Jim Foetus - Love

Jim Foetus- Love

Birdman / Rough Trade
VÖ: 23.05.2005

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Grotesksongs

Ziemlich bombastisch kehrt J.G. Thirlwell zurück. Mit reichlich cineastischem Pathos, mit verstauchtem Swing und mit allerlei anderen Dissonanzen. Der große, kranke Entertainer, dieses Mal als Jim Foetus. Er erzählt uns von "Love", der lieben Liebe. Und wenig überraschenderweise sind es vor allem deren Schattenseiten, die schwarzen Flecken im Gefühl, die in wackelnde Noten gegossen werden.

Thirlwell geriert sich als der paranoide Bruder im Geiste von Phil Spector. Turmhoch angehäufte Klangmeere, orgiastisch arrangiert. Diese Wall of sound besteht aus Geigentrümmern und flackernden Neonröhren, aus verbeulten Bläsern, rostigen Glockenspielen, morschen Spinetten und treppabwärts purzelnder Percussion. Man suche sich seinen liebsten Film-Noir-Soundtrack aus den mittleren Sechzigern aus und entleibe ihn. Das könnte eine ungefähre Ahnung davon geben, was wohl mit "Love" gemeint ist.

Liebe als Frontlinie, Liebende als Intimfeinde im Wortsinn. Die Wahl der Waffen spielt Thirlwell die Asservatenkammer der Musikgeschichte in die Hände. Er weidet den Retrofuturismus aus. Er zeigt Marilyn Manson, wie das mit der Cabaret-Ästhetik der Zwanziger gemeint war. Er benutzt überdramatisierte Arpeggios, herrenlose Dreiklänge, subsonische Oszillationen und tödliche Crescendi, um die Klangatmosphäre zu verunreinigen. Stilgrenzen sind außer Kraft. Nenn es, wie Du willst: Industrial Jazz, Uneasy Listening.

(Oliver Ding)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • (Not Adam)
  • Mon agonie douce
  • Aladdin reverse
  • Miracle

Tracklist

  1. (Not Adam)
  2. Mon agonie douce
  3. Aladdin reverse
  4. Miracle
  5. Don't want me anymore
  6. Blessed evening
  7. Pareidolia
  8. Thrush
  9. Time marches on
  10. How to vibrate

Gesamtspielzeit: 55:00 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
Antifant
2006-12-29 15:24:24 Uhr
Die "band" is klasse, allerdings such ic hgrad verzweifelt nach dem songtext von "mon Agonie douce" aber fidn nix O_o
Alternaty
2006-06-15 14:37:59 Uhr
Wens interessiert...

http://www.youtube.com/watch?v=_52241cMx24&search=foetus#

Jim Thirwell war ja mal recht niedlich :-)!
Alternaty
2005-11-25 18:32:33 Uhr
Finde die "Flow" göttlich, obwohl die ja auch eher neu ist...
bitteanklopfen
2005-11-25 14:19:35 Uhr
das mit den platten würde mich auch mal intressieren...
dude
2005-11-22 21:05:14 Uhr
ihr seid doch alle wack, wieso interessiert sich keiner für diese geniale Musik?
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum