Berge - Vor uns die Sinnflut

Berge- Vor uns die Sinnflut

Columbia / Sony
VÖ: 05.06.2015

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 4/10

Viel-Harmonie

Harmonie schreibt sich ab jetzt mit fünf Buchstaben: B-E-R-G-E. Das zweite Album des Berliner Duos heißt "Vor uns die Sinnflut", und dunkle Vokabeln kommen darauf eigentlich nur vor, um sie zu negieren. Selbst die Stimmung der Instrumente haben Marianne Neumann und Rocco Horn dem Wohlbefinden angepasst: Sämtliche Songs wurden in einer Stimmung von 432Hz statt der üblichen 440 Hz aufgenommen, "weil diese Frequenz für den menschlichen Körper angenehmer und gesünder ist", erklärt Horn.

Die häufigsten Begriffe sind, in absteigender Reihenfolge: Liebe, Träume, Herz, Wir und Freiheit. Die sich logisch daraus ergebenden Textzeilen sind: "Du bist immer mit dabei, auch wenn's nur in Gedanken ist" oder: "Glück ist unser fünftes Element / Wichtig ist nur, dass wir glücklich sind." Zeilen wie "Du kannst dein Himmel sein. Tu was Dein Herz Dir sagt" können aber durchaus Kräfte freisetzen. Vor allem mit dem Chor am Ende, ähnlich wie bei Klees "Nimm Dein Leben in die Hand" ist es nahezu unmöglich, sich der positiven Energie zu entziehen.

Aus diesem Zuckerwattebausch aus Wohlklang und Romantik lässt sich die Weltrettung ganz gut besingen. Und da sind wir bei den dunklen Vokabeln und Themen: "Hört endlich auf, weil wir sonst zugrunde gehen. Jeder Moment tut unendlich weh." In "Die fetten Jahre sind vorbei" oder "10000 Tränen" singt Neumann begleitet von Glockenspiel und unterlegt mit Hall hymnisch gegen Umweltzerstörung, Krieg und Verschwendung: "Aus unserem blutigen Schicksal baut Ihr Euch noch ein Denkmal / Das uns ganz langsam von der Erde verdrängt" geht es weiter. Man merkt, subtil geht anders. Eher wie als Zeilen aus dem Poesiealbum kommen die Weisheiten und Beobachtungen der Weltkatastrophen daher. Immer haben sie aber einen positiven Dreh voll Zuversicht. Wie "Nimm mich mit", wo der alltagsgestresste Mensch im Mittelpunkt steht, der mit der Zeile getröstet wird: "Ich hab mein Leben selbst in der Hand."

Klar, Metal-Fans werden Berge hassen. Aber ist das vielleicht schon der neue Schlager? Nein. Ist es nicht. Trotz aller Harmonie und Romantik fehlt Berge etwas zum gemeinen Schlager: Die Verdrängung der Schwierigkeiten in der Welt. Der Schlager will von ihnen nichts wissen. Berge hoffen, dass sie ihnen etwas entgegen setzen können. Deshalb sind auf "Vor uns die Sinnflut" einfach nur zwölf positive, hoffnungsvolle Popsongs.

(Kerstin Petermann)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Ich bin hier
  • Schauen was passiert
  • Vor uns die Sinnflut

Tracklist

  1. Ich bin hier
  2. Glück
  3. 10000 Tränen
  4. Schauen was passiert
  5. Nimm mich mit
  6. Meer aus Farben
  7. Wir sind frei
  8. Woanders
  9. Du kannst dein Himmel sein
  10. Vor uns die Sinnflut
  11. Die fetten Jahre sind vorbei
  12. Du träumst

Gesamtspielzeit: 49:55 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag

Armin

Postings: 12358

Registriert seit 08.01.2012

2015-06-04 00:08:46 Uhr
Frisch rezensiert. Meinungen?
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Threads im Plattentests.de-Forum