Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Tagtraum - Komm lass es echt sein

Tagtraum- Komm lass es echt sein

Vitaminepillen / Zomba
VÖ: 22.12.2003

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Nachtschwärmer

Lange Jahre galten die Prämissen "Scheiß auf deutsche Texte" und "Über Sex kann man nur auf Englisch singen". Deutschsprachige Rockmusik bedeutete entweder Westernhagen, Kunze, Maffay oder Nischendasein auf Hamburger Schulhöfen - sieht man mal von Ärzten und Hosen ab. Das hat sich inzwischen gründlich geändert, man muß fast befürchten, in der wöchentlichen In-Liste von "Bunte" und "Gala" auf Bands wie Kettcar, Tomte, Virginia Jetzt! oder Muff Potter zu stoßen. Wir Sind Helden standen eh schon drin. Man singt wieder deutsch und das nicht nur jenseits von Altherrengeilheit und Schlagergeschmiere, sondern auch noch erfolgreich.

Ganz so groß werden Tagtraum wohl nicht herauskommen. Seit gut zehn Jahren sind sie schon dabei und haben sich in der Zeit vom hingerotzten Punk hin zu melodiösem, radiotauglichem Indie-Rock entwickelt. Zeilen wie "Und so ein Leben kostet ungeheure Kraft / Ich will den kennenlernen, der das alleine schafft" dürften eigentlich genau das sein, was das Publikum hören will. Man würde gerne von ehrlicher und direkter Musik sprechen, wenn das nicht zu den abgedroschensten und peinlichsten Phrasen der Tonträgerbesprechungsindustrie gehören würde. Zwischen schrömmeligen Hymnen und verträumten Balladen ist so ziemlich alles dabei, Hauptsache befindlichkeitsfixiert. Und immer etwas spröde. So verwundert es auch kaum, wenn Sänger Matze Nürnberger in "A(k)ku" plötzlich "Niemand hat gesagt, daß es einfach sein wird" säuselt.

So ziemlich alles auf "Komm lass es echt sein" (da fehlt übrigens ein Komma, Anm. d. Germanistikstudenten) kommt einem vertraut vor. Nicht, daß das schlimm wäre: Man fühlt sich direkt zuhause und glaubt, sofort mitsingen zu können. Hier wird der Rat nicht neu erfunden, aber man fühlt sich zumindest verstanden, in den Arm genommen. Bestimmt, es geht anderen noch viel schlechter. Und die sind dann mitunter auch überzeugender. Aber kurz bevor es leise wird, bäumt sich das Album noch mal auf und schleudert einem ein verzweifeltes "Ich halt mein Glück in beiden Händen / Und halt es einfach nur so fest / Ich halt mein Glück in beiden Händen / Und hoff, daß es mich nie mehr verlässt" entgegen. Da möchte man doch glatt mit einstimmen.

(Lukas Heinser)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen bei Amazon / JPC

Highlights

  • So ein Leben
  • Startplatz
  • A(k)ku

Tracklist

  1. Analog am Stück
  2. Couchlied
  3. Die Summe aus Gegenwart und Gestern
  4. So ein Leben
  5. Lava
  6. Ich bin
  7. Wirklich nichts
  8. Startplatz
  9. Halt mich fest
  10. Mein Glück
  11. A(k)ku

Gesamtspielzeit: 35:56 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
Arno.....ihr wisst schon
2005-07-13 18:56:04 Uhr
übertreffen den Hype Madsen um Längen.

Da sollten sich Rezensenten von Visions mal ihren Beruf überdenken.
Cotopdeck
2004-08-07 13:13:13 Uhr
Ich habe mit gerade die unglaubliche Bewertung von Tagtraum - Komm lass es echt sein durchgelesen und finde die Bewertung absolut daneben.
Man kann doch kein Album bewerten, wenn man von (der) Musik absolut keine Ahnung hat. Wenn man sich mal die Geschichte der Band anguckt und sich mal die anderen Alben anhört merkt man sofort, dass Tagtraum keine Band ist, die ihre Texte schreibt, weil die Hörer das hören wollen.
Außerdem finde ich, dass Tagtraum eine Band ist, die musikalisch weit mehr drauf hat, als so viele Bands die sich in den Charts rumschwirren. Z.B. "Wir sind..." Ach, ich glaub ich nenne einfach mal keine Namen. Zudem ist Tagtraum eine Band, die man nicht in irgendwelche Schubladen stecken kann. Denn sie ist einfach einzigartig.
MfG
ich
Kahuna
2004-01-16 17:27:35 Uhr
Mal gespannt...schau mir die heute Abend an...
wen´s interessiert:
Haus Der Jungend
Wilhelmstrasse
4462 Herne-Wanne
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum

Anhören bei Spotify