Death By Stereo - Death for life

Death By Stereo- Death for life

Epitaph / SPV
VÖ: 06.06.2005

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Volles Programm

Haareschütteln ist ja momentan tierisch in Mode. Oder so. Death By Stereo hatten schon lange vor dem großen Coming Out von Truppen wie Atreyu ihre Affinität zu fett angelegten Mosh-Parts und Genre-Hopping. "Death for life" gehjt noch einen Schritt weiter. Idelogisch sind die natürlich Hardcore, strukturell näher am Metal, als je zuvor. Was für ein schweißnasses Teil.

Es knallt der Double Bass, es knödeln Luftgitarren-Soli straight outta hell. "Death for life" ist ein räudiges Biest starring Mittelfinger. Und Efrem Schulz. Der jault und shoutet sich nämlich im Gebolze von Songs wie wie "I give my life" und "This curse of days" mal wieder herrlichst einen Wolf. Und dann schummeln die noch die Beinahe-Schwulst-Ballade "Forever and a day" dazwischen. Featuring jede Menge Pathos und Solo im Mittelteil. Mutig.

"This curse of days" ist ein feister Hardrocker mit reichlich Ooooohoooo-Chorus in Ledermontur. Ernsthaft. Death By Stereo fahren auf "Death for life" das volle Programm. Ob Hardcore oder Hartwurst ist ihnen dabei total egal. Oberstes Ziel: der Wumms. Und der sitzt. Punk? Metal? Das ist ihnen erst mal einerlei, solange die Dröhnung stimmt. Nur damit wir uns hier nicht falsch verstehen: Stumpf ist "Death for life" absolut nicht. Es schert sich bloß um Genrekonventionen einen ziemlichen Kehricht. Warum auch nicht?

Mit Truppen wie Avenged Sevenfold teilt man nicht nur die Ausrichtung. Deren Dampfhammer Matt Shadows hat hier auch ein paar Gastauftritte. In den Brettern "Entombed we collide" und "This is not the end" nämlich. Das paßt schon, obwohl abzuwarten bleibt, ob dieses "Death for life", so wie es letztlich geworden ist, angenommen wird. Eines steht jedoch fest: Es kreischt, es holzt, es harmoniert und polarisiert. Mein lieber Scholli, wenn das mal nicht Punkrock ist.

(Sven Cadario)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Give my life
  • Entombed we collide
  • Nosotros controlamos todo

Tracklist

  1. Binge/pure
  2. I give my life
  3. Forget regret
  4. Entombed we collide
  5. Forever and a day
  6. This curse of days
  7. Middle fingers
  8. Nosotros controlamos todo
  9. W.W.J.D
  10. Don't piss on my neck and tell me it's raining
  11. This is not the end

Gesamtspielzeit: 40:24 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
Dörk
2009-06-19 16:37:14 Uhr
Die Jungs haben "Forever and a day" neu aufgenommen... noch kitschiger als auf dem Vorgängeralbum... Piano, Streicher, orchestrale Chöre... Krank!
Daharka
2009-06-19 15:58:16 Uhr
neue album ist geleakt...
Khanatist
2008-04-08 19:26:57 Uhr
Wieder unterwegs:

06.07.2008 - Roitzschjora - With Full Force-Festival
07.07.2008 - Hamburg - Hafenklang
10.07.2008 - Köln - MTC
11.07.2008 - Gerolstein - Nachtcafe
21.07.2008 - CH-Zürich - Dynamo
22.07.2008 - München - Feierwerk
23.07.2008 - A-Graz - Postgarage
28.07.2008 - Schweinfurt - Alter Stattbahnhof
29.07.2008 - Marburg - KFZ
30.07.2008 - Hannover - Bei Chez Heinz
ludacrismac17
2006-04-01 14:53:33 Uhr
hmmm, darauf freue ich mich auch, doch das neueste album hab ich verschlafen. leider…
Khanatist
2006-04-01 11:32:22 Uhr
Die stelle ich mir live ja extrem geil vor, gerade wenn Stücke vom Debüt drankommen.
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum

Anhören bei Spotify