Archiv

*** http://www.plattentests.de/ ***

Liebe Leser!

Eigentlich können wir Plattentests.de jetzt dicht machen!

Denn wir haben einen unserer großen Lebensträume erfüllt bekommen: Wir
sind von der Hörzu-Redaktion wahrgenommen worden!

Hörzu? Genau, das ist die altehrwürdige TV-Zeitschrift, die es gefühlt
schon gegeben hat, als das Fernsehen noch aus drei
Schwarz-Weiß-Programmen bestand. Und die bei Oma und Opa schon genauso
lange jede Woche neu auf dem Wohnzimmertisch liegt.

Die Ausdauer des Magazins ist aller Ehren wert. Die Musikkompetenz
vielleicht nicht so ganz. Bei der Ankündigung einer Sendung zum
Hurricane Festival ist nämlich gehörig was durcheinandergeraten.
Plattentests.de-User Timo ist der Lapsus aufgefallen, den er uns
abfotografiert und per Mail geschickt hat. Wir haben's unter
https://www.facebook.com/plattentests.de/photos/a.10150436998092610.362565.123620782609/10152823654777610/?type=1
prompt bei Facebook gepostet - und prompt haben rund 150.000 (!) Menschen
das Foto gesehen.

Die Facebook-Welt schmunzelt - und die Hörzu persönlich hat unter dem
Foto gepostet (siehe Link oben). Wir fühlen uns geehrt. Und freuen uns
immer, wenn Ihr uns lustige Bilder mit Musik-Kontext (heißt: KEINE
Katzen-Videos) per E-Mail an armin@plattentests.de zukommen lasst, die
wir über unsere Facebook-Seite https://www.facebook.com/plattentests.de
einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen können.

Zurück zur Kernkompetenz unserer Webseite: Das heutige Update ist ein
Fest für "Mr. 7/10". Stammuser wissen, was gemeint ist.
Rekordverdächtige 14 Mal haben wir heute die 7/10 vergeben. Das aber
nicht etwa, weil unserer Bewertungswürfel, mit dem wir sonst die
Punktzahlen ermitteln, kaputt wäre.

Nein, wir zelebrieren heute die große Resteverwertung eines tollen
Frühjahrs. In den vergangenen Monaten haben wir viele Dutzend Platten
aussortiert, die wir nicht gut genug fanden für eine Rezension. Aber
auch etliche "sehr gute Alben ohne Schwächen" (das bedeutet die 7/10)
aufgehoben, die wir noch irgendwann rezensieren wollten, wenn es ruhiger
ist. Das ist jetzt der Fall.

Sommerloch hin oder her, es finden sich unter den nachgereichten oder
auch den wenigen aktuellen Platten hochinteressante Namen: Years &
Years, Cradle Of Filth, Nils Frahm, Daniel Johns, Christopher Owens,
Laetitia Shériff oder Vennart etwa. Und der "Album der Woche"-Titel
geht an R&B-Darling Miguel, der das Thermometer noch etwas höher steigen
lässt.

Tolle Sache übrigens: Plattentests.de-User Jürgen hat eine
Spotify-Playlist mit den "herausragenden Tracks" aller Alben des
jeweiligen Updates erstellt. Die aktualisiert er in der Regel binnen 24
Stunden nach dem Plattentests.de-Update. Hier könnt Ihr das abonnieren:
https://open.spotify.com/user/jet_/playlist/2Bc5TRdMTj6OHwt32x5T6Y

Und wo wir schon beim Werbeblock für gute Sachen sind: Denkt bitte an
unsere Amazon-Partnerschaft! Wer alle Bestellungen über unser
Amazon-Suchfeld unten links abwickelt oder den Link
http://www.amazon.de/?&tag=platteonlinedasb (am besten bookmarken)
nutzt, kann uns ohne großen Aufwand unterstützen.

Keine Sorge, wir hören nicht auf mit Plattentests.de. Es sei denn natürlich,
das Brigitte-Magazin postet bald an unsere Facebook-Pinnwand.

Viele Grüße
Armin Linder


Neu bei http://www.plattentests.de/>:


CALIFORNICATION
Miguel - Wildheart
Unsere Bewertung: 8/10


Weitere Rezensionen:

WO DER HAMMER HÄNGT
Cradle Of Filth - Hammer of the witches
Unsere Bewertung: 7/10

SIEGER DER HERZEN
Nils Frahm - Music for the motion picture Victoria
Unsere Bewertung: 8/10

GENRESTANDARD
High On Fire - Luminiferous
Unsere Bewertung: 7/10

BECAUSE I'M HAPPY
Daniel Johns - Talk
Unsere Bewertung: 5/10

TAKE ME HOME, COUNTRY ROADS
Gill Landry - Gill Landry
Unsere Bewertung: 7/10

NEUES VOM NORDBAHNHOF
Levin Goes Lightly - Neo romantic
Unsere Bewertung: 7/10

DIE BEKANNTMACHUNG
Magic Pie - King for a day
Unsere Bewertung: 7/10

BEDRÜCKEND ANGENEHM
Matrixxman - Homesick
Unsere Bewertung: 7/10

HER MIT DEN KLEINEN UNIVERSEN
The Membranes - Dark matter / Dark energy
Unsere Bewertung: 7/10

SEEPFERDCHEN
No Weather Talks - Undoing defeat
Unsere Bewertung: 7/10

DIE AUFERSTEHUNG
Christopher Owens - Chrissybaby forever
Unsere Bewertung: 7/10

NICHT AUS ZUCKER
Princess Chelsea - The great cybernetic depression
Unsere Bewertung: 7/10

DUETT DER EITELKEITEN
Jon Regen - Stop time
Unsere Bewertung: 7/10

MALEN OHNE ZAHLEN
Self Defense Family - Heaven is Earth
Unsere Bewertung: 7/10

TANZ DEN NIHILISMUS
Laetitia Shériff - Pandemonium, solace and stars
Unsere Bewertung: 8/10

VERJÜNGUNGSKUR IN CHICAGO
Richard Thompson - Still
Unsere Bewertung: 7/10

DIE SPHÄRENKONJUNKTION
Vennart - The demon joke
Unsere Bewertung: 8/10

GELEGENHEIT MACHT LIEBE
We Walk Walls - Opportunity
Unsere Bewertung: 7/10

DER KÖNIG TANZT
Years & Years - Communion
Unsere Bewertung: 6/10


Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen (Auswahl):
Ezra Furman - Perpetual motion people (VÖ 03.07.2015)
ASD - Blockbasta (VÖ 03.07.2015)
K.I.Z. - Hurra die Welt geht unter (VÖ 10.07.2015)
The Chemical Brothers - Born in the echoes (VÖ 17.07.2015)
Ms Mr - How does it feel (VÖ 17.07.2015)
Tame Impala - Currents (VÖ 17.07.2015)
Sleaford Mods - Key markets (VÖ 24.07.2015)
Titus Andronicus - The most lamentable tragedy (VÖ 24.07.2015)
Albert Hammond Jr. - Momentary masters (VÖ 31.07.2015)
The Maccabees - Marks to prove it (VÖ 31.07.2015)
Oomph! - XXV (VÖ 31.07.2015)
Joss Stone - Water for your soul (VÖ 31.07.2015)
Admiral Fallow - Tiny rewards (VÖ 07.08.2015)
Herrenmagazin - Sippenhaft (VÖ 07.08.2015)
Frank Turner - Positive songs for negative people (VÖ 07.08.2015)
The Good Life - Everybody's coming down (VÖ 14.08.2015)
Madsen - Kompass (VÖ 14.08.2015)
Pyogenesis - A century in the curse of time (VÖ 14.08.2015)
Boy - We were here (VÖ 21.08.2015)
Disturbed - Immortalized (VÖ 21.08.2015)
The Fratellis - Eyes wide, tongue tied (VÖ 21.08.2015)
P.O.D. - The awakening (VÖ 21.08.2015)
Atlas Genius - Inanimate objects (VÖ 28.08.2015)
Backyard Babies - Four by four (VÖ 28.08.2015)
Beach House - Depression cherry (VÖ 28.08.2015)
Crazy Town - The brimstone sluggers (VÖ 28.08.2015)
Destroyer - Poison season (VÖ 28.08.2015)
Foals - What went down (VÖ 28.08.2015)
A-Ha - Cast in steel (VÖ 02.09.2015)
Iron Maiden - The book of souls (VÖ 04.09.2015)
Riverside - Love, fear and time machine (VÖ 04.09.2015)
Schnipo Schranke - Satt (VÖ 04.09.2015)
Beirut - No no no (VÖ 11.09.2015)
Duran Duran - Paper gods (VÖ 11.09.2015)
Kwabs - Love + war (VÖ 11.09.2015)
Low - Ones and sixes (VÖ 11.09.2015)
Slayer - Repentless (VÖ 11.09.2015)
Stereophonics - Keep the village alive (VÖ 11.09.2015)
Baio - The Names (VÖ 18.09.2015)
Darwin Deez - Double down (VÖ 18.09.2015)
Disclosure - Caracal (VÖ 25.09.2015)
Elliot Moss - Highspeeds (VÖ 25.09.2015)
New Order - Music complete (VÖ 25.09.2015)
Parkway Drive - IRE (VÖ 25.09.2015)
Eagles Of Death Metal - Zipper down (VÖ 02.10.2015)
John Grant - Grey tickles, black pressure (VÖ 02.10.2015)
Hurts - Some kind of Heaven (VÖ 09.10.2015)
Maritime - Magnetic bodies / Maps of bones (VÖ 16.10.2015)





IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ oder den Link
http://www.amazon.de/?&tag=platteonlinedasb (am besten bookmarken)
abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen Aufwand bei der Refinanzierung
unserer laufenden Kosten. Denn http://www.plattentests.de/ ist nach wie
vor kostenlos und soll (und wird) es auch bleiben. Erst recht mit Eurer
Hilfe. Danke dafür.


Plattentests.de
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)

Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests.de
c/o Armin Linder
Freibadstraße 26
81543 München