Archiv

*** Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent ***
http://www.plattentests.de/



Liebe Leser!

Während in die Welt allmählich wieder - hoffentlich nicht nur
vorübergehende - Normalität einkehrt, sind auch wir zur Tagesordnung
übergegangen und haben im Laufe der letzten Woche gleich 14
Neuveröffentlichungen für http://www.plattentests.de/ einer ausgiebigen
Prüfung unterzogen.

Neue Alben werden uns dieser Tage wahrlich in großer Zahl auf den
Schreibtisch beschert, wobei gerade von den großen Namen nur die wenigsten
die hohen Erwartungen erfüllten. Auf ganzer Linie überzeugen konnte
lediglich "Rockin' the suburbs", das erste Solowerk von Ben Folds seit dem
Split seiner Ben Folds Five, das vor Ironie und charmanten Piano-Perlen nur
so strotzt und sich den Titel "Album der Woche" redlich verdient hat.

So manch anderer namhafter Act hingegen hat sich auf dem neuen Album alles
andere als mit Ruhm bekleckert. Sirene Heather Nova kleistert auf ihrem
vierten Album "South" ihre mäßigen Songideen mit einer Überdosis Kitsch zu,
während auch Live auf ihrem neuen Album "V" das Profil der früheren Tage
vermissen lassen und Nickelback auf "Silver side up" an die
Durchschnittlichkeit des Vorgängers anknüpfen.

Da mutet es schon beinahe erfreulich an, daß wenigstens Therapy? ganz die
Alten geblieben sind und mit "Shameless" ein nichtsdestotrotz eher mäßig
druckvolles Gitarren-Brett vorlegen. Deutlich wuchtiger ausgefallen sind
dagegen schon Zekes neuer Hi-Speed-Rock'n'Roll-Faustschlag "Death alley"
sowie "Headfirst straight to hell", mit dem Grade ihrem Meisterwerk "Under
the radar" erneut einen außergewöhnlichen Kreuzüber aus Emo- und Metalcore
nachlegen.

Wer es lieber etwas ruhiger schätzt, ist hingegen mit "Songs in red and
grey", bestens bedient, auf dem Suzanne Vega sich auf ihre folkigen Wurzeln
der Achtziger zurückbesinnt. Vornehmlich die leisen Töne sind es auch, die
auf "Nothing less" von Krezip überzeugen, die schon seit Monaten in den
Niederlanden und Belgien für Furore sorgen.

An neuem Futter für den CD-Player mangelt es also wahrlich nicht, und auch
in den kommenden Wochen ist mit den angekündigten Alben von u.a. Garbage,
Machine Head, den Eels, Spiritualized, Fugazi, Alien Ant Farm oder Sum 41
für nahtlose Fortsetzung gesorgt. Bis dahin wünschen wir eine angenehme Qual
der Wahl.


Viele Grüße,
Armin Linder




Neu bei http://www.plattentests.de/ :


Album der Woche:
EINMAL UM DEN BLOCK
Ben Folds - Rockin' the suburbs
Bewertung: 8/10


VON AAAH BIS OOOH
The Bigger Lovers - How I learned to stop worrying
Unsere Bewertung: 7/10

HALLOWEEN AUF DER HALFPIPE
Fenix TX - Lechuza
Unsere Bewertung: 4/10

THE NUMBER OF THE BEAST
Grade - Headfirst straight to hell
Unsere Bewertung: 7/10

FRITTEN UND PRALINEN
Krezip - Nothing less
Unsere Bewertung: 6/10

SELLING THE DRAMA
Live - V
Unsere Bewertung: 4/10

VON ZIELEN UND WEGEN
Mina - A to B
Unsere Bewertung: 7/10

MÄDCHEN NUMMER EINS
Nickelback - Silver side up
Unsere Bewertung: 5/10

FALLEN ANGEL
Heather Nova - South
Unsere Bewertung: 4/10

SMÖREBEAT
Röyksopp - Melody A.M.
Unsere Bewertung: 7/10

DAS WEISSE PFERD
Simon Says - Shut your breath
Unsere Bewertung: 6/10

DIE NÄCHTE, BITTE
Therapy? - Shameless
Unsere Bewertung: 6/10

SOLITUDE STANDING
Suzanne Vega - Songs in red and grey
Unsere Bewertung: 7/10

DAS GANZE IN SCHNELL
Zeke - Death alley
Unsere Bewertung: 8/10


Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl)
Maximilian Hecker - Infinite love songs (VÖ 24.09.2001)
Sugar Ray - Sugar Ray (VÖ 24.09.2001)
22 Pistepirko - Rally of love (VÖ 01.10.2001)
Aereogramme - A story in white (VÖ 01.10.2001)
Anathema - A fine day to exit (VÖ 01.10.2001)
Eels - Souljacker (VÖ 01.10.2001)
Garbage - Beautiful Garbage (VÖ 01.10.2001)
Harmful - Wromantic (VÖ 01.10.2001)
Machine Head - Supercharger (VÖ 01.10.2001)
Spiritualized - Let it come down (VÖ 01.10.2001)
Alien Ant Farm - ANThology (VÖ 08.10.2001)
Echt - Recorder (VÖ 08.10.2001)
Einstürzende Neubauten - Strategies... III 1991-2001 (VÖ 08.10.2001)
Fugazi - The argument (VÖ 08.10.2001)
Seafood - When do we start fighting? (VÖ 08.10.2001)
Sum 41 - All killer, no filler (VÖ 08.10.2001)
The Cranberries - Wake up and smell the coffee (VÖ 15.10.2001)
The (International) Noise Conspiracy - New morning... (VÖ 15.10.2001)
Kungfu - Kungfu (VÖ 15.10.2001)
Ozzy Osbourne - Down to earth (VÖ 15.10.2001)
Saliva - Every six seconds (VÖ 15.10.2001)
Eskobar - There's only now (VÖ 22.10.2001)
Hardcore Superstar - Thank you (For letting us be ourselves) (VÖ 22.10.2001)
Incubus - Morning view (VÖ 22.10.2001)
Lenny Kravitz - Lenny (VÖ 22.10.2001)
Farin Urlaub - Endlich Urlaub! (VÖ 22.10.2001)
Pulp - We love life (VÖ 22.10.2001)
Starsailor - Love is good (VÖ 22.10.2001)
Bush - Golden state (VÖ 29.10.2001)
The Walkabouts - Ended up a stranger (VÖ 29.10.2001)
Natalie Imbruglia - White Lilly's island (VÖ 05.11.2001)
Creed - Weathered (VÖ 19.11.2001)
Element Of Crime - Romantik (VÖ 19.11.2001)
Smash Mouth - Smash Mouth (VÖ 19.11.2001)
Robbie Williams - Swing when you're winning (VÖ 19.11.2001)
The Smashing Pumpkins - Greatest hits (VÖ 19.11.2001)


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)
Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests online
c/o Armin Linder
Bismarckstraße 29
73084 Salach