Badly Drawn Boy - Have you fed the fish?

Badly Drawn Boy- Have you fed the fish?

XL / Beggars / Connected
VÖ: 04.11.2002

Unsere Bewertung: 8/10

Eure Ø-Bewertung: 8/10

...und danke für den Fisch!

Es ist sicherlich kein Zufall, daß die Redewendung "geregelt wie das Leben eines Rockstars" in keiner Sprache der Welt existiert. Besonders wenn sich ein solcher Musikant auf Tournee befindet und gegen Abend von den letzten Sonnenstrahlen des Tages wachgekitzelt wird, weiß er schließlich meistens weder, in welcher Stadt er sich gerade befindet, noch wer zur Hölle das hübsche Mädchen da neben ihm ist. Sei's drum, die Zeit bis zum nächsten Vollrausch wird durch exzessives Rumgammeln überbrückt und spätestens gegen Mitternacht ist ein richtiger Rocker dann ja eh nicht mehr in der Lage, das Wörtchen "geregelt" zu buchstabieren.

Nur einer braucht mal wieder 'ne Extrawurst. Na klar, Manchesters meiste Mütze, der Badly Drawn Boy. Der hat's gern klassisch und lebt folglich gemeinsam mit Freundin, Kind, Kegel und zwei Goldfischen irgendwo in der britischen Pampa. Und wenn er dann auf Tour trotzdem mal zu tief ins Glas schaut, dann tut er es wenigstens aus Heimweh. Ein solider Mann eben, dieser Damon Gough. Und dennoch ein Prachtexemplar von einem Rockstar. Spätestens jetzt, wo er "Have you fed the fish?" rausgehauen hat.

Sicher, man hört diesem Album an, wie zufrieden der schiefgrinsende Thirtysomething mit seiner kleinen Familie ist - die Platte platzt ja fast vor Glückseligkeit und Gefühlsduselei. Viel wichtiger ist aber, daß Badly Drawn Boy auf seinem zweikommafünften Longplayer endlich das große Songwriter-Latinum nachholt. "Have you fed the fish?" ist so überwältigend naiv und charmant, daß man selbst dann nicht von Kitsch sprechen mag, wenn Mr. Gough sich fröhlich beschwippst durch halbe Songs pfeift. Und wem hierzu nach wie vor nur Vakuum-Wörter wie "Future Folk" einfallen, der würde bei "Wer wird Millionär" wohl auch an der 50-€-Frage scheitern. It's just pop, mum!

Eine Eins mit Sternchen sollte es allein schon dafür geben, daß Badly Drawn Boy erstmals all seine versponnenen Ideen unter einen... äh... Hut bekommt. "All possibilities" läßt sich von glänzend aufgelegten Vegas-Revue-Bläsern die Füße massieren, "Bedside story" ist schamlos großgestiger Mainstream-Balladenstoff, und das nicht von dieser Welt stammende "How?" trägt in fünf Minuten gleich drei verschiedene Kostüme zur Schau. Wie der das hinbekommt, ohne sich die Finger zu verbrennen? Das weiß er ja selbst nicht. "How can I give you the answers you need / When all I possess is a melody?"

Schmeckte auf den Vorfahren von "Have you fed the fish?" so mancher Song noch nach Nordsee-Fischfrikadellenbrötchen, ist diesmal alles mindestens leckere Lachsplatte. Und im Fall der ersten Single "You were right" sogar edelster Kaviar. Lupenreiner Pop im totschicken Streichergewand ist das einerseits, der rührseligste aller erdenklichen Liebesbeweise andererseits. "And I just had a dream the other night / Madonna lived next door / I think she took a shine to me / But I had to turn her down / Cause I was still in love with you". Was bleibt da bitte noch zu sagen? Höchstens, daß Badly Drawn Boy sich nicht wundern muß, wenn Madonna wirklich bald bei ihm auf der Matte steht. Natürlich nur zwecks musikalischem Stelldichein. Aber das versteht sich ja von selbst.

(Daniel Gerhardt)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Have you fed the fish?
  • Born again
  • You were right
  • How?

Tracklist

  1. Coming into land
  2. Have you fed the fish?
  3. Born again
  4. 40 days. 40 fights.
  5. All possibilities
  6. I was wrong
  7. You were right
  8. Centrepeace
  9. How?
  10. The further I slide
  11. Imaginary lines
  12. Using our feet
  13. Tickets to what you need
  14. What is it now?
  15. Bedside story

Gesamtspielzeit: 50:43 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
pirk
2002-11-19 22:06:47 Uhr
ok,ok einmal hät genügt.
Pirk
2002-11-19 22:02:20 Uhr
Ach schade, ich dacht du wärst das wirklich gewesen.....na ja, dann hör mal schön den Seppel weiter.Gähhhhhhn. Die Hosen find ich übrigens auch nicht richtig toll....(aber besser als die Ärzte=
Pirk
2002-11-19 22:02:20 Uhr
Ach schade, ich dacht du wärst das wirklich gewesen.....na ja, dann hör mal schön den Seppel weiter.Gähhhhhhn. Die Hosen find ich übrigens auch nicht richtig toll....(aber besser als die Ärzte=
Pirk
2002-11-19 22:02:20 Uhr
Ach schade, ich dacht du wärst das wirklich gewesen.....na ja, dann hör mal schön den Seppel weiter.Gähhhhhhn. Die Hosen find ich übrigens auch nicht richtig toll....(aber besser als die Ärzte=
D.v.L.
2002-11-19 21:59:18 Uhr
Scheiß Faker!! Hab ich gar nicht geschrieben!!!! Schiebung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Polizei!! Herr Ding!!! HHHHHAAAAAAAAALLLLLLLLLLLOOOOOOOOOOO!!!!
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Threads im Plattentests.de-Forum