Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Patrick Watson - Better in the shade

Patrick Watson- Better in the shade

Secret City / FAB
VÖ: 22.04.2022

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Wie Porzellan

Bloß nichts sagen. Keinen unmittelbaren Blickkontakt suchen. Und keine hastigen Bewegungen ausführen. Dann bleibt es vielleicht einen Moment bei Dir, dieses "Better in the shade", zumindest so lange es sich traut. Schüchtern tapst es umher, flüstert mehr, als zu singen. Es scheint oft so fragil zu sein, dass es beim nächsten Windhauch fortgetragen wird. Patrick Watson war schon immer auf der Seite der Leisetreter, das achte Album des Wahl-Kanadiers nach dem bereits sehr intimen und großartigen "Wave" scheint in seiner Flüchtigkeit jedoch quasi ein Konzept zu haben. Gerade so schleicht sich die Laufzeit über die 20-Minuten-Marke, unter den sieben Tracks ist trotzdem noch ein Interlude. Man muss der Nicht-so-ganz-LP schon genug Aufmerksamkeit schenken, damit sie nicht verfliegt: "If you're not here / Well, neither am I."

Der Titeltrack baut sich ein behagliches Nest aus Klavier-Fundament, über das sich eine Streicher-Decke legt und Watson zaghaft, mit zitternder Stimme fordert: "Now won't you count me in?" Die Tastenanschläge in "Ode to Vivian" klingen wie eine Übertragung aus einer anderen Welt, fern und verhallt, bevor das überraschend elektronisch geratene "Little moments" sich nahtlos und nicht weniger fremdelnd anschließt. "I meet you dressed up as a ghost / I wander around the town." Ganz unbemerkt drängt der Song später aber intensiver als gedacht ins Ohr hinein. "And it's only in these moments that we realize how special we are." Und speziell ist er, dieser Patrick Watson. Lässt eben ein Stück auch mal "La la la la la" heißen und gibt dem Ganzen nicht viel mehr Tiefe als genau diesen Text. Es muss ja nicht immer die große Lyrik sein.

Während "Blue" lieber verträumt in den gleichfarbigen Himmel blinzelt und als feinfühliger Walzer über Gras schreitet, überrascht "Height of the feeling" dagegen mit einem chaotischen, dennoch harmonischen Songgebilde. Abgerundet wird es von bei Sigur Rós ausgeliehen Kieksern und La Forces Ariel Engle als Mitstreiterin am Mikro. "It's in the way that we lean on each other / So we don't fall" – Watson weiß um die Wichtigkeit der gegenseitigen Stütze. Dementsprechend greifen auf "Better in the shade" die kleinen Zahnrädchen ineinander, um am Ende das wirklich große "Star" in Bewegung zu setzen. "Won't you stay?", fragt Watson immer und immer wieder, während die Welt neu in elektrischem Glanz erstrahlt. Natürlich bleibt sie, seine Freundin Heather O'Neill, von der auch die Textzeile am Ende des ersten Absatzes stammt. Und plötzlich wirkt "Better in the shade" gar nicht mehr so zerbrechlich. Es möchte seine wundervolle kleine Welt nur nicht gleich offenbaren. Fair enough.

(Felix Heinecker)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen bei Amazon / JPC

Highlights

  • Little moments
  • Star

Tracklist

  1. Better in the shade
  2. Height of the feeling
  3. Ode to Vivian
  4. Little moments
  5. Blue
  6. La la la la la
  7. Star

Gesamtspielzeit: 21:40 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22687

Registriert seit 08.01.2012

2022-04-27 20:51:17 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

smrr

Postings: 224

Registriert seit 02.09.2019

2022-04-22 00:12:48 Uhr
"Height" ist definitiv einer seiner besten Songs, absolut großartig. Rest ist halt dann der übliche Füllerkram.

Kalle

Postings: 247

Registriert seit 12.07.2019

2022-03-30 14:04:35 Uhr
Neues (Mini)-Album Better in the shade erscheint am 22.04.2022. Umfasst sieben Stücke.
Neuer Song "Height of the feeling". Schön wie immer!
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum