Texas - Texas 25

Texas- Texas 25

PIAS / Rough Trade
VÖ: 13.02.2015

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 8/10

Sommersongs

Best ofs im Februar sind so eine Sache. Da will der geneigte Hörer doch nicht schon wieder altes Material konsumieren, sondern sich mit Frischware wappnen. Eine nicht mehr ganz relevante Band wie Texas könnte im Weihnachtsgeschäft allerdings untergehen, so dass der Spätwinter keine ganz so schlechte Wahl für eine Best of ist. Immerhin steht auch erst jetzt im Jahr 2015 das 25. Jubiläum des Bandbestehens an, zumindest wenn man die Veröffentlichung des Debütalbums "Southside" im Jahr 1989 als Stunde 0 begreift. Im Grunde ist diese Diskussion hinfällig, da die Band um die charismatische Sängerin Sharleen Spiteri mit insgesamt vier neuen Songs aufwartet und die alten Hits nicht bloß recycelt hat, sondern in Gänze in einem neuen schmucken Gewand auferstehen lässt. Das ist keine "conversation" wie es das letzte reguläre Studioalbum suggerierte, sondern ein großes Statement.

Eine Ansage folgt auf der ausreichend "Texas 25" betitelten Umschau schon mit der Eröffnung: Das neue Stück "Start a family" ist eine soulige Pophymne mit Slidegitarre und Orgel im Zusammenspiel der Band mit Schauspieler und hier Sänger Alan Rickman. Die Zeilen "You can start a family / Or you can start a war" geben die Marschrichtung vor. Noch Fragen? Erst einmal nicht, denn anschließend kommen mit "Black eyed boy" und "Say what you want" zwei sichere Hits vom 97er Album "White on blonde". Wie alle älteren Songs sind diese nicht im Original gehalten. Sie wurden in den Truth & Soul Studios in New York aufgenommen und produziert sowie später in Dan Auerbachs Studio in Nashville gemixt. In der Zeit zurückgeschossene Songs sind dabei herauskatapultiert worden. Der Swing, der Funk und der Blues kehren zurück. Fertig ist das 70er-Jahre Vintagegesicht.

Auf "Texas 25" dürfen die Klassiker, die Texas unzweifelhaft einst hatten, nicht fehlen. Sowohl "I don't want a lover", erste Single von "Southside, als auch die unvermeidlichen "Sommer son" und "Inner smile" sind im neuen Ambiente vorhanden und bereiten da genauso viel Freude wie die Originale. Überraschungen sind nahezu ausgeschlossen. Ok, der Titeltrack vom schwachen letzten Album "The conversation" hat den Weg auf die kleine Werkschau gefunden. Wäre da nur die Habenseite und hätten die Schotten nicht schon drei Best ofs unter die Leute gebracht, könnte man diese Platte vergnügt abnicken und es sich im suburbanen Reihenhaus gemütlich machen.

Leider ist nach zwölf Songs auf der regulären Fassung schon wieder Schluss. Keine B-Seite, kein "In our lifetime" vom Notting-Hill-Soundtrack. Das ist schade, hätte dieses Konzept, die alten Stücke retroaufzupolieren, doch auch die doppelte Länge vertragen; der Soundkorpus der Band gäbe dies durchaus her. So bleibt es immer noch ein gutes Werk, das sowohl für Einsteiger als auch für nerdige Komplettisten eine gelungene Kompilation darstellt. Wenn es mit "Summer son" abschließt, sind die sonnigen Monate mit diesen Sommersongs gerettet. In 25 Jahren können Texas gerne mit einer 50-jährigen Rückschau vorbeischauen. Vielleicht als Jugendstil-Oper oder ähnlichem.

(Carsten Rehbein)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Start a family
  • Say what you want
  • Inner smile
  • I don't want a lover

Tracklist

  1. Start a family
  2. Black eyed boy
  3. Say what you want
  4. Supafly boy
  5. Halo
  6. Inner smile
  7. The conversation
  8. Say goodbye
  9. When we are together
  10. Are you ready
  11. I don't want a lover
  12. Summer son

Gesamtspielzeit: 43:58 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag

kingsuede

Postings: 1337

Registriert seit 15.05.2013

2015-02-12 21:58:21 Uhr
Nach Jahren der langen Langeweile darf man Texas wieder goutieren.

Armin

Postings: 15734

Registriert seit 08.01.2012

2014-11-27 12:07:10 Uhr
TEXAS

ALBUM "TEXAS 25"

February 16TH 2015

Listen below to 'Inner Smile (Truth & Soul Session)'

https://www.youtube.com/watch?v=KWbVhxuYlY0

https://soundcloud.com/texastheband/inner-smile-truth-soul-session/

TEXAS celebrate their 25th Anniversary in style with the release of their latest album 'Texas 25' which celebrates the very best of the multi-million selling (over 30 million album sales so far), multi-platinum, Ivor Novello Award winning band.

'Texas 25' contains four brand new songs and highlights from the bands greatest hits completely re-recorded and re-worked for 2015 with acclaimed NYC soul outfit Truth & Soul (Amy Winehouse, Adele).

Recorded in the Queens studio of Truth & Soul and mixed at The Black Key's Dan Auerbach's Nashville studios, working on 'Texas 25' was a chance for Texas frontwoman Sharleen Spiteri and band mate Johnny McElhone to hear Black Eyed Boy, Halo, I Don't Want a Lover, Say What You Want, Summer Son, The Conversation with new ears. 'It's almost like we've got who we are, 25 years later,' says Sharleen.

In 2015, Texas will present the findings of their 25 years in pop in a new, intimate arrangement, 'An Evening With…' in which Sharleen will talk through her amazing career and the band will play as a four piece skiffle ensemble as punctuation points.

'AN EVENING WITH TEXAS'

APRIL 2015

SATURDAY 18 BRIGHTON DOME

SUNDAY 19 BIRMINGHAM SYMPHONY HALL

MONDAY 20 SALFORD THE LOWRY

WEDNESDAY 22 GLASGOW ROYAL CONCERT HALL

FRIDAY 24 DUNFERMLINE ALHAMBRA

SATURDAY 25 EDINBURGH QUEENS HALL

MONDAY 27 GATESHEAD THE SAGE

TUESDAY 28 HULL CITY HALL

WEDNESDAY 29 NOTTINGHAM ROYAL CONCERT HALL

MAY 2015

FRIDAY 1 BATH FORUM

SATURDAY 2 LONDON PALLADIUM

SUNDAY 3 MARGATE WINTER GARDENS

TUESDAY 5 CARDIFF ST DAVIDS HALL

WEDNESDAY 6 READING HEXAGON

Texas tickets are available from www.livenation.co.uk or www.ticketmaster.co.uk

TEXAS 25 comes in a range of formants including a 12 track CD, Deluxe 2CD pack and red vinyl. There will also be a beautiful limited edition box set containing the album on deluxe 2CD, red vinyl along with photographic prints, a certificate of authenticity signed by Sharleen and a 80 page hardback book compiled by the band including new and never before see images from the bands history.

Pre-order "TEXAS 25" now: http://po.st/texaswebsite

TEXAS 25 Tracklisting:

THE TRUTH & SOUL SESSIONS

Start A Family
Black Eyed Boy
Say What You Want
Supafly Boy
Halo
Inner Smile
The Conversation
Say Goodbye
When We Are Together
Are You Ready
I Don't Want A Lover
Summer Son
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Weitere Rezensionen im Plattentests.de-Archiv

Threads im Plattentests.de-Forum

Anhören bei Spotify