Archiv

*** Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent ***
http://www.plattentests.de/


Liebe Leser!

"Ein schöner Tag, die Welt steht still, ein schöner Tag. Komm, Welt, laß
Dich umarmen, welch ein Tag", wußte schon irgendso ein schlageresker
Werbe-Sklave mit Fönfrisur. Ach ja, Mario Jordan hieß der. Wir wissen
nichts, aber auch gar nichts hinzuzufügen. Und stimmen mit ein.

Gründe? Gibt's mehrere. Erstens scheint langsam, aber sicher endlich der
Sommer auszubrechen und uns endlich mal wieder einen Anlaß zu geben, im
Newsletter übers Wetter zu schwadronieren. Na gut, machen wir auch ohne
Anlaß immer.

Aber zweitens, was viel wichtiger ist: Die Musik bietet uns Grund zur
Freude. Die großen Namen bringen dieser Tage einvernehmlich ihre neuen
Platten unters Volk, und wir haben sie alle, wirklich ALLE unter die Lupe
genommen. Ohne zu lügen und ohne zu übertreiben ergeben die vollen 20
frischen Rezensionen auf http://www.plattentests.de/ das fetteste Update (!)
seit Generationen.

Ihr wollt Konkretes hören? Namen gar? Bitte sehr! Zunächst unser "Album der
Woche". Sieben Jahre lang mußten wir auf neue Töne von Smiths-Legende
Morrissey warten. Und es hat sich gelohnt. Anders als manch andere Veteranen
hat Morrissey nicht im geringsten an Biß verloren. Und vollbringt mit "You
are the quarry" ein kleines Meisterwerk.

Dann wären da die Ladies, von jung bis alt. Auf ihrem zweiten Album "Under
my skin" beweist Rock-Göre Avril Lavigne, daß sie keineswegs so scheiße ist,
wie manche sie finden. Alanis Morissette präsentiert sich auf "So-called
chaos" etwas weniger scheiße als auf dem Vorgänger. Und beim tollen neuen
Album "Van Lear rose" der ehrwürdigen, von White Stripe Jack White
produzierten Country-Diva Loretta Lynn verbieten sich Kraftausdrücke von
selbst.

Auch dabei: Das überraschend überdurchschnittliche Ash-Album "Meltdown". Das
überraschend untolle Sterne-Album "Das Weltall ist zu weit". Das wunderbar
verspulte Magnetic Fields-Album "i". Das fast schon peinliche Lenny
Kravitz-Album "Baptism". Das reizvolle selbstbetitelte Phantom Planet-Album.
Und McLusky. Und Modey Lemon. Und die Blue Man Group. Und, und, und...

Na, stockt Euch der Atem? Schlackern Euch die Ohren? Fliegt Euch das Blech
weg? Jahaaaa, zurecht. Ihr wißt, was Ihr zu tun habt. Auf
http://www.plattentests.de/ werdet Ihr erwartet.

Viele Grüße,
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/ :


Album der Woche:
BIGMOUTH STRIKES AGAIN
Morrissey - You are the quarry
Unsere Bewertung: 8/10


ZARTER SCHMELZ
Ash - Meltdown
Unsere Bewertung: 6/10

GROSSES TENNIS
Ballboy - A guide for the daylight hours
Unsere Bewertung: 7/10

INTEL INSIDE
Blue Man Group - The complex
Unsere Bewertung: 5/10

FALSETT-QUARTETT
Delays - Faded seaside glamour
Unsere Bewertung: 5/10

HIRNFUTTER
Echobrain - Glean
Unsere Bewertung: 7/10

AUGEN AUF
Electric Lizard - Monster soul
Unsere Bewertung: 4/10

WENN DU GROSS BIST
Roman Fischer - Bigger than now
Unsere Bewertung: 6/10

SUPPE IST FERTIG
Lenny Kravitz - Baptism
Unsere Bewertung: 4/10

STRAIGHT EDGE
Avril Lavigne - Under my skin
Unsere Bewertung: 6/10

FELL IN LOVE WITH A GRANDMA
Loretta Lynn - Van Lear rose
Unsere Bewertung: 8/10

EIGENBRÖTLER
The Magnetic Fields - i
Unsere Bewertung: 7/10

LAUWARM
McLusky - The difference between me and you is that I'm not on fire
Unsere Bewertung: 6/10

DONNERWETTER
Modey Lemon - Thunder + lightning
Unsere Bewertung: 6/10

ALTER VOR SCHÖNHEIT
Alanis Morissette - So-called chaos
Unsere Bewertung: 5/10

SCHOOL OF ROCK
Phantom Planet - Phantom Planet
Unsere Bewertung: 7/10

RUHE, ALTER
St. Thomas - Let's grow together
Unsere Bewertung: 6/10

KLASSENKAMPF
Die Sterne - Das Weltall ist zu weit
Unsere Bewertung: 5/10

MASTERS OF WAR
Timesbold - Eye eye
Unsere Bewertung: 7/10

DIEBISCHE ELSTERN
Xandria - Ravenheart
Unsere Bewertung: 4/10



Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Magnet - On your side (VÖ 10.05.2004)
Gomez - Split the difference (VÖ 17.05.2004)
Jimi Tenor - Beyond the stars (VÖ 17.05.2004)
4lyn - Take it as a compliment (VÖ 24.05.2004)
Ayreon - The human equation (VÖ 24.05.2004)
The Calling - Two (VÖ 24.05.2004)
Graham Coxon - Happiness in magazines (VÖ 24.05.2004)
Everlast - White trash beautiful (VÖ 24.05.2004)
Exilia - Unleashed (VÖ 24.05.2004)
Flyswatter - Flyswatter (VÖ 24.05.2004)
Pedro The Lion - Achilles heel (VÖ 24.05.2004)
Piebald - All ears, all eyes, all the time (VÖ 24.05.2004)
Rantanplan - Junger Mann zum Mitreisen gesucht (VÖ 24.05.2004)
Slipknot - Vol. 3: The subliminal verses (VÖ 24.05.2004)
Snow Patrol - Final straw (VÖ 24.05.2004)
Drowning Pool - Desentisized (VÖ 01.06.2004)
Eskobar - A thousand last chances (VÖ 01.06.2004)
The Ghost - This pen is a weapon (VÖ 01.06.2004)
PJ Harvey - Uh huh her (VÖ 01.06.2004)
Sivert Höyem - Ladies & gentlemen of the opposition (VÖ 01.06.2004)
Hoobastank - Reasons (VÖ 01.06.2004)
Living Things - Black skies in broad daylight (VÖ 01.06.2004)
Maritime - Glass floor (VÖ 01.06.2004)
Mission Of Burma - ONoffON (VÖ 01.06.2004)
Sparta - Porcelain (VÖ 01.06.2004)
Winson - So sah die Zukunft aus (VÖ 01.06.2004)
Bad Religion - The empire strikes first (VÖ 07.06.2004)
The Datsuns - Outta sight/outta mind (VÖ 07.06.2004)
Faithless - No roots (VÖ 07.06.2004)
H-BlockX - No excuses (VÖ 07.06.2004)
Soil - Redefined (VÖ 07.06.2004)
Sonic Youth - Nurse (VÖ 07.06.2004)
TV On The Radio - Desperate youth, blood thirsty babes (VÖ 07.06.2004)
Velvet Revolver - Contraband (VÖ 07.06.2004)
Beastie Boys - To the 5 boroughs (VÖ 14.06.2004)
Commercial Breakup - Candied radio (VÖ 14.06.2004)
DJ Shadow - In tune and on time (VÖ 14.06.2004)
Drew - Songs from the devil's chimney (VÖ 14.06.2004)
Badly Drawn Boy - One plus one is one (VÖ 21.06.2004)
Kings Of Convenience - Riot on an empty street (VÖ 21.06.2004)
New Found Glory - Catalyst (VÖ 21.06.2004)
Wilco - A ghost is born (VÖ 21.06.2004)
The Cure - The Cure (VÖ 28.06.2004)
From First To Last - My teenage angst is a body count (VÖ 28.06.2004)
Toni Kater - Gegen die Zeit (VÖ 28.06.2004)
Rooney - Rooney (VÖ 28.06.2004)
Silbermond - Verschwende Deine Zeit (VÖ 28.06.2004)
Superpunk - Einmal Superpunk, bitte! (VÖ 05.07.2004)
They Might Be Giants - The spine (VÖ 05.07.2004)
The (International) Noise Conspiracy - Armed love (VÖ 12.07.2004)
The Polyphonic Spree - Together we're heavy (VÖ 12.07.2004)
The Roots - The tipping point (VÖ 12.07.2004)
Taking Back Sunday - Where you want to be (VÖ 26.07.2004)
Ben Kweller - On my way (VÖ 02.08.2004)
Mark Lanegan - Bubblegum (VÖ 02.08.2004)
Slut - All we need is silence (VÖ 02.08.2004)
Soulwax - Any minute now (VÖ 16.08.2004)
Clinic - Winchester cathedral (VÖ 23.08.2004)
Virginia Jetzt! - Anfänger (VÖ 30.08.2004)
Radio 4 - Stealing of a nation (VÖ 06.09.2004)



IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und wird)
es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.



--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)
Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests online
c/o Armin Linder
Bismarckstraße 29
73084 Salach