Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Revis - Places for breathing

Revis- Places for breathing

Epic / Sony
VÖ: 13.10.2003

Unsere Bewertung: 4/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Atemnot

"I was caught in the rain / Wasting my time..." Was soll man da noch anfügen, wenn die Band die Gefühlslage des Rezensenten schon selbst so adäquat widersgibt? Soll man wieder die alte Leier von wegen "gut gemacht, aber leider leidlich innovativ" bemühen? Muß man wohl. Revis erinnern an die japanischen Autos der späten Achtziger und frühen Neunziger Jahre: windschnittig, zuverlässig, gefällig, aber langweilig designt. Nicht nur preiswert, sondern auch billig, jeglichen Charmes entbehrend und somit auch bar aller Chancen, wirklich ernst genommen werden zu müssen. Auch schicke Sonderaustattungen in Form des einen oder anderen griffigen Hits, wie sie zum Beispiel die Konkurrenz von Trapt mit "Headstrong" im Angebot hat, sind nicht auszumachen.

Zudem müssen sich Revis den Vorwurf des Etikettenschwindels gefallen lassen. Denn "Places for breathing", wie der Albumtitel verheißt, finden sich nicht, sondern nur Schwaden heißer Luft, leicht abgestanden müffelnd: Kein einziges Riff, das nicht bekannt wäre, keine einzige Textzeile, das nicht schon 1001mal durch jemandes Lungenflügel gepumpt worden war. Das bringt einen durch großstädtische U-Bahn-Luft gestählten kontinentaleuropäischen Organismus zwar nicht auf der Stelle zum Umkippen, aber freiwillig muss man sich diesem "Genuß" dann wohl auch nicht hingeben, oder?

Revis liefern am Reißbrett designtes US-Mainstream-Gesäusel ab. Ausgestattet mit ein paar netten Songs wie "Caught in the rain" oder "Refuse", die nicht schlechter, aber eben auch kaum besser, und vor allem kein Haar anders sind als die der kopierten Neo-Grunge-Kopien. Am Ende sind Revis doch nur schnurgerade und platt wie eine Autobahn, wechselweise im Windschatten von Nickelback und Creed. Auf diese Weise könnten sie nur in Flensburg mächtig punkten. Wegen allzu dichtem Auffahren zum Vordermann.

(Peter Schiffmann)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen bei Amazon / JPC

Highlights

  • Caught in the rain
  • Refuse

Tracklist

  1. Caught in the rain
  2. Your will
  3. Spin
  4. Seven
  5. Straight jacket labels
  6. Living rooms
  7. Refuse
  8. City beneath
  9. Everything after
  10. Places for breathing
  11. Look right through me

Gesamtspielzeit: 41:14 min.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum

Anhören bei Spotify