Kassette - Bella lui

Kassette- Bella lui

Cheptel / Cargo
VÖ: 14.10.2016

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 6/10

Voll verspult

Namen machen Leute? Wahrlich nicht immer. Und dennoch: Wer sich auch nur ein bisschen mit Musik auskennt und Begrifflichkeiten wie Messer, Karies, Trümmer oder Pisse hört, weiß, dass es sich dabei nicht unbedingt um unangenehme Schlagworte verschiedenster Horrorszenarien gehen muss. Scharfkantige, eindringliche Namen für scharfkantigen, eindringlichen (Post-)Punk sind das und daher nur allzu passend. Auch die Schweizerin Laure Betris hätte ihr Musikprojekt Kassette kaum noch besser benennen können.

Denn ziemlich verspult kommt deren viertes Album "Bella lui" daher und vereint, wie einst die eigenhändig zusammengeschnittenen Tonbänder fürs Auto, viele unterschiedliche Stile: Ein wenig poppig wird es im sanften und harmonischen "Will you be the same", verzerrt-groovig hingegen im irre durch den Raum tanzenden "Yaya". Und während sich "Ready or not" mit gelassener Americana-Folk-Miene einen heimeligen Abend mit Freunden auf der Couch macht, suhlt sich das klare Album-Highlight "I came to say goodbye" mit tiefem Bass, dumpfen Schlagzeugschlägen und unheilschwangerer Stimmung im einsamen, bitteren Blues.

Betris will viel und macht viel, das wird schnell deutlich – "Bella lui" beweist aber, dass sie auch viel kann. Das rotzfreche "Chérie chérie" mit Lo-Fi-Attitüde schrammelt sich gar durch längst vergessen geglaubte Bilder irgendwelcher US-amerikanischer Rom-Coms aus den Neunzigern, in deren Abspann mit viel Entspannung auch "Mary said" gepasst hätte. Und für die alberne Verfolgungsjagd-Szene mittendrin? Dafür ist das rasante "Pistol ready" zuständig. Weil Betris aber so viel mehr ist als eine theoretische Egal-Wahl für einen x-beliebigen Soundtrack, setzt sie ihrem neuen Album mit "Lay in the sun" noch eine waschechte, hochmusikalische Sechzigerjahre-Sehnsuchts-Krone auf. Diesen Namen, das ist klar, sollte man sich merken.

(Jennifer Depner)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Chérie chérie
  • I came to say goodbye
  • Ready or not

Tracklist

  1. A part of me
  2. Will you be the same
  3. Chérie chérie
  4. Halli
  5. Pistol ready
  6. I came to say goodbye
  7. Yaya
  8. Ready or not
  9. Tie me
  10. Mary said
  11. Catching birds
  12. Lay in the sun

Gesamtspielzeit: 35:51 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag

Armin

Postings: 13618

Registriert seit 08.01.2012

2016-11-16 21:22:26 Uhr
Frisch rezensiert.

Meinungen?
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Threads im Plattentests.de-Forum