Die Antwoord - Mount Ninji and da nice time kid

Die Antwoord- Mount Ninji and da nice time kid

Zef / Rough Trade
VÖ: 16.09.2016

Unsere Bewertung: 3/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Ein Schritt zu weit

Die Antwoord spielen mit den Grenzen des guten Geschmacks. Das taten Sie schon seit ihrem Erstlingswerk "$O$". Ihr ganzer Style, die Mucke, alles bewegt sich entlang dieser Marke. Der Look von ¥o-Landi Vi$$er schwebt irgendwo zwischen sußerheiß und abstoßend, ein Blick auf das Artwork von "Ten$ion" genügt, um das zu kapieren. Bei ihrem Mitstreiter Ninja ist es das gleiche in männlich. DJ Hi-Tek darf an dieser Stelle unerwähnt bleiben. Wenn eine Gruppe jemals Musik gemacht hat, die so perfekt zum eigenen Aussehen passte, dann Die Antwoord. Zwei Jahre nach "Donker mag" sind die Südafrikaner zurück und machen keine Anstalten, sich zu normalisieren. Bloß: Diesmal gehen sie einen Schritt zu weit.

"Mount Ninji and da nice time kid" heißt das vierte Studioalbum des Trios. Zwischen HipHop und Techno ist fast alles am Start. Zum Beispiel ein wirrer Piraten-Schunkler namens "Rats rule", welchem der ehrenwerte Schauspieler und Tenacious-D-Sänger Jack Black unter die Arme greift. Klingt nach "Feivel, der Mauswanderer" featuring 50 Cent. Geht so. Apropos 50 Cent: Der durchaus miese Sound des Gangsta Raps der Nullerjahre manifestiert sich recht häufig, beispielsweise in "Daddy" oder "Stoopid rich". Anderswo gerät's oldschoolig. So wird "Shit just got real" von Cypress Hills Sen Dog unterstützt. Ein smoothes Ding zwischen brennenden Karren und glühenden Joints.

Die große Ibiza-Party zünden Die Antwoord unter anderem in "Banana brain" inklusive der Zeile "I'm having the best time of my life". Umtz, umtz, umtz. Ähnlich "I don't care", welches noch deftigere Beats zündet. Gefühlt hört man ein langgezogenes "wickeeed" im Hintergrund, doch H.P. Baxxter ist nirgends zu entdecken. Ein weiterer roter Faden der Platte: ein renitentes Arschkind, das schon im Titel bedacht ist und sich als Lil Tommy Dog zu erkennen gibt. Die englischsprachige Version des "kleinen Lukas'" hätte gerne einen geflügelten Lümmel ("Wings on my penis") oder erklärt sich im Skit "U like boobies?" zum Geschlechtsverkehr für 13 Dollar bereit. Mehr als verwirrend.

Kurz vor der Veröffentlichung von "Mount Ninji and da nice time kid" kursierte die Meldung, Die Antwoord hätten ihre Auflösung bekanntgegeben. Recht fix kam das offzielle Dementi: Ein weiteres Album und einen Film soll es geben, bevor Schluss ist mit dem Kunstprojekt vom Kap der Guten Hoffnung. Das Trio wird also noch einige Festivals bespielen und Festivalbesucher bespaßen. Das passt ja auch wie Arsch auf Eimer. Auf Albumlänge aber sind Die Antwoord mit ihrer neuesten Platte nur schwerlich zu ertragen.

(Pascal Bremmer)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • We have candy
  • Shit just got real (feat. Sen Dog)

Tracklist

  1. We have candy
  2. Daddy
  3. Banana brain
  4. Shit just got real (feat. Sen Dog)
  5. Gucci coochie (feat. Dita von Teese)
  6. Wings on my penis (feat. Lil Tommy Terror)
  7. U like boobies? (feat. Lil Tommy Terror)
  8. Rats rule (feat. Jack Black)
  9. Jonah Hill
  10. Stoopid rich
  11. Fat faded fuck face
  12. Peanutbutter + jelly
  13. Alien
  14. Street light
  15. Darkling
  16. I don't care

Gesamtspielzeit: 54:27 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag

Felix H

Postings: 3061

Registriert seit 26.02.2016

2018-06-05 08:24:10 Uhr - Newsbeitrag
@Oliver
2016-09-26 16:33:57 Uhr
Wenn man auf Satanisten-Weiber abfährt, warum nicht?
oliver
2016-09-26 16:18:00 Uhr
echt sußerheiß diese yolandi
Ninja
2016-09-22 15:09:37 Uhr
Die Rezension enthält leider einen eklatanten Fehler - Lil Tommy Dog zahlt nicht 13 Doller sondern nur 12,99 für den Geschlechtsverkehr bzw. Eintritt ins Rattenloch. Alles Andere ist eine dreiste Lüge. Ich bitte um Korrektur.
not the wedler
2016-09-22 10:47:59 Uhr
Der Look von Jo-Landi Visser schwebt irgendwo zwischen sußerheiß und abstoßend

lol! Ich kenne ja niemanden, der sie nicht heiß findet (sowohl Frauen wie Männer). Darf man ruhig zu stehen. Es ist okay!
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Weitere Rezensionen im Plattentests.de-Archiv

Threads im Plattentests.de-Forum

Anhören bei Spotify