Teksti-TV 666 - Aidattu tulevaisuus

Teksti-TV 666- Aidattu tulevaisuus

Svart / Cargo
VÖ: 07.09.2018

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 6/10

Volle Breitseite

Im Zeitalter des Loudness War ist es gar nicht so einfach, noch das Quäntchen zu finden, mit dem man brachialer als die Konkurrenz ist. Vielleicht standen Teksti-TV 666 aus Finnland bei ihrer Gründung vor genau diesem Dilemma. Wie sonst wäre es zu erklären, dass die Band in ihrem biestigen Klangkoloss die rohe Kraft von gleich fünf Gitarren unterbringt? Diese martialische Besetzung liest sich schon auf dem Papier wie eine Kampfansage an sämtliche Formen der Ruhepole und entwirft auch in der Praxis einen entsprechend markerschütternden Trip in die fünf rastlos krautigen Songs von "Aidattu tulevaisuus".

Das Septett setzt dabei trotz ihrer weit gefächerten instrumentalen Spielräume nicht auf polyphon-verkopfte Melodiedramen, sondern konzentriert sich in erster Linie auf die lärmige Soundkomponente. Diese arbeiten Teksti-TV 666 in ihrer gesamten Breite aus und verlieren sich dabei niemals im Stumpfsinn, obwohl viele der Elemente auf "Aidattu tulevaisuus" genau das anzudrohen scheinen. In immer länger werdenden Song-Brocken tobt sich die Band durch wütend pulsierende Repetitionen, die trotz ihrer Progressivität nur nach dem Minimalprinzip voranschreiten. Riff-Arbeit haben die Finnen in ihr Repertoire nur spärlich integriert, obwohl sich große Teile des Albums instrumental nach vorne bewegen. Die spärlich eingesetzten Vocals gehen in der dröhnenden Soundwand beinahe unter und fungieren so schon fast als akzentuierendes Instrument. Und doch beherbergt "Aidattu tulevaisuus" einen Tiefgang, der diese gute halbe Stunde zu einem fesselnden Erlebnis macht.

Schuld daran ist die monumentale Wucht der Klangkonstruktionen, die Teksti-TV 666 durchgängig entfesseln. Der Sound dieser Band ist schlicht gewaltig – so gewaltig, dass er an vielen Stellen schwer zu fassen ist. Jedes noch so kleine Detail schüttelt sich noisig die Poren aus und verfällt dabei trotzdem zu keinem Zeitpunkt in anstrengende Schärfe, sondern karrt Zyklen zwischen Krautrock und Post-Punk in den Vordergrund. In der durchgängigen Penetration ihrer Instrumente bedienen sich Teksti-TV 666 bei Elementen des Psychedelic Rock, die den Hörer ähnlich packen wie eine Platte von King Gizzard & The Lizard Wizard, obwohl hier eigentlich eine übersteuert abstrahierte Variante von Neu! spielt. Je tiefer man in den Kosmos von "Aidattu tulevaisuus" eindringt, desto weniger will man daraus wieder entlassen werden. Das über zehnminütige Finale "Katko" erfüllt seinen Job daher auch konsequent am besten und entführt in ein faszinierend lange andauerndes Lärmgebilde. "Aidattu tulevaisuus" demonstriert mit seiner Beschaffenheit die Art von Krach, die beinahe wie ein natürliches Phänomen erscheint. Und das fühlt sich wesentlich besser an als jede aufgeplusterte Produktions-Verstümmelung.

(Jakob Uhlig)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Katko

Tracklist

  1. Turbo-mondeo
  2. Aidattu tulevaisuus
  3. Rauhankone
  4. Severny
  5. Katko

Gesamtspielzeit: 31:40 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag

tjsifi

Postings: 235

Registriert seit 22.09.2015

2018-09-17 14:28:12 Uhr
Bin durch die Rezi in der neuen Visions darauf aufmerksam geworden. Gefällt mir auf Anhieb sehr gut.

timo

Postings: 57

Registriert seit 28.07.2017

2018-08-29 19:32:03 Uhr
Eine Wahnsinnsband und was für Riffbretter!
Ich habe sie letztes Jahr auf dem wundervollen Orange Blossom Special gesehen und vor der Bühne amtlichen Sport betrieben. Kann ich nur jedem ans Herz legen, sich diesen Irrsinn live anzusehen. Sowas bekommt man nicht so oft zu sehen.

Armin

Postings: 13777

Registriert seit 08.01.2012

2018-08-29 18:06:42 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Threads im Plattentests.de-Forum