest"-Abende, an dem die ganzen Exoten unverständliches Zeug singen und scheinbar mehr Wert auf die Kostüme als auf die Songs gelegt haben. Nephew wären am Ende allemal der Act mit den höchsten Sympathiewerten. Ihren Sound muß man erstmal schlucken. Und hat man es, so schlägt er auf Magen und Beine gleichermaßen. Rølps.

(Armin Linder)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Worst / best case scenario
  • Bazooka
  • A wannabe Darth Vader

Tracklist

  1. Movie klip
  2. Superliga
  3. Blå & black
  4. Milk & wine
  5. Dårlig træning
  6. En wannabe Darth Vader
  7. Worst / best case scenario
  8. Ordenspoliti
  9. USA DSB
  10. Bazooka
  11. A wannabe Darth Vader

Gesamtspielzeit: 49:02 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
crashkid (p.b.d.)
2007-03-19 10:06:11 Uhr
Ihr aktuelles Ablum ist irgendwie daneben geraten. Nach USADSB war das die totale Ernüchterung. Man könnte meinen, Nephew nehmen ihre Keyboards mit ins Bett. Verdammt schade! Trotz allem läuft USADSB bei mir noch regelmäßig. Dieses "Interkom-Dingsbums" hat es leider nicht geschafft :-(
Skipper Skræk
2007-03-19 02:58:20 Uhr
Swimming Time gibt's bei cd wow, obwohl ich lieber das neueste Album hätte...
suse
2006-11-28 15:59:34 Uhr
Ich weiß, dass interessiert jetzt immernoch keine Sau in diesem Forum. Aber ich habs jetzt! Und zwar ohne Eure Hilfe (die nicht vorhandene...)!

Und wisst ihr, was das schlimmste ist?

Das neue Album ist scheiße. Aber sowas von.

Hatte gehofft, dass die Jungs bisschen was von ihrem penetranten Keyboard-Fetisch verlieren, aber neeeee, der is noch größer geworden. Bin schwer enttäuscht, hatte irgendwie mehr erwarte.

Und ihr wusstet das schon vorher und habts mir nicht gesagt :-)))
suse
2006-10-25 11:52:51 Uhr
hehe das is ja lustig...tja, die Freds verfolgen Dich überall hin.
walking with a ghost
2006-10-25 11:44:41 Uhr
das Album ist echt schwer zu finden...wenn man swimming time nephew googelt findet man an 18. Stelle diesen Nephew Fred :)
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Threads im Plattentests.de-Forum