Banner, 120 x 600, mit Claim

Soulmate - Revolving

Soulmate- Revolving

Make My Day / Zomba
VÖ: 02.02.2004

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 9/10

Gesprengte Ketten

Angriff! Attacke! Leinen los! Und so weiter! In kleinsten deutschen Käffern sammeln sie sich. Die kleinen Underdogs, die endlich mal so richtig aus dem Quark kommen wollen. Vom Kuhkaff in die große weite Welt. Und von da mal allermindestens in sämtliche Ohren. So wie Soulmate. Das trübe Dasein als weitestgehend unbeachtetes Emo-Mauerblümchen will man im hohen Norden der Republik einfach nicht länger ertragen. Verständlich.

Ganz weit draußen inmitten von Indie-Understatement und Alternative-Opulenz könnte das dann auch eines Tages mal tatsächlich was werden. "Revolving" gibt nämlich durchaus Grund zur Hoffnung. Der Sound ist fetter denn je, das Songwriting merklich gereift, der Scheitel sitzt. Da kann man schonmal stolz drauf sein. So ein bißchen. Gerade auch auf So-ziemlich-Volltreffer wie "Make it work" oder "Safety". Denn das hätte man in dieser Form den kleinen Jungs vom Lande so eigentlich gar nicht wirklich zugetraut.

Irgendwie überall lupenreine Gitarrenrocksongs mit mal mehr, mal weniger Drive. Soweit das Ohr reicht. Der auch mal aufs Bremspedal ("Hannah's song") zu treten weiß, wenn's gar zu eintönig wird. Das kommt erwartungsgemäß mal wieder nicht ohne Hänger aus, weiß aber durchaus zu gefallen. Weil Energie und Spielspaß vollkommen vergessen machen, daß da lediglich die nicht so ganz untalentierte Provinzkapelle von nebenan an den Saiten schwubbelt.

Vielleicht reift das soagr noch weiter. Irgendwie. Irgendwo. Irgendwann. Bis dahin erfreut man sich an dem, was ist: diesem "Revolving". Soulmate anno 2004. Deutlich gereiften Ex-Jimmy Eat World-Kopisten, die doch noch die Kurve gekriegt haben. Und gelernt haben, daß Musik der Marke Halbwegs-Eigenbau doch so unendlich viel mehr Spaß macht. Wohlwollendes Kopfnicken. Pluspunkte für den richtigen Weg. Und ein respektvolles Schulterklopfen.

(Sven Cadario)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Make it work
  • Safety

Tracklist

  1. Mars professional
  2. Shining star
  3. Make it work
  4. Meccano
  5. Occupy my mind
  6. Drawback
  7. Everything's in place
  8. Of course you can
  9. Hannah's song
  10. Safety

Gesamtspielzeit: 35:51 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
schlotti
2006-03-13 19:51:02 Uhr
Nein, verdammt. Argh
die_muetze
2005-12-13 05:30:22 Uhr
Soulmate sind entgültig aufgelöst trotz aufschrei und suche fand man keinen neuen Sänger, da kurz vorher auch der Bassist ging, blieb nix anderes übrich als die Band "hinzuschmeissen" die restlichen 4 verbliebenen habe eine neue Band namens Palma gegründet.

Mehr dazu demnächst auf

http://www.palma-songs.de/

Armin
2005-04-15 12:42:29 Uhr
SOULMATE - SUCHEN NEUEN SÄNGER!
==================================================
Eine kurze und unerfreuliche News in eigener LABEL Sache (www.makemydayrecords).

Die Hamburger SOULMATE, letztes Jahr sehr erfolgreich unterwegs mit dem Album REVOLVING, beklagen den Verlust ihres Sängers. Kurz bevor das Studio geentert werden konnte, um den noch unbetitelten Nachfolger einzuspielen, trennten sich überraschenderweise die Wege. Wir sind hier nicht bei Marylin Manson, also wird es dazu auch keine weiteren Statements geben.

Natürlich kein Grund das Handtuch zu schmeißen. Derzeit ist die Band dabei einen geeigneten Nachfolger zu suchen.

Wir würden uns freuen, wenn ihr der Band bei der Suche helft und diese News publiziert. Bewerber, die es ernst meinen, können sich vertrauensvoll an diese Adresse wenden:

info@soulmate-music.de

Ein vorheriger Besuch auf der Website der Band : www.soulmate-music.de wäre dabei nicht schlecht. Badewannensänger, profilgestörte Möchtegernrockstars sollten sich bitte ebenso wenig melden wie Sänger, die nicht hart arbeiten wollen und auch nicht auf Tour gehen können und wollen.

http://www.soulmate-music.de



Schade. Gerade "Revolving" lebte mit von der tollen Stimme.
Armin
2004-08-22 22:20:33 Uhr
SOULMATE
präsentiert von SPEX, Uncle Sally*s, IQ Style & GEE Magazin, in-your-face.de, sweetjanemusic.de

Die WEAKERTHANS treffen auf JIMMY EAT WORLD und die neueren MUFF POTTER. Gefühlvolle, poppige, zum Teil rockende Songs, die inbrünstige Leidenschaft mit wunderschönen Melodien und ans Herz gehender Melancholie verknüpfen. Geradlinige Popsongs in vollendeter Schönheit. (Plasticbomb)
Große Songs, große Stimme. Live mit der Zusatzportion Power. Nicht verpassen. (Uncle Sally's)

27.08.2004: Chemnitz / Oederan - Insect Lounge Open Air
04.09.2004: Dortmund - FZW "VISIONS PARTY" (+ Olli Schulz & der Hund Marie)
15.09.2004: Köln - All Area
18.09.2004: Kassel - K 19
19.09.2004: Osnabrück - Alex Skatehall
20.09.2004: Hamburg - Molotow
22.09.2004: Nürnberg - Die Rakete
24.09.2004: Isny - Go In
30.09.2004: Kiel - Hansastrasse 48
01.10.2004: Voerde - The Hamburger Schule Club
02.10.2004: Wuppertal - U-Club
04.10.2004: Berlin - Magnet
05.10.2004: Hildesheim - Rockl
08.10.2004: Rostock - Mau Club
20.11.2004 Weimar - Schützengasse


4. SOULMATE - VISIONS PARTY
==================================================
Bestätigt ist nun, das Soulmate am 04.09.04 auf der Visions Party zusammen mit Olli Schulz & Der Hund Marie spielt. Hier sind alle Informationen:

Visions Party
04.09.2004
Dortmund - FZW
6,- AK // ab 0.00 Uhr 5,-
Einlass 20 Uhr / Beginn 21 Uhr

Main Floor: All Areas mit DJ Jan Schwarzkamp
Sub Floor: Beat, Loops & Breaks mit Family Affair
Groove Floor: Rodeo Action Radio mit DJ Philipp & DJ Kai

http://www.soulmate-music.de

Armin
2004-05-28 19:58:09 Uhr
Soulmate suchen einen neuen Bassisten:

Folgendes Mitteilung erreichte uns gerade aus dem Soulmate Lager:
Leider werden wir in Kürze eine vakante Stelle in unserem jungen und engagierten Team zu vergeben haben. Der Grund dafür ist so einfach wie nachvollziehbar: Christian (Bassist) wird sich in Zukunft verstärkt auf seinen Beruf konzentrieren müssen. Da dies zeitlich jedoch nur bedingt mit dem zu vereinbaren ist, was wir in nächster Zeit noch so vorhaben, hat er die Konsequenzen gezogen: Er wird uns verlassen und sehr fehlen.

Jetzt sind all diejenigen unter Euch gefragt, denen kaum einer was vormacht, wenn es darum geht, den einzig wahren Bass zu spielen. Meldet Euch. Wichtiger als die Kenntnis mixolydischer Tonleitern ist dabei ein feines Gespür für den richtigen Ton und ein flotter Turnschuh. Aber das wißt Ihr ja ohnehin selber.

Beste Grüße, die Soulmate Crew

http://www.soulmate-music.de
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum