Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Pinegrove - Amperland, NY

Pinegrove- Amperland, NY

Rough Trade / Beggars / Indigo
VÖ: 15.01.2021

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 6/10

Prima fürs Klima

Was man halt nicht so alles macht aus lauter Langeweile: Da hat die halbe Menschheit in den vergangenen etwa zwölf Monaten ihre Backleidenschaft für sich entdeckt, während sich die andere Hälfte die durch allerlei Kuchen, Kekse und andere Köstlichkeiten angefressenen Kilos wieder runterspazieren musste. Und wer hier ist noch diversen Nerdclubs beigetreten, um gemeinsam Musik zu hören oder akribisch ausgesuchte Bücher zu lesen? Na also. Geht natürlich auch kreativer: Die Mädels und Jungs der Emo-Rocker von Pinegrove haben mal eben einen kleinen Film auf die Beine gestellt und dafür glatt einen Soundtrack aufgenommen. Halt, halt!

Ganz neu ist dieser Soundtrack zumindest nicht: Bereits bekannte Songs wurden dafür neu eingespielt im zum Studio umfunktionierten Band-Häuschen namens Amperland, das sich in Upstate New York befindet. Das wurde zwar Anfang 2021 vom Eigentümer verkauft, aber konnte so immerhin musikalisch noch verewigt werden. Und einem guten Zweck dient der ganze Aufwand auch noch: Ein Teil der Einnahmen des Films geht an die Klima-Organisation "The sunrise movement", die sogar noch etwas mehr für die Erde tut, als mal eben ein bisschen aufs Auto zu verzichten. Alles gut für Mutter Natur also. Und wem beim nächsten Spaziergang doch ein wenig öde sein sollte oder wer noch was fürs Ohr braucht, während das Walnuss-Bananen-Brot im Backofen langsam lecker wird, dem sei "Amperland, NY" nahegelegt – da gibt's zwar nicht unbedingt was Neues, aber dafür was Schönes.

21 Stücke vereinen sich darauf, mit einer großen Überraschung: Kein einziger Song ihres zweiten Albums "Cardinal" findet sich in der Tracklist, obgleich auf jenem die mutmaßlich bekanntesten Stücke der Band enthalten sind. Sei's drum – auch der Rest kann sich sehen, oder vielmehr hören lassen. Da wären etwa das zwar gewohnt poppige, aber hier deutlich reduziertere "Peeling off the bark" des Erstlingswerkes "Everything so far" oder das vorab als Single veröffentlichte "Morningtime". Aber auch solche Dauerbrenner wie "Dotted line" und "The alarmist" vom 2020er-Album "Marigold" sowie wunderschön neu gestaltete Perlen aus der Frühphase in Form von "On jet lag" oder das starke "Paterson & Leo" überzeugen in ihrem neuem Gewand. Derweil beweist "Endless", der beste Song von "Marigold", dass ohnehin vorhandene Schönheit mit ein wenig Feingefühl noch ganz andere ästhetische Facetten erreichen kann. Was für eine klasse Entwicklung!

Und auch das aus zwei "Skylight"-Stücken zusammengesetzte "Amulets / Light on" weiß zu verzaubern: Wenn sich zur melancholischen Americana-Gitarre in der zweiten Hälfte die Zeilen "Leave your light on / Don't leave" in den Gehörgang schunkeln, ist das ganz klar was fürs Herz. Ans ebensolche – und an die Nieren gleich dazu – geht das zwischen Nachdenklichkeit und Wehmut wechselnde "Need", während "Intrepid" für wohliges Zucken in der Nackengegend sorgt. Wer hätte anfangs noch gedacht, dass ein Album voller oller Kamellen für so viel Freude sorgen würde? Musik wie warme Croissants und extrasaftige Brownies oder eben entspannte Wanderungen bei Eiseskälte und Sonnenschein: Manchmal braucht es gar nicht viel zum Glücklichsein.

(Jennifer Depner)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen bei Amazon / JPC

Highlights

  • Dotted line
  • Peeling off the bark
  • Need
  • Endless
  • Paterson / Leo

Tracklist

  1. Moment
  2. Dotted line
  3. No drugs
  4. The alarmist
  5. Morningtime
  6. Sunday
  7. Alcove
  8. Thanksgiving
  9. Peeling off the bark
  10. On jet lag
  11. The metronome
  12. Skylight
  13. Spiral
  14. Overthrown
  15. Hairpin
  16. Need
  17. Endless
  18. Amulets / Light on
  19. Paterson & Leo
  20. Phase
  21. Intrepid

Gesamtspielzeit: 71:30 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20952

Registriert seit 08.01.2012

2021-01-20 20:14:38 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Weitere Rezensionen im Plattentests.de-Archiv

Threads im Plattentests.de-Forum

Anhören bei Spotify