N.E.R.D. - Fly or die

N.E.R.D.- Fly or die

Virgin / EMI
VÖ: 22.03.2004

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Fliegende Fische

Hey ya! N.E.R.D., die zweite. Oder doch schon die dritte? Als Anfang 2002 eine überraschend rockige Neuauflage von "In search of..." herauskam, traute mancher seinen Ohren nicht. Die Neptunes, die bis dahin vornehmlich als Qualitätssicherer des chartsnotierten R'n'B und verwandter Arten aufgefallen waren, injizierten ihrem ohnehin schwer groovenden Sound mit Hilfe ihrer Kumpels von Spymob kräftige Gitarren und handfeste Drums. Das überaus knusprige Ergebnis: staubtrockener Funk, ideensprühender HipHop, krachlederner Soul, hibbeliger Rock. Das Beste aus gleich vier Welten. Soviel Spielwitz steckt nicht mal in der Kinder-Überraschung.

Jetzt liegt also mit "Fly or die" der nächste Wurf aus dem Hause N.E.R.D. vor, welches ja bekanntlich neben den Neptunes auch von dem zartschmelzenden Sänger Shay bevölkert wird. Dieses Mal rocken sie gleich persönlich los, schließlich geht's hier um die Aufarbeitung der umtriebigen High-School-Zeit. Ob im knirschenden Abzählreim von "Don't worry about it", im wuchtigen Tanzreflex der Vorabsingle "She wants to move" oder im zappeligen Titelsong - da geht weiterhin einiges. Für zusätzlichen Schmiß wurde auch noch reichlich Prominenz ins Studio gebeten. Die Madden-Brüder Benji und Joel von Good Charlotte grölen in "Jump" aufgeregt durcheinander, während Lenny Kravitz und Roots-Schlagwerker Ahmir "?uestlove" Thompson das entspannte "Maybe" veredeln dürfen.

Natürlich kommen auch die HipHop-Roots nicht zu kurz. Das kopfnickende "Trasher" bringt Schwarzbrot und Butterstulle gleichzeitig zum Arschwackeln. Hip hop hooray alle miteinander. Anderswo wie im unzweideutigen "Backseat love" oder dem melancholischen Flitzebogen "Breakout" dürfen sich die Ladies umschmeicheln lassen. Auch wenn mit der allzu sonnigen Wehrdienst-Schmonzette "Drill sergeant" oder dem neonlichternen Kuschler "Chariot of fire" gegen Ende ein paar Sollbruchstellen auftauchen, stellt ganz zum Schluß ein versteckter Schlüpferstürmer ganz nach der Devise "Fly or die" noch eine Frage: Wieviel Dampf hast Du in der Hose?

(Oliver Ding)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Don't worry about it
  • Backseat love
  • Breakout
  • Trasher

Tracklist

  1. Don't worry about it
  2. Fly or die
  3. Jump (feat. Joel Madden & Benji Madden)
  4. Backseat love
  5. She wants to move
  6. Breakout
  7. Wonderful place
  8. Drill sergeant
  9. Trasher
  10. Maybe
  11. The way she dances
  12. Chariot of fire

Gesamtspielzeit: 57:33 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
bla blub
2006-04-05 23:13:20 Uhr
oh, da war ja grad ein bossa.

cooler funkrocknrollhiphopjazz. richtig cool.
bla blub
2006-04-05 23:09:26 Uhr
cooler funkrocknrollhiphop. richtig cool.
Tasha14
2005-04-09 23:21:52 Uhr
Weiß vielleicht jemand wo man Fotos von Kato Williams(Pharrells kleiner Bruder)finden kann ?


Dazu dieser Beitrag:

Pharrell Williams hat vor kurzem sein eigenes Skateboard-Team "The Ice Cream skate team" gegründet, welches von Profi-Skateboarder Terry Kennedy angeführt wird. Vervollständigt wird das Team durch fünf Amateure, darunter auch Pharrells kleiner Bruder Kato Williams. Das Team wird sieben Monate durch die USA touren, einige Szenen für eine DVD drehen, sowie neue Talente suchen. Pharrell will den Skatern damit mehr Aufmerksamkeit schenken:

Zitat:
"You get these hungry ams off the street and you show them they can make something of themselves and that's what Ice Cream is all about. I want these skaters to get recognition for shredding and to show that what they are doing is a beautiful thing to aspire to."

Quelle: www.allhiphop.com




Cool,oder ???
Tasha14
2005-04-09 23:12:07 Uhr
Hey,habe ich was verpasst ????

Gibt es zu "Lapdance" ein Video ?????Noch nie davon gehört...Oder läufts es nur in den USA?

Also,von "In search of..." ist "Babydoll" mein Lieblingssong.Und von "Fly or die" "Maybe".Und die anderen haben auch alle klasse.



No-one ever really dies
Nici
2005-03-18 17:16:45 Uhr
nice lapdance :D das video ist toll ;)
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Weitere Rezensionen im Plattentests.de-Archiv

Threads im Plattentests.de-Forum