Taking Back Sunday - Where you want to be

Taking Back Sunday- Where you want to be

Victory / Soulfood
VÖ: 26.07.2004

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 8/10

You're so last summer

Der Sommer 2002 war so heiß, daß unsere Skateboards im geschmolzenen Asphalt versanken. Wir hörten Thursday oder The Ataris und färbten uns die Haare schwarz. Als die Entzündung am neuen Nasenpiercing abgeklungen war, zogen wir uns die Fernfahrermützen tief ins Gesicht, zogen uns die Hosen einen halben Meter nach unten und befestigten dicke Metallketten daran. Damals entdeckten wir Taking Back Sunday für uns. Geheim und geschützt. Und obwohl es der Albumtitel Tell all your friends forderte, behielten wir die Band für uns. Oder erzählten höchstens unseren treuen Lesern davon.

Jetzt, die Billardkugeln auf unseren Oberarmen waren frisch gestochen, sind Taking Back Sunday zurück - und zu unserem Schrecken als erstes auf dem Soundtrack zu "Spider-Man 2" aufgeschlagen. Dort tummeln sie sich zwischen Mädchenbands wie Train und Jet und unseren alten Lieblingen The Ataris und Dashboard Confessional, die wir auch schon an den Mainstream verloren hatten. Daß "This photograph is proof (I know you know)" ein reichlich guter Song ist, war uns zunächst egal. Es galt, dem ganzen Sell-out zu grollen. Die Welt zu verfluchen, die aus uns Individualisten eine Armee gleichaussehender Emo-Kinder gemacht hatte. Und es galt, unsere jüngeren Geschwister davon abzuhalten, genauso aussehen zu wollen wie wir.

Aber vielleicht tun wir Taking Back Sunday unrecht. Was können sie schon für ihre Fans oder die, die sich dafür halten? Viel mehr können sie für ihre Musik, und die ist mitunter schon etwas unoriginell geraten. Gewiß, der Gesang von Adam Lazzara klingt auch mit dem neuen Duett-Partner Fred Mascherino immer noch unglaublich druckvoll und dennoch harmonisch. Auch sind die meisten Lieder wieder so himmelsstürmend, wie wir es von "Tell all your friends" gewohnt waren. Aber eben das ist auch das Problem: Die Band traut sich nicht, weiterzugehen und macht da weiter, wo sie aufgehört hat. "Stagnation auf hohem Niveau", wie unsere SoWi-Lehrer sagen würden.

Das soll jetzt nicht klingen, als sei "Where you want to be" eine schlechte Platte. Sicher nicht. Sie ist besser als das meiste, was in den letzten Monaten an Genre-Platten auf den Markt kam. Die Band rockt wie in der Vorab-Single "A decade under the influence", traut sich aber auch mal eine richtige Kuschel-Ballade wie "New American classic" zu. Und mit "Set phasers to stun", "Bonus mosh pt. II" oder "I am Fred Astaire" setzt es wieder jede Menge neue Hymnen mit altem Gesicht. Auch ansonsten paßt die Grundstimmung der CD ziemlich gut zu diesem verregneten Sommer. Wenn unsere Skateboards also mal wieder in einer Schlammpfütze versinken, gehen wir ins Haus, trinken warmen Kakao und hören Taking Back Sunday. Und wenn die Sonne wieder scheint und wir uns das Flammentattoo auf den Unterschenkel machen lassen, hören wir sie immer noch.

(Lukas Heinser)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • A decade under the influence
  • This photograph is proof (I know you know)
  • New American classic

Tracklist

  1. Set phasers to stun
  2. Bonus mosh pt. II
  3. A decade under the influence
  4. This photograph is proof (I know you know)
  5. The union
  6. New American classic
  7. I am Fred Astaire
  8. One-eighty by summer
  9. Number five with a bullet
  10. Little devotional
  11. ...Slowdance on the inside

Gesamtspielzeit: 40:45 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
Bremer Stadtmusicunt
2016-09-22 14:47:46 Uhr
Nach langer Zeit mal wieder aufgelegt.
Immer nocht ein klasse Album!
kurt
2005-12-29 16:10:16 Uhr
langweilige Band ... Die beste Band ever!

irgendwo genau dazwischen ..
chucky
2005-12-29 16:04:12 Uhr
Die beste Band ever!


imo^^
cds32
2005-12-29 15:15:32 Uhr
langweilige Band
Euro
2005-12-27 22:26:47 Uhr
in der hinsicht empfehle ich dir mal diese seite: http://www.songmeanings.net

da müssten eigentlich alle tbs songs aufgelistet sein, inklusive lyrics und diskussionen über die texte ;-)
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum

Anhören bei Spotify