Sophia - People are like seasons

Sophia- People are like seasons

City Slang / Labels / Virgin / EMI
VÖ: 12.01.2004

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 8/10

Tausend Tränen tief

Wer ist Sophia? "Robin Proper-Sheppard ist Sophia", klärt das Presseinfo ebenso schlicht wie sachlich richtig auf. "Sophia ist Trauerarbeit", erklärte Proper-Sheppard selbst einmal. "Sophia ist die Band, deren "If only" den wunderschön-traurigen Schluß meines Lieblingsfilms 'Absolute Giganten' untermalte", sagt die Cineastensau. Und alle haben Recht. Proper-Sheppard, der Mann mit der brüchigsten Stimme seit Billy Corgan, ist derweil schon wieder ein ganzes Stück weiter und läßt uns an seiner neuesten Erkenntnis teilhaben: "People are like seasons".

Frauenzeitschriften erklären schon seit Jahren den Unterschied zwischen Frühlings- und Herbsttyp. Sie bleiben dabei oberflächlich und richten sich nach Augen- und Haarfarbe. Da Sophias Musik seit jeher alles andere als oberflächlich ist, ist das mit den Jahreszeiten hier aber ganz anders gemeint. Und auch die neue, dritte Platte klingt wie ein kalter, nebliger Novembertag. Aber irgendwie doch anders. Die Vorabsingle "Oh my love" erweist sich unverhofft als etwas zickiger kleiner Bruder eines perfekten Popsongs, und "If a change is gonna come..." klingt mit seinen Bratzgitarren und dem verzerrten Gesang fast nach dem Black Rebel Motorcycle Club. Dabei hätte doch eh niemand dem früheren Kopf von The God Machine vorgeworfen, ein Weichei zu sein.

Und dann singt er plötzlich "Holidays are nice", sommerlich-poppig und geradezu gutgelaunt - bis die Einschränkung kommt: "If you're the one / That's leaving on an airplane / Or sitting on a train / Or just wasting time / Watching the clouds take shape." Aber irgendetwas sagt uns, daß sich Robin Proper-Sheppard selbst nicht dazu zählt. Er windet sich wie immer im Weltschmerz, ohne dabei auch nur annähernd peinlich oder nervig zu wirken. Zeilen wie "Yeah, I left you / Coz it seemed to hurt us less than if I stay", könnten widerlicher Schmonz sein. Sie können aber auch Narben im Herz des gepeinigten Zuhörers aufreißen. Nur, um vom dazugehörigen Refrain wieder verschlossen und balsamiert zu werden. "I left you" ist ein Lied wie ein Sonnenaufgang: von solcher Schönheit, daß man nur noch die Arme ausstrecken und davonfliegen will.

Nicht jedes der zehn Stücke berührt so intensiv, aber das wäre ja auch furchtbar: Man könnte die Platte kaum öfter als einmal hören, ohne danach gleich den Therapeuten aufsuchen zu müssen. So, wie sie ist, ist "People are like seasons" genau richtig geworden. Es bleiben der garantierte Gänsehaut-Effekt, der Kloß im Hals und die feuchten Augenwinkel. Die Trauer und die Hoffnung. Der Winter und der Frühling. Four seasons in one day.

(Lukas Heinser)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Oh my love
  • Desert song no. 2
  • If a change is gonna come...
  • I left you

Tracklist

  1. Oh my love
  2. Swept back
  3. Fool
  4. Desert song no. 2
  5. Darkness (Another shade in your black)
  6. If a change is gonna come...
  7. Swore to myself
  8. Holidays are nice
  9. I left you
  10. Another trauma

Gesamtspielzeit: 49:04 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
VelvetCell
2013-03-12 15:47:57 Uhr
Robins beste Platte mit den drei Übersongs "Desert Song No 2", "I Left You" und "Another Trauma".
Wäre schön, wenn er Sophia noch mal reaktivieren würde.
Schorschinho
2006-04-29 04:35:42 Uhr
Alter Schwede.

Meine Konzert-Hitlist hat nach heute abend einen neuen zweiten Platz.
stativision
2006-04-14 21:56:18 Uhr
halb und halb (jedenfalls nicht komplett sophia), les doch noch mal den beitrag auf der vorigen seite ;)
Sidekick
2006-04-14 20:57:21 Uhr
Wie? Hat er keine Begleitband? Rein akustisch?
stativision
2006-04-13 21:53:28 Uhr
@sidekick: DEN.... kommt ja solo
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum