Simple Plan - Still not getting any

Simple Plan- Still not getting any

Lava / Atlantic / Warner
VÖ: 02.05.2005

Unsere Bewertung: 5/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Saubermänner

Streng genommen tragen Simple Plan selbst die Schuld. Die nörgelnden Geister, die jetzt alle aus ihren Löchern kriechen, haben die fünf Kanadier selbst gerufen. Das ist doch kein Punk! Eine Boyband mit Gitarren, engen T-Shirts, trendy frisierten Schöpfen und Nietengürteln! Etwas härtere Reißbrett-Mucke für die Mainstream-Kids der Klingelton-Generation! Busted! Mit ihrem Debüt "No pads, no helmets... just balls" erfüllten Simple Plan vor knapp drei Jahren sämtliche Klischees, um in der bis zum Erbrechen vollen Poppunk-Schublade noch ein Plätzchen zu ergattern.

Natürlich - jede andere Vermutung wäre auch blanker Hohn gewesen - haben sich Simple Plan anno 2005 nicht wirklich verändert. Warum sollten sie auch? Was sind Punkpolizisten mit erhobenem Zeigefinger und spottende Kritiker schon gegen Millionen über die Ladentische wandernde Silberlinge und ausverkaufte Konzerthallen voll mit ausflippenden Teenagern? In den Staaten geht der Fünfer weg wie geschnitten Brot. Ein Konzept, das funktioniert?

Scheint so. Ob das nun verwunderlich oder bedauernswert ist, muß im Zweifelsfall jeder für sich selbst entscheiden. Fakt ist, daß Simple Plan nach wie vor einfacher als ihr eigener Name sind. Ein offenes Buch. Und vorhersehbarer als F-Words in Rap-Lyrics. Damit haben die Saubermänner aus Montreal aber natürlich nichts am Hut. Klinisch reine und inhaltlich wahrlich nicht anspruchsvolle Texte à la "Don’t wanna think about tomorrow / I just don’t care tonight / I just wanna jump." überfordern nicht mal Fünftklässler. Ein wenig Teenage Angst und ein paar Beziehungskisten verpackt in leicht verdauliche Dreiminüter.

Daß das musikalisch nicht zwangläufig langweilig oder gar schlecht sein muß und Simple Plan die Guten unter den Schlechten sind, beweist beispielsweise der Opener "Shut up!". Lupenreiner Poppunk mit Lauterdreh- und Mitwippgarantie. Für Genrefans sicherlich Anwärter auf den Sommerhit des Jahres. Das rasante "Thank you" und "Promise" hauen in dieselbe Kerbe. Melodisch und refrainbetont. Etwas Süße kommt bei "Welcome to my life" und "Perfect world" hinzu. Tempo raus, hart an der Grenze zum Kitsch, aber zum Naschen okay.

(Jochen Gedwien)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Shut up!
  • Perfect world
  • Promise

Tracklist

  1. Shut up!
  2. Welcome to my life
  3. Perfect world
  4. Thank you
  5. Me against the world
  6. Crazy
  7. Jump
  8. Everytime
  9. Promise
  10. One
  11. Untitled

Gesamtspielzeit: 59:40 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
Dr. Hieronimus Van Strjiten
2011-07-12 14:51:51 Uhr
Fand ich 2004 auch noch ganz toll und war damals mein Einstieg in die Rockmusik, so traurig das klingt. Eine Phase die glücklicherweise sehr schnell wieder vorbei war, trotzdem kann ich mich nicht dagegen wehren bei den Songs in Erinnerungen zu schwelgen. Wiederlich.
Wer von uns ohne Schuld ist, möge den ersten Stein werfen
2011-07-12 14:00:31 Uhr
Was bin ich heut unschuldig!
gelegenheitsuser
2010-01-23 14:28:06 Uhr
nach laaanger zeit heute mal wieder aufgelegt. platte stammt noch aus meiner pubertären zeit a la green day sum 41 blink 182 usw. war dann überrascht wie gut ich die cd nun heut morgen fand. klar ist es total anspruchslose musik, trieft vor klisches usw. aber für mich momentan eine 7/10

so, steinigt mich.
fisch
2006-04-11 10:48:27 Uhr
kein grund zum ausflippen, liebste.
kathy
2006-04-10 10:24:26 Uhr
JETZ MAL IM ERNST!!!!
DIESES FORUM IS DOCH ECHT FÜRN ARSCH!!
IS DOCH GANZ KLAR DAS ES LEUTE GIBT DIE SIMPLE PLAN VOLL ZUM KOTZEN FINDEN.....
UND DAS ES ANDRE GIBT DIE MILLIONEN VON POSTERN IM ZIMMER HÄNGEN HABEN UND BEVOR SIE INS BETT GEHN JEDES NOCHMAL EINZENLND ABKNUTSCHEN.....
NA UND!? .... IS DOCH SCHEISS EGAL!!!
JEDER MACHT WAS ER WILL..... UND DAS JETZ NOCH AN ALLE SIMPLE PLAN FANS!!!!!!!!! SEID DOCH FROH DAS SO VIELE SP NICHT MÖGEN..... DIE KONZERTE WERDEN NIE AUSVERKAUFT SEIN!!!
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Threads im Plattentests.de-Forum