Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Sick Of It All - Life on the ropes

Sick Of It All- Life on the ropes

Fat Wreck / SPV
VÖ: 08.09.2003

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Blown away

"Silence doesn't teach / Silence doesn't lead." Ja, da ist was dran. Deshalb schreit er auch wieder, dieser Lou Koller. Auch jenseits der dreißig noch. Von wegen Institution und so. Kann er auch. Darf er auch. Soll er auch! Bellen, treten, kaputtmachen. Dagegensein im politischen Sinne. Gegen das vermeintlich Böse auf Erden. Irgendwo müssen die da in New York ganz schön viel Courage haben.

Für manch einen dürfte "Life on the ropes" schon fast wieder wie ein Anachronismus wirken. Hatten doch in jüngster Vergangenheit New School, Emo, Screamo und Pussymucke ihr ganz großes Hardcore-Coming Out. Gerade deshalb, oder aber trotzdem kicken "Relentless", "All my blessings" oder "Butting heads" mehr als sehr ordentlich. Meine Fresse, es geht ja doch noch mit richtigem Stinkefinger. Das gibt einem den Glaube an das Gute zurück, nachdem man schon gedacht hatte, alle wilden Kerle könnten nur noch mit angezogener Handbremse und Gewinsel ihren weggelaufenen Herzdamen hinterhertrauern.

Call to arms! Endlich wird mal wieder richtig Krach gemacht. Sehr tanzbar, allerdings. Sonst klappt das ja doch nicht mit dem Nachbarn. Im Pit, natürlich. Ein wenig Hymne ("For now"), ganz, ganz viel Arschtritt und richtiger Groove ("Take control")! Oder einfach nur ein bißchen Kurzzeit-Geklöppel ("Sh@t sandwich"). Oder aber mal Cro-Mags-Legende John Joseph mitmetzeln lassen ("Paper tiger (Fakin' the punk)"). Es geht doch immer noch. Nach all den vielen Jahren. Erfahrung zahlt sich doch noch aus. Integrität auch.

Mit Sick Of It All hat man sie auch weiterhin noch. Die Größe, wegen der die Konsenblätter keine beschissenen neuen Modewörter kreieren müssen. Was ein Glück! Wichtig ist auf dem Platz. Meinte mal jemand, meinen ja auch wir. Das beste Sick Of It All-Werk hat man mit "Life on the ropes" zwar nicht vorliegen, freut sich aber über mehr als nur eine unbedeutende neue Fußnote im Plattenregal. Die Bösen, das sind die anderen. Auch weiterhin.

(Sven Cadario)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen bei Amazon / JPC

Highlights

  • Paper tiger (Fakin\' the punk)
  • Going all out
  • Take control

Tracklist

  1. Relentless
  2. All my blessings
  3. The land increases
  4. Paper tiger (Fakin' the punk)
  5. The innocent
  6. Silence
  7. For now
  8. View from the surface
  9. Going all out
  10. Rewind
  11. Sh@ot sandwich
  12. Butting heads
  13. Take control
  14. Kept in check
  15. On the brink
  16. Trenches

Gesamtspielzeit: 38:32 min.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum

Anhören bei Spotify