Bernd Begemann - Endlich

Bernd Begemann- Endlich

Begafon / Indigo
VÖ: 23.06.2003

Unsere Bewertung: 3/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Schluß mit dem Quatsch

Ach, würden die Rasenmäher doch wieder singen! Was war das für eine Zeit, als man damals nach Hamburg kam: Bernd Begemann war nicht peinlich. Er war gut. Er war subversiv. Weil er fast Schlager machte, war er der Stachel im wohlbeschallten Bürgertum der Hansestadt. Begemann - die fleischgewordene Inspiration für eine Schule, die nicht nur das Gesicht Hamburgs, sondern der ganzen deutschen Rocklandschaft in den Neunzigern prägen sollte.

Heute ist davon nicht mehr viel übrig: Begemann macht nicht mehr fast Schlager, er macht Schlager. Ungeniert bedinent er das Gefühlkeyboard, besingt abwechselnd Katrin oder Claudia und überlegt zwischendurch, in die Hügel zu verschwinden (Hamburg hat halt keine Berge). Es gibt nur wenige Menschen, die es schaffen, das Gefühl der Liebe in den sonnigen, hoffnungsfrohen Momenten zu besingen, ohne peinlich zu klingen. Bernd Begemann gehörte einmal zu ihnen. Nicht, daß die Texte von "Endlich" unintelligent gemacht wären, sie sind nur leider völlig belanglos und verpackt in eine Watteproduktion, die selbst bei Obersofties den Schauer der Überzuckerung hervorruft. Bezeichnend, daß ausgerechnet das Duett mit Echt-Schönling Kim Frank in "Bist du den Richtigen triffst - nimm mich" zu den besseren Momenten zählt.

Natürlich hat der Mann einen Bonus, doch der ist allmählich aufgebraucht. Es fehlt der Humor, es fehlt die Kritik. Was von seinen alten Stärken übrig blieb, ist einzig das Naive. Der Rest ist Schmachten: Ein Schmachten, das die Angebetete wohl nur berührt, wenn sie jenseits der Sechzig ist. Ein Schmachten, das sich nur in öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern in die Abendsonne trauen darf. Eine Alpenkulisse und ein dämlich grinsendes, tief dekolletiertes Bauernmädchen mit Akkordeon: Bernd Begemann würde von Dieter-Thomas Heck angesagt.

Ungefähr so wie Begemann heute muß Silvio Berlusconi sich angehört haben, als er noch auf Kreuzfahrtschiffen das Rentnerpublikum unterhalten und nebenbei Heizdecken verkauft hat. Heute ist er Ministerpräsident von Italien, Besitzer des AC Mailand und EU-Ratspräsident. Ganz so düster wie "Endlich" befürchten läßt, ist Bernd Begemanns Zukunft also nicht. Er müßte nur vorher nur einen Ratschlag beherzigen, den er selber mal vertont hat: "Schluß mit dem Quatsch / Jetzt wird Geld verdient". Das hieße aber mit dem Singen aufzuhören, auch oder gerade, weil es nicht mehr am Schönsten ist.

(Thorsten Thiel)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • -

Tracklist

  1. Ich bin dann soweit
  2. Bist du den Richtigen triffst - nimm mich
  3. Ich kann dich nicht kriegen, Katrin
  4. Meine vergiftete Stimme
  5. Du gehst so zärtlich
  6. Ich stamme aus den Hügeln
  7. Claudia
  8. Liebe tat mir nie weh
  9. Selten
  10. Hoffnungsvoll
  11. Wenn wir Glück haben

Gesamtspielzeit: 46:57 min.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum