Somersault - By your side

Somersault- By your side

Pirate / Sony
VÖ: 29.09.2003

Unsere Bewertung: 5/10

Eure Ø-Bewertung: 9/10

Frau im Spiegel

Aber ja doch, Namen sind Schall und Rauch. Fragt sich bloß: Wie stehen die Karrierechancen einer Künstlerin, die den Namen Gudrun Mittermeier trägt? Zugegeben, ziemlich im Keller. Aber wie sieht es aus, wenn sich der Nachname als ein angeheirateter entpuppt? Und dem (neben Ede Stoiber) weltgrößten aktiven Komödianten des Freistaats, Michael Mittermeier, entstammt? Zugegeben, schon ganz anders. Aber um der ach so kritischen Betrachtung zu entkommen, hat sich die liebe Gudrun einfach einen schicken Künstlernamen (dt: "Purzelbaum") zugelegt und darauf verzichtet, den berühmten Ehemann in der Biographie beim Vornamen zu nennen.

Lauschen wir der 34-jährigen, die hier ab jetzt nur noch Somersault genannt werden soll, also ganz unvoreingenommen, ohne irgendwelche Ehemänner oder urbayrischen Namen im Kopf. Und vergessen wir auch ihre ersten musikalischen Gehversuche, das grausame Duett "Way to Mars" mit dem Herrn Angetrauten und Xavier Naidoo. Und was fällt auf? Die Dame ist sympathisch. Wer einmal ihre hübsch dreiviertelgetaktete Solo-Debütsingle "Symphony" gehört hat, will Somersault ganz bestimmt nichts Böses mehr und hat zu allem Übel für so viel Friedfertigkeit einen Ohrwurm auf Lebenszeit.

Somersault ist nett. Sehr nett. Eigentlich sogar bis zum Erbrechen nett. Songs wie "By your side" oder "Morning glow" sind hübsch, nicht mal richtig langweilig, aber eben auch nicht vom Hocker reißend. Nett halt. Der Pop-Rock wird nie ungemütlich, driftet des öfteren mal wie bei "Frozen tears" in sphärische Dido-Gefilde ab, bleibt aber stets nett. Und der Akzent in Somersaults kuschelweicher Stimme ist der putzigste seit Björk. Und sehr nett. Wie viel "nett" paßt in einen Absatz? Und wieviel in ein Album? Fragen wir Somersault. Die kann ein Lied davon singen. Oder gleich elf. Das Radioprogramm könnte von so viel Nettigkeit eigentlich nur profitieren. Schade bloß, daß man da ihre Frisur nicht sehen kann. Die ist nämlich auch sehr nett.

(Armin Linder)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • By your side
  • Symphony

Tracklist

  1. By your side
  2. Before you die
  3. Symphony
  4. Every moment
  5. Morning glow
  6. Frozen tears
  7. Amazons & gladiators
  8. Lean on the stars
  9. If you dare
  10. Somebody shot Jesus
  11. Can't remember

Gesamtspielzeit: 40:46 min.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum