The Go! Team - The scene between

The Go! Team- The scene between

Memphis Industries / Indigo
VÖ: 27.03.2015

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 9/10

Fliegende Untertassen

Manche Musiker erzählen in ihren Songs gerne von den ganz großen Gefühlen: Liebe, Sehnsucht, Einsamkeit. Trauer, Frust und Weltschmerz. Dass bei dieser beschränkten Auswahl an Themen, manchmal lyrische Langeweile entsteht, ist kein Wunder. The Go! Team aus dem englischen Küstenstädtchen Brighton wollen ein bewusstes Zeichen gegen die Einfältigkeit und Monochromie in der Pop-Musik setzen. Seit 2004 veröffentlicht das quietschfidele Sextett knallbunte Albumwundertüten, für die sie Indie-Pop, HipHop, Soul, R'n'B und mehrere Kanonenladungen Konfetti kunstvoll verwursteten. Nun erscheint mit "The scene between" die vierte Platte und thematisch gibt es mal wieder viel hausgemachten Quatsch mit Soße: Eine ertrinkende Surferin lässt – im Ozean paddelnd – ihr Leben nochmal Revue passieren. Eine durchgeknallte UFO-Sekte macht sich mit selbstgebauten Untertassen auf den Weg ins gelobte Weltall. Solche Sachen eben.

Musikalisch geht es weniger durchgeknallt zur Sache: Ihr eklektischer Genremix sprudelt zwar immer noch über vor Ideen, mündet in letzter Konsequenz aber doch in astreinem Pop, der mittlerweile fast komplett ohne Ecken und Kanten auskommt und dem so manchmal die Spritzigkeit abgeht. Der fulminante Salto Mortale von Songs wie "Grip like a vice" ist passé, The Go! Team nehmen mittlerweile meist den direkten Weg zum Ohr, auch wenn ebenjener nicht mehr über tiefe Schluchten führt. So beginnt "The scene between" zunächst entspannt mit dem vollmundigen Patchwork-Pop von "What you'd say", ohne komplizierte Verrenkungen, dafür aber mit einem Softdrink in der Hand und der Sonnenbrille auf der besprossten Nase. Der folgende Titelsong startet mit barocker Instrumentierung, hüllt sich dann aber spätestens zum Refrain wieder in frühlingshafte Leichtigkeit. The Go! Team setzen alles auf Melodie und gewinnen dadurch: an Bombast, Kalorien und Radiotauglichkeit.

An allen Ecken und Enden sind Songs wie "Blowtorch" oder "Her last wave" vollgestopft mit Instrumenten und Einfällen, es bimmelt, klingelt und rumpelt in freundlichster Hyperaktivität, dass dem Hörer schon mal ganz schwindelig wird. Für "Did you know" greifen die sechs Musiker dann sogar in die sentimentale Twee-Kiste und lassen ihren jugendlichsten Emotionen freien Lauf. Mit "The art of getting by (Song for heaven's gate)" zelebriert The Go! Team vor bunter Kulisse und angetrieben von lebensbejahenden Background-Chören dann den eingangs beschriebenen Erdenabschied einer UFO-Sekte und erntet für solchen Humbug wahrlich Sympathiepunkte. Jetzt dürfen die verrückten Ideen auch gern wieder auf musikalischer Ebene in den Vordergrund treten. Papp-Hüte und Luftschlangen liegen hier in der Redaktion allzeit bereit.

(Kevin Holtmann)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • What you'd say
  • The scene between

Tracklist

  1. What you'd say
  2. The scene between
  3. Waking the jetstream
  4. Rolodex the seasons
  5. Blowtorch
  6. Did you know
  7. Gaffa tape bikini
  8. Catch me on the rebound
  9. The floating felt tip
  10. Her last wave
  11. The art of getting by (Song for heaven's gate)
  12. Reason left to destroy

Gesamtspielzeit: 37:13 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
el duce
2015-04-06 17:15:09 Uhr
wächst mit jedem durchgang, vlt ihr zugänglichstes album! (die 6/10 ist natürlich ein witz!)

Shitesite

Postings: 16

Registriert seit 01.03.2015

2015-04-06 16:18:05 Uhr
Ich muss sagen: Das Konzept, unverbrauchte Stimmen für die einzelnen Songs zu suchen, funktioniert blendend. Habe in diesem Jahr kaum eine Platte gehört, die so viel Spaß macht. http://www.shitesite.de/2015/04/01/hingehoert-the-go-team-the-scene-between/

qwertz

Postings: 393

Registriert seit 15.05.2013

2015-01-12 22:47:32 Uhr
Neues Album am 27. März.


01. What D'You Say?
02. The Scene Between
03. Waking the Jetstream
04. Rolodex the Seasons
05. Blowtorch
06. Did You Know?
07. Gaffa Tape Bikini
08. Catch Me on the Rebound
09. The Floating Felt Tip
10. Her Last Wave
11. The Art of Getting By (Song For Heaven's Gate)
12. Reason Left to Destroy


Album Teaser: http://vimeo.com/114972196
Erste Single: https://soundcloud.com/memphisindustries/the-go-team-the-scene-between

Der Song ist stark. Klingt zwar wie immer, könnte aber genau die richtige Musik für den Frühling werden.

Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Threads im Plattentests.de-Forum