Ferris MC - Wahrscheinlich nie wieder vielleicht

Ferris MC- Wahrscheinlich nie wieder vielleicht

Arising Empire / Warner
VÖ: 08.03.2019

Unsere Bewertung: 4/10

Eure Ø-Bewertung: 3/10

Ziemlich sicher eher nicht

Eines muss man Ferris MC lassen: Er ist nicht unterzukriegen. Egal, wie sehr manche Soloalben von ihm floppten, er machte trotzdem weiter. Nachdem seine bisherigen Post-Deichkind-Alben auf allgemeine Ignoranz stießen, setzt der gebürtige Pfälzer nun alles auf die Rock-Karte. Und im Gegensatz zum ehemaligen Mongo-Clikke-Kollegen Jan Delay besitzt Ferris eine Stimme, die durchaus zu härteren Gitarrenklängen passt. Zur musikalischen Unterstützung zog er Madsen heran, was man den Songs auf "Wahrscheinlich nie wieder vielleicht" durchweg anhört. Geradlinig und ein kleines bisschen altmodisch schrammeln die Gebrüder in bester Deutschrock-Tradition dahin. Ferris mimt dazu die Rampensau, leider teils deutlich von Autotune unterstützt. Allerdings ist der übermäßige Einsatz des Studiotricks in den Strophen von "Für Deutschland reicht's" natürlich pure Absicht. Der Song steht auch sinnbildlich für das, was Ferris inhaltlich erreichen möchte. Einerseits kritisiert er charmant die Inhaltsleere zeitgenössischer deutschsprachiger Popmusik, andererseits schießt er sich durch die Wahl der musikalischen Form selbst ins Bein. Ironie hin oder her, Bierzelt-Rock bleibt Bierzelt-Rock.

"Wahrscheinlich nie wieder vielleicht" hätte eine Vollkatastrophe werden können, ist jedoch einigermaßen hörbar und stellenweise sogar recht unterhaltsam geworden. Das liegt primär am Protagonisten, der mit glaubwürdigem Engagement zu Werke geht. In manchen Momenten keimt gar die Frage auf, warum er eigentlich jemals HipHop gemacht hat. Songs wie "Shitstorm" mögen textlich zwar banal sein, Ferris Gesangsleistung weiß allerdings zu überzeugen. Ob man als Hörer etwas mit dem Dargebotenen anfangen kann, hängt von der Bereitschaft, sich mit einfachen Antworten zufriedenzugeben, ab. Ob es im Jahr 2019 wirklich Deutschrock dieser Sorte braucht, sei jedoch dahingestellt. Eine Ballade wie "Der Teufel tanzt weiter" würde Campino sicherlich nicht von der Bettkante schubsen. "Krank" hingegen erinnert stark an "Die klügsten Männer der Welt" von Die Ärzte, fügt dem Kanon aber kaum Nennenswertes hinzu. Apropos Die Ärzte: "Mein Herz hat 'ne Knarre" beschwört aus musikalischer Perspektive BelaFarinRod der Neunziger herauf, greift textlich jedoch eine Schublade tiefer: "Mein Herz hat 'ne Knarre und die macht bumm, bumm, bumm / Wenn Du mich verlässt, bringt es Dich um, um". Ergreifendes Wortgut.

Wenn Ferris MC in "Amok Amok Amok" den Steineschmeißern und Autoanzündern der Nation ein wehmütiges Ständchen singt, entbehrt das nicht einer gewissen Komik. So mancher Teenager der örtlichen Antifa wird mit dem Song sicher seinen Spaß haben. Wichtigste Aussage: "Das Zielfernrohr vom SEK macht Zoom / Romantik, tick tick / Boom". Die Krux am neuen Ferris ist, dass er in ernsthafteren Momenten nicht über Phrasen hinauskommt. Tracks wie "Niemandsland" wenden sich an Menschen, die sich diffus fremdbestimmt fühlen, verweigert aber den Bruch zwischen Form und Inhalt. Fäuste in die Luft, das Leben ist eben schon ganz schön scheiße manchmal. Auch "Friedhof der Kuscheltiere" handelt von der Freude des Banalen, zitiert dabei Die Toten Hosen und Michael Jackson und manövriert sich dank Mitgrölrefrain direkt in die Herzen jener, die T-Shirts mit provokanten Sprüchen tragen. Derlei Plattitüden finden sich zuhauf auf "Wahrscheinlich nie wieder vielleicht". Das ist natürlich auch Teil des Konzeptes: Ferris MC wollte ziemlich sicher ein Rock-Album machen, das möglichst viele Hörer anspricht. Hat das sein müssen? Eher nicht.

(Christopher Sennfelder)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Für Deutschland reicht's
  • Amok Amok Amok

Tracklist

  1. Allianz der Außenseiter
  2. Wahrscheinlich nie wieder vielleicht
  3. Was ist aus mir geworden?!
  4. Die Normalen
  5. Für Deutschland reicht's
  6. Shitstorm
  7. Der Teufel tanzt wieder
  8. Scherben bringen Glück
  9. Krank
  10. Mein Herz hat 'ne Knarre
  11. Amok Amok Amok
  12. Niemandsland
  13. Friedhof der Kuscheltiere
  14. Fake news

Gesamtspielzeit: 51:05 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag

Armin

Postings: 15478

Registriert seit 08.01.2012

2019-04-14 12:39:04 Uhr - Newsbeitrag
FERRIS MC

veröffentlicht neues Musikvideo zu 'Krank' vom aktuellen Album »Wahrscheinlich Nie Wieder Vielleicht«


Sascha Reimann alias FERRIS MC macht jetzt Rock! Heute veröffentlicht er das Musikvideo zu 'Krank' vom aktuellen Album »Wahrscheinlich Nie Wieder Vielleicht«!

Schaut euch das Musikvideo zu 'Krank' hier an:

Kauft und/oder streamt euch das neue Album »Wahrscheinlich Nie Wieder Vielleicht« hier: https://FerrisMC.lnk.to/WahrscheinlichNieWiederVielleicht
Eurodance Commando
2019-03-21 03:17:34 Uhr
Das video ist ja ganz witzig geworden, aber das Lied ....ähem. Die Strophen kliegen 1:1 nach Helene Fischer und wenn am Ende des Refrains die Gitarren einsetzen, stand tatsächlich Oomph Pate. Dem Ferris nehm ich ab, dass er macht, auf was er Bock hat, nur: Das ist halt großer Mumpitz.
Serif MC
2019-03-16 18:54:21 Uhr
Seit wann is' Ferris gebürtiger Pfälzer?

Armin

Postings: 15478

Registriert seit 08.01.2012

2019-03-14 20:11:37 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Rudi Aschlmeier, Vampirjäger
2019-02-08 22:42:03 Uhr
"Wahrscheinlich nie wieder vielleicht"

Ich bitte, das "Wahrscheinlich" und das "Vielleicht" aus dem Titel zu streichen - denn erst dann wird daraus ein Knackschuh.
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Weitere Rezensionen im Plattentests.de-Archiv

Threads im Plattentests.de-Forum