Jacob Bellens - My convictions

Jacob Bellens- My convictions

A Spot In The Sun / Believe Digital
VÖ: 27.02.2015

Unsere Bewertung: 7/10

Eure Ø-Bewertung: 8/10

Das Leben ist schön

36 Lenze zählt der dänische Singer-Songwriter Jacob Bellens. Seine Stimme indes klingt nach weitaus mehreren Jahrzehnten harten Whisky- und Tabakkonsums. Der rauchige Bariton begleitet auch auf seinem zweiten Album "My convictions" eine feinsinnige Inszenierung zwischen Akustikgitarre, Harfe und Glockenspiel. Zwei Jahre nach seinem Erstling "The daisy age" hat der rotbärtige Mitglied von I Got You On Tape wieder zehn Titel zusammengepackt, die auf einer guten halben Stunde musikalische Zuversicht verbreiten.

Mit "Fireworks" leitet die Platte feierlich ein, das Xylophon spielt eine leise Melodie, Bellens erklärt anmutig singend seine Liebe zum Leben, eine Violine steigt ein, dann eine zweite, dann eine dritte und der Chorus zündet ein tatsächliches Feuerwerk, ohne dass die musikalische Untermalung dabei explodiert. Zwei Titel weiter wünscht sich Bellens – man beachte hier nochmals die eingangs getätigte Tabakbemerkung – "Another lung". Dies verpackt er in einen weihnachtlich angehauchten Wunschbrief im gemäßigten Rentiergallopp. Auch hier wird wieder diese Feierlichkeit offenbar, die auch schon den Opener umschwang.

Mit dem Pianostück "Nothern lights" greift Bellens die Stimmung erneut auf, erweitert sie aber um ein tragisches Element, welches bis zum Ende hin nicht weichen möchte, obgleich sich der Däne sich hoffnungsfroh gibt: "We were surrounded by a light / That would shine for infinity." Das Titelstück nimmt die Akustische in die Hand und lässt sich nicht vom zarten Geklimper des Pianos vereinnahmen. Das Glockenspiel eilt der Gitarre zur Unterstützung und eröffnet dem Titel eine tiefere Ebene des Grooves, über welchen die Stimme Bellens würdevoll mäandert und mehrmals kurzzeitig nach oben springt und dabei wie ein freudiges Japsen erscheint.

Das Leben ist schön. Es ist wirklich wahr. Allzu häufig vergisst man doch, was die Existenz für einen bereithält, wenn man nur den Blick nach vorne wendet. Bellens präsentiert sich als Meister des Vorwärtsblickens und Geradeausgehens. Als Stellvertreter für seinen Hörer im Zweifelsfalle. Diese positive Grundstimmung, die niemals in Kitschige verfällt oder dem Pomp anheimfällt, macht "My convictions" zu einer besonderen Platte, macht Jacob Bellens zu einem besonderen Vertreter seiner Zunft.

(Pascal Bremmer)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Fireworks
  • Northern lights
  • My convictions

Tracklist

  1. Fireworks
  2. Like I was a walrus
  3. Another lung
  4. Nothern lights
  5. Missing you
  6. My convictions
  7. Black of the night
  8. On the boardwalk
  9. Change of heart
  10. Someone you love

Gesamtspielzeit: 34:30 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag

Armin

Postings: 12576

Registriert seit 08.01.2012

2015-03-11 21:18:50 Uhr
Frisch rezensiert! Meinungen?
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Weitere Rezensionen im Plattentests.de-Archiv

Threads im Plattentests.de-Forum