Archiv

*** Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent ***
http://www.plattentests.de/


Liebe Leser!

"Beinhart wie'n Rockä, beinhart wie'n Choppä, beinhart wie'n Flasch' Bier.
Beinhart geht es ab hier", wußten schon Torfrock.
"Dengeldengeldengeldengel", wissen wir mit ihnen. Weil die Plattenindustrie
dieser Tage kräftig mit den Veröffentlichungen anzieht, lassen wir es auch
kesseln und drücken kräftigst auf Tempo, Tube und Update-Rhythmus. Und
stehen schon nach einer Woche mit dem nächsten Update auf der Matte, so
prall wie Pamela Andersons Bluse.

Mit dabei haben wir eine sattelfeste 9/10 und überreichen die neben dem
"Album der Woche"-Titel an die Fiery Furnaces. Auch wenn es keine
uneingeschränkte Kaufempfehlung geben kann. Denn "Blueberry boat" ist ein
Werk, das man sich wahrlich erarbeiten muß. In dem Ideen drin stecken für
100 Alben. Und das längst als Klassiker in jedem gutsortieren Plattenregal
zwischen The Velvet Underground und The Who stehen würde, wenn es denn schon
30 Jahre alt wäre.

Das soll es bei weitem noch nicht gewesen sein. Weil: Freundeskreis-Kopf Max
Herre erwuschelt sich sein durchwachsenes Solodebüt. Indie-Kauz Ben Kweller
heult mit den Wölfen. Embrace breiten die Arme aus. Die Dresden Dolls
steigen in die Zeitmaschine. Danzig macht sich noch unsympathischer, als er
eh schon ist.

Undundund. Prog-Veteran Alan Parsons geht mal wieder solo. Die Disco-Rocker
Radio 4 zerren sich das Tanzbein. Warsawpack zetern den revolutionärsten
Polit-HipHop seit ziemlich lange. Und Ihr wißt sicher kaum mehr, wo Euch der
Kopf steht.

Glücklicherweise gibt's da ja uns. Wir haben für Euch auf
http://www.plattentests.de/ wieder die interessantesten 18 Platten
ausgewählt und geprüft.

Zum Schluß mal wieder die regelmäßig wiederkehrende Bitte, pünktlich zur
anstehenden VÖ-Flut: Wer beim bewährten Online-Shop Amazon.de etwas
bestellt, möge dies doch bitte über den Suchkasten unten links auf
http://www.plattentests.de/ abwickeln. Das klappt völlig problemlos, bringt
uns aber ein paar Cent rein, mit dem wir zumindest die Server- und
Portokosten refinanzieren. Damit wir Euch Online-Abos, Pay-per-view und
weiteren kostenpflichtigen Tralala bis auf weiteres ersparen können und
werden. Auf einen heißen Spätsommer.

Viele Grüße,
Armin Linder



Neu bei http://www.plattentests.de/ :


Album der Woche:
DIRECTOR'S CUT
The Fiery Furnaces - Blueberry boat
Unsere Bewertung: 9/10


BIFI MUSS MIT
Danzig - Circle of snakes
Unsere Bewertung: 3/10

ANNA CHRONISMUS
The Dresden Dolls - The Dresden Dolls
Unsere Bewertung: 8/10

COME BACK TO WHAT YOU KNOW
Embrace - Out of nothing
Unsere Bewertung: 7/10

VOGEL FLIEG
Finkenauer - Finkenauer
Unsere Bewertung: 5/10

WIE VON VORNE
Max Herre - Max Herre
Unsere Bewertung: 7/10

EINS ZU EINS
Jona - Teilen was du weisst
Unsere Bewertung: 6/10

DER MIT DEM WOLF TANZT
Ben Kweller - On my way
Unsere Bewertung: 7/10

ORGELPFEIFE
Mambo Kurt - Sun of a beach - The return of Alleinunterhalter Vol. 5
Ohne Bewertung

DER SINN DES TANZENS
Mouse On Mars - Radial connector
Unsere Bewertung: 7/10

PFADFINDER
Alan Parsons - A valid path
Unsere Bewertung: 6/10

AUSNAHMEZUSTAND
Radio 4 - Stealing of a nation
Unsere Bewertung: 5/10

FUNKSTÖRUNG
The Radio Dept. - Lesser matters
Unsere Bewertung: 5/10

REIFEBERICHT
Samba - Aus den Kolonien
Unsere Bewertung: 6/10

EITEL SONNENSCHEIN
Solea - Solea
Unsere Bewertung: 6/10

TASSEN IM SCHRANK
Sons And Daughters - Love the cup
Unsere Bewertung: 7/10

FAHRENHEIT 9/11
Warsawpack - Stock & bombs
Unsere Bewertung: 8/10

BEZIEHUNGSWEISE
Kathryn Williams - Relations
Unsere Bewertung: 5/10



Vorschau: Geplant für die kommenden Wochen: (Auswahl):
Finkenauer - Finkenauer (VÖ 06.09.2004)
Feist - Let it die (VÖ 13.09.2004)
The Go! Team - Thunder lightning strike (VÖ 13.09.2004)
Tom Liwa - Dudajim (VÖ 13.09.2004)
Schein 23 - Morgens ist es am schlimmsten, da fängt der Tag erst an (VÖ
13.09.2004)
Paul Weller - Studio 150 (VÖ 13.09.2004)
Caliban - The opposite from within (VÖ 20.09.2004)
Nick Cave + The Bad Seeds - Abattoir blues / The lyre of Orpheus (VÖ
20.09.2004)
Client - City (VÖ 20.09.2004)
Converge - You fail me (VÖ 20.09.2004)
Elvis Costello - The delivery man (VÖ 20.09.2004)
The Electric Club - Olympic ideas (VÖ 20.09.2004)
The Faint - Wet from birth (VÖ 20.09.2004)
Flogging Molly - Within a mile of home (VÖ 20.09.2004)
The Helio Sequence - Love and distance (VÖ 20.09.2004)
Hot Water Music - The new what next (VÖ 20.09.2004)
Juli - Es ist Juli (VÖ 20.09.2004)
Little Axe - Champagne & grits (VÖ 20.09.2004)
The Mooney Suzuki - Alive & amplified (VÖ 20.09.2004)
The Music - Welcome to the north (VÖ 20.09.2004)
Rammstein - Reise, Reise (VÖ 20.09.2004)
Saliva - Survival of the sickest (VÖ 20.09.2004)
Alter Bridge - One day remains (VÖ 27.09.2004)
Devandra Banhart - Nino rojo (VÖ 27.09.2004)
Blues Explosion - Damage (VÖ 27.09.2004)
Dry Kill Logic - The dead and dreaming (VÖ 27.09.2004)
Die Fantastischen Vier - Viel (VÖ 27.09.2004)
Green Day - American Idiot (VÖ 27.09.2004)
Interpol - Antics (VÖ 27.09.2004)
Julia - Songs about decay (VÖ 27.09.2004)
Dizzee Rascal - Showtime (VÖ 27.09.2004)
Social Distortion - Sex, love and rock'n'roll (VÖ 27.09.2004)
Joss Stone - Mind, body & soul (VÖ 27.09.2004)
Therapy? - Never apologize, never explain (VÖ 27.09.2004)
Three Minute Poetry - We're gonna need a bigger boat (VÖ 27.09.2004)
The Twilight Singers - She loves you (VÖ 27.09.2004)
Clann Zú - Black coats & bandages (VÖ 04.10.2004)
Fatboy Slim - Palookaville (VÖ 04.10.2004)
Gisli - How about that? (VÖ 04.10.2004)
Good Charlotte - The chronicles of life and death (VÖ 04.10.2004)
Helmet - Size matters (VÖ 04.10.2004)
The Killers - Hot fuss (VÖ 04.10.2004)
R.E.M. - Around the sun (VÖ 04.10.2004)
William Shatner - The transformed man (VÖ 04.10.2004)
The Soundtrack Of Our Lives - Origin (VÖ 04.10.2004)
Tele - Wovon sollen wir leben? (VÖ 04.10.2004)
Tom Waits - Real gone (VÖ 04.10.2004)
Brian Wilson - Smile (VÖ 04.10.2004)
Anajo - Nah bei mir (VÖ 11.10.2004)
Cake - Pressure chief (VÖ 11.10.2004)
Frausdots - Couture, couture, couture (VÖ 11.10.2004)
Holly Golightly - Slowly but surely (VÖ 11.10.2004)
Razorlight - Up all night (VÖ 11.10.2004)
The Royal We - A new sunrise (VÖ 11.10.2004)
The Soundtrack Of Our Lives - Origin Phase I (VÖ 11.10.2004)
Straylight Run - Straylight Run (VÖ 11.10.2004)
Sum 41 - Chuck (VÖ 11.10.2004)
Die Toten Hosen - Zurück zum Glück (VÖ 11.10.2004)
Aereogramme - Seclusion (VÖ 18.10.2004)
The Delgados - Universal audio (VÖ 18.10.2004)
Family*5 - Wege zum Ruhm (VÖ 18.10.2004)
The Features - Exhibit A (VÖ 18.10.2004)
Isis - Panopticon (VÖ 18.10.2004)
Jimmy Eat World - Futures (VÖ 18.10.2004)
Klee - Jelaengerjelieber (VÖ 18.10.2004)
Monta - Where circles begin (VÖ 18.10.2004)
Elliott Smith - From a basement on the hill (VÖ 18.10.2004)
Spiderbait - Tonight alright (VÖ 18.10.2004)
3 Colours Red - Union of souls (VÖ 25.10.2004)
Burning Brides - Leave no ashes (VÖ 25.10.2004)
Leonard Cohen - Dear Heather (VÖ 25.10.2004)
John Frusciante - Inside of emptiness (VÖ 25.10.2004)
Pelzig - Safe in its place (VÖ 25.10.2004)
Recover - This may be the year I disappear (VÖ 25.10.2004)
Manic Street Preachers - Life blood (VÖ 02.11.2004)
The Polyphonic Spree - Together we're heavy (VÖ 02.11.2004)
Kasabian - Kasabian (VÖ 08.11.2004)
Gwen Stefani - Love, angel, music, baby (VÖ 22.11.2004)
Kaada Patton - Romances (VÖ 29.11.2004)



IN EIGENER SACHE:
Wer seine nächste Amazon-Bestellung über das Suchfeld links unten auf
http://www.plattentests.de/ abwickelt, unterstützt uns ohne jeglichen
Aufwand bei der Refinanzierung unserer laufenden Kosten. Denn
http://www.plattentests.de/ ist nach wie vor kostenlos und soll (und wird)
es auch bleiben. Erst recht mit Eurer Hilfe. Danke dafür.


--
Plattentests online - Das Beste aus Rock und Independent
http://www.plattentests.de/

Armin Linder (Herausgeber / Chefredaktion)
Kontakt: armin@plattentests.de

Postadresse:
Plattentests online
c/o Armin Linder
Bismarckstraße 29
73084 Salach