Farin Urlaub Racing Team - Faszination Weltraum

Farin Urlaub Racing Team- Faszination Weltraum

Völker hört die Tonträger / Universal
VÖ: 17.10.2014

Unsere Bewertung: 6/10

Eure Ø-Bewertung: 7/10

Immer mitten in die Fresse rein

Liebe Leserinnen und Leser, dieses Coverfoto hat Seltenheitswert. Farin Urlaub, der Mann, der das Grinsen eigentlich im Gesicht eintätowiert hat, grinst nicht. Nein, falsch. Er guckt böse. Richtig böse. Erst auf den zweiten Blick wird klar, dass das Rudel Footballer im Hintergrund nicht etwa aus einem heftigen Zusammenprall von Linebacker und Running Back resultiert, sondern doch eher... nun ja, grazilere Gestalten involviert sind. Also doch wieder alles im Lot, Urlaubs hintergründiger Humor bleibt der Musikwelt erhalten. Und doch ist etwas vergleichsweise neu. Denn die dicke Hose, die der Ärzte-Chef auf "Faszination Weltraum" – seinem vierten Studioalbum unter Alleinregie – zur Schau trägt, soll eines klar stellen: Heute gibt's auf die Fresse, ganz getreu dem allseits bekannten "Schunder-Song" seiner Hauptband.

Denn das liebliche Geträller im Intro zu "Mein Lied" ist nur das Vorgeplänkel zu einem kräftigen Pfund Rockmusik, zu einem geradezu entfesselt loskrachenden Racing Team. Nur dass Urlaub über diese donnernden Riffs seine gewohnt mitsingtauglichen Melodien legt. Erst recht, wenn "Dynamit" unter eben diesen Melodien eine gehörige Portion Wut versteckt. Aber mal ehrlich: Wer würde nicht gerne wie Urlaub in den Lyrics solchen gesichtslosen, austauschbaren Quartieren wie der Hamburger HafenCity, dem Kölner Rheinauhafen oder dem Potsdamer Platz in Berlin, um nur ein paar Beispiele zu nennen, einmal per Knalleffekt eine etwas individuellere Note verpassen?

Was jedoch nicht heißen soll, dass Urlaub nicht immer noch auf großartige Manier ohrwurmen kann. Denn die Vorabsingle "Herz? Verloren" beißt sich vor allem mit ihrem großartigen Refrain nachhaltig in Ohr und Hirn fest, das Racing Team swingt, als gäbe es kein Morgen, und Urlaub wirft die von ihm so bekannten und geschätzten Wortschöpfungen wie "Baby, sei mir nicht bös / Ich bin polyamorös" mit leichter Hand in die Runde. Schade nur, dass das nicht so bleibt. Denn "AWG" ist schlicht belanglos, und "Heute tanzen" verliert sich in den Spielereien, an denen schon "Die Wahrheit übers Lügen" krankte. Doch zwischen solchen eher mediokren Songs – dazu gehört auch der schunkelige Cha-Cha-Cha von "Find Dich gut" – verbergen sich immer wieder Perlen wie das böse "iDisco", das sinistre "Fan" und erst recht der überragende Spannungsbogen von "Immer dabei".

Bei aller Krittelei: "Faszination Weltraum" ist eine Platte, die über weite Strecken einfach nur Spaß macht. Denn diese neue Geradlinigkeit steht Farin Urlaub hervorragend zu Gesicht. Die Experimentierfreude von "Die Wahrheit übers Lügen", die sich im Nachhinein als überambitioniert herausstellte, ist einer überraschenden Unbekümmertheit gewichen, die diversen Ausflüge in ungewohnte stilistische Gefilde eher simplem, aber dennoch hochklassigem Rock. Kopf aus, Beine breit, Faust in die Luft, sozusagen. Das mag vielleicht nicht immer musikalisch überraschend sein, aber mitunter braucht man einfach mehr Bauch und weniger Kopf – das gilt sowohl für den Hörer als auch für den Künstler. Letztlich ist "Faszination Weltraum" eine Platte, in der Urlaub einfach nur die Sau herauslassen wollte, was ihm durchaus überzeugend gelungen ist. Und genau deswegen darf er ruhig wieder breit grinsen.

(Markus Bellmann)

Bei Amazon bestellen / Preis prüfen für CD, Vinyl und Download
Bei JPC bestellen / Preis prüfen für CD und Vinyl

Bestellen/anhören bei Amazon

Highlights

  • Dynamit
  • Herz? Verloren
  • Immer dabei

Tracklist

  1. Mein Lied
  2. Dynamit
  3. Was die Welt jetzt braucht
  4. Herz? Verloren
  5. AWG
  6. Heute tanzen
  7. iDisco
  8. Find Dich gut
  9. Keine Angst
  10. Fan
  11. Newton hatte recht
  12. Das traurigste
  13. 3000
  14. Sommer
  15. Immer dabei

Gesamtspielzeit: 51:33 min.

Album/Rezension im Forum kommentieren (auch ohne Anmeldung möglich)

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht:
Forums-Thread ausklappen
(Neueste fünf Beiträge)
User Beitrag
Rob Zombie
2014-11-27 11:06:00 Uhr
Solche Texte in dem Alter sind doch peinlich.

Demon Cleaner

Postings: 5648

Registriert seit 15.05.2013

2014-11-27 10:26:00 Uhr
Für dich hat's zum Klicken gereicht.
Dead soul
2014-11-27 10:23:57 Uhr
Farin Urlaub 2014? Braucht man das?

Demon Cleaner

Postings: 5648

Registriert seit 15.05.2013

2014-11-27 10:13:12 Uhr
01. Mein Lied 6/10
02. Dynamit 9/10
03. Was die Welt jetzt braucht 6/10
04. Herz? Verloren 10/10 (Riesen-Ohrwurm)
05. AWG 7/10
06. Heute tanzen 6/10
07. iDisco 9/10 (wäre eine gute weitere Single-Wahl)
08. Find dich gut 5/10 (lahm)
09. Keine Angst 6/10
10. Fan 6/10 (die Idee ist gut, aber die Umsetzung etwas platt)
11. Newton hatte Recht 5/10 (textlich schwach)
12. Das Traurigste 3/10 (furchtbare Schnulze, das hat er schon besser hinbekommen)
13. 3000 6/10
14. Sommer 7/10
15. Immer dabei 10/10 (starkes Ding, absolutes Highlight)

Viel Licht und Schatten auf dem Album. "Die perfekte Diktatur" hätte man ruhig draufpacken können, dafür mal die 3 schwächsten runter. Oder man kombiniert gleich "Die Wahrheit übers Lügen" und das hier zu einem tollen Album.
6.5/10.
Delivery Guy
2014-11-11 21:03:49 Uhr
Video zur neuen Single AWG:

https://www.youtube.com/watch?v=H9-_318WOLo
Zum kompletten Thread

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Bestellen bei Amazon

Threads im Plattentests.de-Forum