Add N To (X) - Loud like nature

Add N To (X)- Loud like nature

Mute / Labels / Virgin / EMI
VÖ: 21.10.2002

Unsere Bewertung: 5/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Das Gegenteil von Folgsam

Man nehme drei hyperaktive Kleinkinder, ein üppig ausgestattetes Soundstudio sowie einen ganzen Haufen psychoaktiver Drogen. Die Kinder sperre man in das Studio, füge nach und nach die Drogen hinzu und beschalle den Raum für circa 24 Stunden mit wirren, dissonanten Klängen. Nach Ablauf der 24 Stunden, tauche man den Raum in Nebel und lasse gelegentlich ein Gewitter aus Lichtblitzen niedergehen. Die Versuche der Kinder, das sie umgebende Chaos mit Hilfe der Klanggerätschaften anfangs abzustellen und später nachzubilden, nehme man auf einen Tonträger nach Wahl auf und beschrifte diesen mit Add N To (X). Kein Mensch wird den Unterschied merken.

Add N To (X) sind der Schleuderwaschgang der Musikgeschichte, der Albtraum des ordnungsliebenden Ottonormalbürger. Stringenz ist ihnen fremd, das Chaos eine Heimat. "Loud like nature" ist ihr mittlerweile fünftes Album und immer noch fällt es schwer, den Sound den sie einem vorsetzen zu verdauen, geschweige denn nachzuvollziehen. Hier wächst zusammen, was nicht zusammengehört. Der Körper reagiert mit einem Zucken, wird zur Bewegung gezwungen und findet doch keine angemessene Form. Man möchte, daß es aufhört, nur um direkt danach zu wollen, daß es weitergeht. Zurück bleibt ein seltsam glückliches Gefühl: das Äquivalent eines Katers für Hirn und Gehörgänge.

Bin ich wahnsinnig oder ist es nur die Welt um mich herum? Spätestens wenn inmitten des Durcheinander eine Stimme der Vernunft erklingt und die Invasion der Polaroid People kundtut, sollte auch dem letzten Hinterbänkler klar werden, daß er hier vor eine ganz besonders delikate Aufgabe gestellt ist: Diese Musik ist nicht zu fassen oder gar zu klassifizieren. Hier sind echte Weirdos am Werk, die keine Rücksicht auf Konventionen nehmen. Entweder man läßt sich auf dem Wellenkamm in diesen Orgelorkan hineinziehen oder kapituliert angesichts des Krachs und eilt zur Apotheke, um eine Monatsration Ohrenstöpsel zu bestellen.

(Thorsten Thiel)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Sheez mine
  • Party bag

Tracklist

  1. Total all out water
  2. Electric village
  3. Sheez mine
  4. Invasion of the polaroid people
  5. Party bag
  6. Quantum leap
  7. Pink light
  8. Up the punks
  9. Take me to your leader
  10. Lick a battery (Tongues across the terminals)
  11. U baby
  12. Large numer
  13. All night lazy

Gesamtspielzeit: 51:14 min.

Bestellen bei Amazon

Weitere Rezensionen im Plattentests.de-Archiv

Anhören bei Spotify